Das ehemals kleine Fischerdörfchen Cambrils ist mittlerweile zu einem mondänen Reiseziel herangereift, ohne dabei viel von seinem ursprünglichen Charme einzubüßen. In Cambrils können Sie an wunderschönen, mit der blauen Flagge ausgezeichneten Stränden in der Sonne baden, von der Promenade aus zusehen, wie Segelboote zu Wasser gelassen werden, und im historischen Viertel die geschäftige, aber gemütliche Atmosphäre der Märkte aufsaugen und den besonderen Charakter dieses Ortsteils genießen.

    Abends, wenn in den gehobenen Bars am Ufer und in den versteckt gelegenen Michelin-Restaurants Leben einkehrt, stört das die harmonische, ruhige Atmosphäre nicht. Cambrils ist der perfekte Ort, um sich zu entspannen und zu erholen, und lässt mit seinem vielfältigen Angebot wirklich keine Wünsche offen. Wer das kulturelle Angebot vermisst, kann einen Ausflug in das nahe gelegene Barcelona unternehmen. Die Stadt liegt nur eine 90-minütige Zugfahrt entfernt und besticht unter anderem mit einigen berühmten Bauwerken.

    Cambrils: Was gibt es zu besichtigen und zu unternehmen?

    Ausgewählte Erlebnisse und Unterhaltsames
    • 10 Tipps für einen perfekten Tag in Cambrils

      Cambrils ist eine kleine Hafenstadt an der spanischen Costa Daurada („Goldene Küste“) südwestlich von Barcelona. An ihrer sieben Kilometer langen Küste gibt es neun Sandstrände, an denen Besucher die mediterrane Sonne genießen können. In der Altstadt sind noch heute ein paar Zeugnisse der Besiedelung durch die Römer zu sehen. Und für moderne Unterhaltung sorgen die Freizeitparks in der Umgebung. Cambril...

    Warum auf Hotels.com buchen?

    Planen Sie Ihre Reise

    Spanien – andere beliebte Ziele

    Reisehinweis

    Überprüfen Sie die COVID-19-Einschränkungen.

    Mehr erfahren
    Zum Seitenanfang