3-Sterne-Hotels in Boston

Hotelsuche

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

von122 €88 €
Alle 844 Angebote für Boston ansehen
  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Entdecken Sie Boston

Boston ist zwar nicht die Hauptstadt der USA, nimmt aber eine geschichtsträchtigere Stellung als die benachbarte Metropole ein. Denn Boston darf sich als die Stadt bezeichnen, in der die Vereinigten Staaten gegründet wurden, als man 1776 im Old House die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnete. Neben historischen Schauplätzen bietet Boston buntes Nachtleben, Sehenswürdigkeiten aus der Literaturgeschichte und weltbekannte Museen.

Boston gehört mit einer vielseitigen Industrie und den Elite-Universitäten Harvard und MIT zu den reichsten Städten der USA. Das merkt man in jedem Viertel Bostons, denn hier stehen prächtige Häuser im Boston-Kolonialstil, luxuriöse Villen und finden sich sehr gut geführte Parks. Die Boston Innenstadt gilt weltweit als attraktive, lebenswerte City. Im bunten South End, dem Künstler- und Studentenviertel, beeindrucken die Bohème-Atmosphäre und exquisite Restaurants erfreuen jeden Gaumen. Hier befinden sich auch die vielen Bars, die das Nachtleben in Boston prägen.

Boston weist einen sehr gut ausgebauten Nahverkehr auf, sodass Touristen auf einen Mietwagen verzichten können, wenn sie sich lediglich die Boston Highlights ansehen wollen. Mit Straßenbahnen, U-Bahnen und Bussen sind nicht nur die Sehenswürdigkeiten schnell erreicht, auch Besuche der benachbarten Städte der Metropolregion BosWash sind problemlos möglich. Doch auch sich einen Mietwagen in Boston zu buchen, ist möglich und gewährleistet hohe Flexibilität. Das Straßennetz ist in Boston sehr gut ausgebaut, das Autofahren fällt auf den Highways und dem teils unterirdischen Straßensystem leicht.

Wer eine Boston Städtereise plant, darf die geschichtsträchtigen Gebäude der Stadt nicht verpassen. Dazu gehören das Old House, in dem 1776 die Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde, und das Boston Tea Party Ship & Museum, das mit zahlreichen Ausstellungsstücken an die Amerikanische Revolution erinnert. Hier findet zudem täglich eine sehenswerte Revolutionsshow statt. Alle Gebäude lassen sich dank des Freedom Trail gut zu Fuß besichtigen. Diejenigen, die sich für die amerikanische Literaturgeschichte interessieren, planen einen Stop am Globe Corner Bookstore ein, dem Treffpunkt der wichtigsten amerikanischen Autoren.

Reiseführer für Boston

Reiseführer für Boston