Hotels nahe Galeries Lafayette

Nach Hotels nahe Galeries Lafayette suchen

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 17.539 Angebote für Paris ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Hotels nahe Galeries Lafayette finden und buchen

Wie man mit Hotels.com das beste Hotel in Paris nahe der Oper und den Kaufhäusern findet

Der 9. Bezirk von Paris ist hauptsächlich ein Geschäftsviertel mit Banken, Firmensitzen und Anwaltskanzleien. Im vorigen Jahrhundert spielte sich hier das gesellschaftliche Leben mit Glanz und Prunk des Großbürgertums ab, wobei die Nähe zum angrenzenden Vergnügungsviertel im Norden mit Pigalle und Moulin Rouge sicherlich nicht ungünstig war. Im Stadtteil selber aber ging es gesittet zu, findet man dort doch die Opéra Garnier, die großen Boulevards mit den beiden stattlichen Kaufhäusern Printemps und Les Galeries Lafayette sowie Kinos und Cafés. Wenn Sie ein Hotel nahe der Oper und den Kaufhäusern suchen, finden Sie bei uns detaillierte Angebote und Beschreibungen, die Ihnen die Auswahl leicht machen. Lesen Sie auch die Erfahrungen anderer Reisender, die Ihnen von ihren Erlebnissen mit der jeweiligen Unterkunft nahe der Oper und den Kaufhäusern berichten können. Die von Baron Haussman angelegten Grands Boulevards führen von der Oper, die in der Belle Epoque das Zentrum des gesellschaftlichen Paris bildete, zum Place de la Republique und vermitteln Pariser Flair verbunden mit französischem Chic.

Was macht die Oper und Kaufhäuser interessant?

Wenn Sie von Ihrem Hotel nahe der Oper und den Kaufhäusern aufbrechen, können Sie zwischen Kunst und Kommerz wählen. Die Opéra Garnier, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde und heute noch den Namen des Architekten trägt, beeindruckt schon von außen mit seinem pompösen, barocken Stil und reichlichen Deckenmalereien im Inneren. Bekannt ist diese Oper auch durch das Musical ,Phantom der Oper‘, das die Geschichte einer ruhelosen Seele im Kellergewölbe der Opéra Garnier erzählt. Seit der Eröffnung der Opéra Bastille im Jahr 1989 finden hier hauptsächlich Ballettaufführungen statt. Wer sich vor einem solchen Besuch an anderen opulenten Ausstattungen erfreuen will, findet natürlich in diesem Stadtteil mit den beiden berühmten Kaufhäusern genau das Richtige. Das größte, Les Galeries Lafayette, überwältigt nicht nur mit dem Warenangebot, sondern auch mit einer pompösen Kuppel und einer grandiosen Aussicht von seiner Dachterrasse aus. Neben Damen- und Herrenkonfektion hat vor allem der Gourmettempel im Untergeschoss einen exzellenten Ruf. In der Nähe zum Kaufhaus Lafayette findet man das Kaufhaus Printemps, das ebenfalls eine wunderschöne Glaskuppel besitzt. Einmal die Woche finden hier kostenlose Modeschauen statt.

Lernen Sie die Menschen nahe der Oper und den Kaufhäusern kennen

Die Franzosen sind für ihre nicht gerade überragenden Fremdsprachen- Kenntnisse bekannt. Wenn Sie also mit den Bewohnern des Viertels um die Oper und den Kaufhäusern ins Gespräch kommen möchten, versuchen Sie es zunächst mit einigen Begrüßungsworten in der Landessprache. Dann lösen sich auch schnell die Zungen, und man kann das Gespräch auf Englisch oder vielleicht sogar Deutsch weiterführen. Auf den Grands Boulevards treffen Sie viele Pariser beim Shoppen oder können mit Ihnen auf lauschigen Terrassen einen Café au Lait genießen. Wollen Sie von Ihrem Hotel nahe der Oper und den Kaufhäusern den Franzosen und ihrer Geschichte näher kommen, besuchen Sie das Musée Grévin, das Pariser Wachsmuseum, das mit seinen über 500 Figuren Szenen französischer Geschichte rekonstruiert. Wenn Sie hier mit den Franzosen anfangen zu plaudern, dürfte es kaum ein Halten geben. Und wenn Sie es doch etwas lebendiger wünschen, versäumen Sie nicht, für das L’Olympia am Boulevard des Capucines Karten zu ergattern. In diesem legendären Konzerthaus ist alles aufgetreten, was im französischen Chanson Rang und Namen hatte. Und noch heute feiern hier die Pariser ihre Stars und zeigen, welches Ausmaß französische Begeisterung annehmen kann.

Reiseführer für Paris

Reiseführer für Paris