Hotels nahe Expo 2015

Nach Hotels nahe Expo 2015 suchen

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 1.481 Angebote für Mailand ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Expo 2015 Mailand

Einleitung

In Mailand findet von 1. Mai bis 31. Oktober die EXPO 2015 oder "Universal Exhibition Milan 2015" statt. Mit dem diesjährigen Thema "Feeding the Planet, Energy for Life" werden Punkte wie Ernährungsbildung, nachhaltige Lebensmittelproduktion und Biodiversität im Hinblick auf moderne Technologien sowie auf weltweite kulinarische Traditionen zur Diskussion gestellt.

Als Forum der Begegnung zwischen Menschen, Raum und Natur ist die EXPO 2015 zweifellos eine der wichtigsten Veranstaltungen des Jahres.

Was gibt es zu entdecken?

Das etwa einen Quadratkilometer große Ausstellungsgelände befindet sich im Nordwesten Mailands zwischen Mailand und der Stadt Rho.

Zu den dieses Jahr neu eingeführten Innovationen gehört die Einteilung der Pavillons in themenbezogene Cluster, in deren Rahmen es bei den teilnehmenden Ländern um ein bestimmtes Nahrungsmittel und dessen Produktion und Vertrieb geht.

Die Themenbereiche widmen sich spezifischeren Aspekten wie z. B. der Entwicklung der Beziehung zwischen Mensch, Natur und Nahrung, dem an nachfolgende Generationen weitergegebenen Wissen über nachhaltige Entwicklung und der Interpretation dieser Themen in der Kunst und den Medien.

Das Ausstellungsgelände hat einen einfachen geometrischen Grundriss. Dieser basiert auf der Kreuzung zweier Hauptstraßen – eine längere Straße mit den Namen Decumano und die kürzere, senkrecht verlaufende Cardo. In ersterer befinden sich die 144 Länderpavillons. Der Palazzo Italia und die Ausstellungsgebäude, die sich mit den Themen der italienischen Bewerbung befassen, sind dagegen in der Straße Cardo angesiedelt. An diesen Straßen können Sie auch mehr über die typischen Speisen und die Kultur der verschiedenen Regionen erfahren.

Die "Lake Arena" ist ebenfalls sehenswert: Sie besteht aus einem künstlichen See mit einem terrassenförmigem Ufer, an dem bis zu 3.000 Zuschauer Platz finden, und einem großen, bis zu 20.000 Zuschauer fassenden baumbestandenen Platz. Hier finden während der Ausstellung Shows und Konzerte statt. Die beeindruckende Architektur und seine Wasserspiele machen diesen Ort zu einem der imposantesten auf dem Gelände.

Zwischen der Piazza Castello und der Via Beltrami befindet sich das Expo Gate – zwei transparente, umweltfreundliche Gebäude, die eine ideale Verbindung zwischen Mailand und dem Ausstellungsgelände schaffen. Das Expo Gate wurde für während der EXPO 2015 stattfindende Tagungen und Multimediavorführungen konzipiert.

Hotels während der EXPO 2015

Mailand gehört dank seines kulturellen Erbes und als eine der führenden Städte der internationalen Modewelt zu den beliebtesten Reisezielen Italiens. Wenn Sie die EXPO 2015 (auch bekannt als die Weltausstellung 2015) besuchen möchten, haben Sie in Mailand die Wahl unter vielen Hotels. Auf Hotels.com finden Sie Übernachtungsmöglichkeiten für jedes Budget – von luxuriösen 5-Sterne-Hotels mit allem nur erdenklichen Komfort bis hin zu den behaglichen, freundlichen Bed and Breakfasts direkt im Stadtzentrum.

Angesichts der starken Nachfrage nach Zimmern während der EXPO 2015 empfiehlt es sich, auch Alternativen wie z. B. außerhalb der Stadt liegende Ferienwohnungen in Betracht zu ziehen. Neben Mailand gibt es auch noch andere Orte, von denen die EXPO Mailand bequem zu erreichen ist: Hotels in Rho oder Pero stellen beispielsweise eine exzellente, kostengünstige Ausgangsbasis für den Ausstellungsbesuch dar und befinden sich doch in unmittelbarer Nähe zu Mailand.

Mit einem Besuch der EXPO 2015 lässt sich auch ein Aufenthalt in anderen Teilen der historisch, architektonisch und landschaftlich außergewöhnlich reizvollen Lombardei auf ideale Weise verbinden. Dank der ausgezeichneten Verkehrsanbindung in der Region ist das Ausstellungsgelände schnell zu erreichen. Zum Besuch der EXPO 2015 müssen Sie also nicht unbedingt in einem Hotel in Mailand und Umgebung absteigen.

Es kann sich auch lohnen, über regionale Grenzen hinaus zu suchen – Hotels in Turin können nämlich eine gute Alternative zu einem Hotel in Mailands Innenstadt darstellen. Die Hauptstadt der Region Piemont verfügt über eine hervorragende Anbindung in die Lombardei. Das Ausstellungsgelände der EXPO 2015 ist von hier aus schnell und sehr kostengünstig zu erreichen.

Anreise zur EXPO 2015

Eintrittskarten für die EXPO 2015 können sowohl im Vorverkauf als auch nach der offiziellen Eröffnung am 1. Mai 2015 erworben werden. Beachten Sie bitte, dass nach diesem Termin gekaufte Tickets etwas teurer sind.

Es wird voraussichtlich verschiedene Angebote für Besucher geben, wie beispielsweise vergünstigte Eintrittspreise für Familien, Schulklassen, Behinderte, Rentner und Studenten.

Das Ausstellungsgelände ist sehr gut zu erreichen und strategisch günstig zwischen den drei nahegelegenen Flughäfen Linate, Malpensa und Orio al Serio gelegen.

Schnellzüge halten am Bahnhof am Westeingang des Ausstellungsgeländes. Mit dem Auto ist das Ausstellungsgelände über die Autobahnen A4, A8 und A9 sowie über die Ringstraßen gut zu erreichen.

Aus Mailand kommende Besucher nehmen am besten die U-Bahn (die rote Linie MM1) bis zu den Haltestellen Amendola-fieramilanocity oder Lotto-fieramilanocity.

Reiseführer für Mailand

Reiseführer für Mailand