Hotels in Versailles

Hotelsuche für Versailles

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle Angebote für Versailles ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Das richtige Hotel in Versailles finden und buchen

Wie man mit Hotels.com das beste Hotel in Versailles findet!

Versailles liegt in der Region Ile de France, im Departement Yvelines mit der Ordnungszahl 78. Zirka 30 km westlich von Paris gelegen, versinnbildlicht der Name Versailles den Inbegriff der Herrschaft Ludwig des XIV. Das Schloss mit den Gartenanlagen wurde zum Vorbild des Schlossbaus auf der ganzen Welt. Innen- und Außenbereiche des Areals sind den zahlreichen Besuchern aus aller Welt zugänglich. Unterkünfte und Hotels in Versailles sind sehr gefragt, aber mit Hotels.com ist es eine Leichtigkeit, Ihrer Wahl entsprechend, das passende Hotel zu finden. Aus dem damaligen kleinen Jagdschlösschen Ludwig des XIII. wurde die Residenz des Sonnenkönigs erbaut. Hier empfing er und sein Hofstaat die ausländischen Gäste, welche unter den beeindruckenden Gebäuden und Festen die Herrlichkeit des Monarchen zu spüren bekamen. Ob Jung oder Alt, mit oder ohne Familie, die einmalige Atmosphäre des Schlosses sowie der Stadt, die nachhaltig an der französischen Geschichte beteiligt waren, lassen den Besuchern eine unvergessliche Erinnerung zurück.

Was erwartet Sie in Versailles?

Die Stadt, das Schloss und die Gartenanlagen von Versailles gehen ineinander über. Bei ihrer Ankunft mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, wie die Nahverkehrsschnellbahn RER C, erreichen Sie, rechts vom Bahnhof aus, die historische Innenstadt Versailles. Über den ehemaligen, 1686 erbauten Spielballsaal „La Salle du Jeu de Paume“, in welchem am 20. Juni 1789 die erste Nationalversammlung stattfand, an der beeindruckenden Kathedrale Saint-Louis, dem großen Marktplatz im Viertel Notre-Dame und vielen Adelspalästen vorbei, erreichen sie den Schlossvorplatz, der axial in westöstlicher Richtung der Orientierung des großen Kanals liegt. Die Unterkünfte und Hotels in Versailles sind dort sehr zahlreich. Der eigentliche Schlossbau ist ein zweiflügliger Hauptbau mit dem Spiegelsaal dahinter, der Aussicht auf den großen Kanal und die Gartenanlagen. Im Mittelpunkt des Ehrenhofs thront eine überlebensgroße Reiterstatue vom Sonnenkönig Ludwig des XIV. Die Gartenanlagen dahinter, mit dem großen Kanal und dem großen und kleinen Trianon, sowie das landwirtschaftliche Anwesen Marie Antonette, schließen den Rundgang ab.

Tipps, wie man Einheimische in Versailles kennenlernt!

Versailles neue Fahrradwege ziehen immer mehr Besucher an. Seit die Stadt Versailles beschloss Fahrradwege rund um die Stadt anzulegen, werden diese immer häufiger von den Besuchern und den Einheimischen genutzt. In Tempo 30 Zonen sogar gegen die Fahrtrichtung. Natürlich sollte man das Museum im Schloss gesehen haben. Die Besichtigung des Spielballsaals- La Salle du Jeu de Paume- ist kostenlos. Nachdem man das Pflichtprogramm samt Parkbesuch, Lustschlösser und Parklabyrinth erledigt hat, kann man unterhalb der Orangerie des Schlosses auf der linken Seite das zwischen 1679 und 1684 von einem Schweizer Regiment ausgehobene Wasserbecken mit Grünanlagen auf Französisch „pièce d'eau des Suisses“ besichtigen. Dort kann man, bei einem Picknick, ungestört vom Trubel der vielen Besucher die Atmosphäre genießen. Restaurants und Hotels in Versailles sind auf internationalen Besuch eingestellt. Kulturelle Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen internationaler Künstler sind ständig auf dem neusten Stand. Manche Adelspaläste sind immer noch mit Renovierungen beschäftigt, so dass die ganze Blüte der Stadt noch im Kommen ist.