Hotels nahe Strand von Domburg

Nach Hotels nahe Strand von Domburg suchen

Hotels.com™ Rewards

Nach jeder 10. Übernachtung gibt es 1 Bonusnacht

Achten Sie auf Insiderpreise für ausgewählte Hotels

  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Hotels nahe Strand von Domburg finden und buchen

Highlights von Domburg

Domburg ist der älteste Badeort der niederländischen Provinz Zeeland und liegt auf der Halbinsel Walcheren im äußersten Westen der Niederlande. Der hohe Wassertum ist Wahrzeichen des Ortes und aufgrund des flachen Umlands weithin sichtbar. Im Norden von Domburg schließt sich unmittelbar das Natur- und Kulturgebiet de Manteling an, das mit seinem natürlichen Lebensraum aus Wald, Dünen und Sand eine reiche Flora und Fauna beherbergt. Zugleich dient es als Schutz gegen den ständigen Seewind und als Naherholungsgebiet und übernimmt somit wichtige Aufgaben für die Region.

Hotels in Domburg

In Domburg und seinem Umland gibt es eine Vielzahl an Hotels, Pensionen und Gasthäuser die vorwiegend in die 3- und 4-Sternekategorie fallen und überwiegend entlang des Küstenabschnitts angesiedelt sind. Wählen Sie aus, welche Hotelleistungen Ihnen wichtig sind. Zu den angebotenen Services in Domburgs Hotels gehören beispielsweise Fahrradverleih, ein ausgiebiges Frühstücksbuffet oder auch kostenloses WLAN. Erkundigen Sie sich nach der Verfügbarkeit von Zimmern mit eigene Terrasse oder Balkon inklusive Blick auf die Nordsee, damit Sie den Sonnenuntergang aus der ersten Reihe beobachten können. Selbstversorger finden eine Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienparks, wo sie die Picknickbereiche und Grillplätze nutzen können.

Ihre Ausgangsbasis in Domburg

Mit seiner attraktiven Lage am langen, naturbelassenen Strand ist Domburg Dreh- und Angelpunkt für erholsame Ferien. Von hier lässt sich die Umgebung einfach und nach eigenen Vorlieben erkunden. Aktive Urlauber buchen in Domburg ein Hotel, das in der Nähe des Golfplatzes liegt. Für Familienreisende bieten sich Unterkünfte in Strandnähe an, denn dort können sich die Kinder nach Lust und Laune austoben und Sandburgen bauen. Die Hotels in der Domburger Innenstadt sind ideal für alle, die im Urlaub auf städtische Annehmlichkeiten nicht verzichten möchten, denn hier finden Sie einige Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.

Sehenswürdigkeiten in Domburg

Urlauber reisen nach Domburg, um Wasser, Strand und Seeluft zu genießen, doch die Gegend hat noch viel mehr zu bieten: Bei Familien ist ein Besuch des Mini Mundi Freizeitparks in unmittelbarer Umgebung Domburgs sehr beliebt. Neben einem Miniaturwunderland der Halbinsel Walcheren, deren wichtigste Gebäude im Maßstab 1:20 nachgebildet sind und bei denen sich die Kleinen groß fühlen können, beherbergt der Park auch eine Vielzahl an Attraktion für den Nachwuchs aller Altersstufen samt Achterbahn, Schiffsschaukel und Mini-Zug. Bei Regenwetter bietet sich das Stadhuis Museum an, in dem man allerlei über die Traditionen, den Alltag und die Geschichte der Bewohner Zeelands erfährt. Dank der anschaulichen Präsentation ist ein Besuch auch für kleine Kinder geeignet. Alternativ bietet sich die Fahrt mit der Dampflok „Stoomtrein Goes-Borsele“ an. Aus den historischen Waggons haben Sie einen tollen Ausblick auf die vorbeiziehende Landschaft. Faszinierend ist auch das Maritiem muZEEum, das sich ganz der maritimen Vergangenheit der Niederlande widmet, samt Funden aus originalen Wracks und ausführlichen Infos mit einem Audioguide.

Anreise nach Domburg

Die Anreise mit dem Auto aus Deutschland ist einfach und schnell über die Autobahn. Innerhalb von etwa drei Stunden ist man vom Rheinland an der Nordseeküste im niederländisch-belgischen Grenzgebiet. Wer es geruhsamer mag, der wählt die Anfahrt mit dem Zug bis zum Bahnhof in Middelburg, kaum 15 Kilometer von Domburg entfernt. Mit öffentlichen Bussen legen Sie dann den Rest der Strecke zurück. Reisen Sie von weiter weg an und wollen weder Zug noch Auto nutzen, dann können Sie bis Rotterdam oder Eindhoven fliegen. Im Ort Domburg selbst bietet sich die Fortbewegung per Fahrrad an. Die flache Landschaft und die gut ausgebauten Wege laden dazu ein.