Hotels in Maui

Nach Hotels in Maui suchen

Wann reisen Sie nach Maui?

  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Hotels in Maui finden und buchen

Die als „Valley Isle“ bekannte Insel Maui ist ein idealer Ort für eine erholsame Auszeit. Gönnen Sie sich Entspannung pur auf Hawaii und buchen Sie ein Boutique-Hotel oder ein Familienhotel. Auf Maui herrscht in der Regel ganzjährig ein mildes Klima. Im Dezember, dem kältesten Monat, fallen die Tagestemperaturen selten unter 15 °C, und im August und September erreichen sie oftmals 32 °C. Es fallen jedoch häufig leichte Regenschauer, vor allem in den Wintermonaten.

Beste Reisezeit für Maui

Die Hauptsaison ist im Winter und im Frühling. In dieser Zeit sind die Strandhotels auf Maui jedoch sehr teuer, und es ist schwierig, günstige Flüge nach Maui zu finden. Die Insel ist aber das ganze Jahr über ein schönes Reiseziel. Daher empfiehlt es sich, in der Nebensaison zu reisen und die Angebote für Maui zu nutzen, die dann verfügbar sind.

Anreise nach Maui

Die Insel besitzt drei Hauptflughäfen: Kahului (OGG) im Zentrum, Kapalua (JHM) im Westen und Hana (HNM) im Osten. Somit sind die wichtigsten Hotelresorts auf Maui Island in der Regel alle von einem dieser Flughäfen aus gut zu erreichen. Auf der Insel stellt das Maui Public Bus Transit System eine sehr preisgünstige Fortbewegungsmöglichkeit dar.

Warum ist Maui eine Reise wert?

Maui hat so viel zu bieten, dass es schwierig ist, bestimmte Attraktionen hervorzuheben. In Lahaina können Sie jede Menge unternehmen. Die Stadt ist für ihre zahlreichen Geschäfte und Restaurants bekannt und ein idealer Ort zum Whalewatching. Die sensationell schönen Strände von Kaanapali wurden schon oft zu den besten der Welt gekürt, und die Hotels in Kaanapali auf Maui gehören zu den am meisten gebuchten Unterkünften. Der Haleakala-Nationalpark, die Heimat des hoch aufragenden, aber ruhenden Vulkans Haleakala, hat wunderschöne Aussichten zu bieten, vor allem bei Sonnenuntergang. Ebenfalls sehr beliebt sind die schwarzen Sandstrände und Höhlen im Wai‘anapanapa State Park.

Ihre Ausgangsbasis auf Maui

Damit Sie die Schönheit von Maui so richtig genießen können, sollten Sie auch Wert auf das für Sie perfekte Hotel legen. Hotels.com ist Ihnen dabei gerne behilflich: Über unsere Website können Sie zahlreiche 4-Sterne-Hotels auf Maui und auch einige 5-Sterne-Hotels buchen. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um sich unsere Angebote anzusehen, bevor Sie Ihre unvergessliche Reise buchen.

Wann ist die beste Zeit für eine Reise nach Maui?

Auf Hawaii herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima. Die Hauptsaison ist jedoch von Mitte Dezember bis Mitte April, wenn die Sonnenhungrigen anreisen, um das schöne Wetter zu genießen. Zu dieser Zeit ist die Nachfrage nach den Hotels auf Maui sehr hoch. Die günstigste Reisezeit ist Ende Frühling sowie im Herbst. In den Wintermonaten bis April begeben sich viele Buckelwale in die warmen Gewässer von Maui, um sich zu paaren und ihre Jungen zu gebären – fantastische Whalewatching-Gelegenheiten für die Besucher der Insel.

Welche Attraktionen sollte man sich auf Maui nicht entgehen lassen?

Mauis Top-Attraktion ist der Haleakala-Nationalpark. Der mehr als 13.000 Hektar große Park ist bei Wanderern und Kletterern sehr beliebt und besticht durch seine faszinierenden Vulkanlandschaften und seinen ausgedehnten Bambuswald mit glitzernden Wasserfällen. Herzstück des Parks ist der ruhende Vulkan Haleakala, der mehr als 75% der Insel ausmacht und 3.055 Meter in die Höhe ragt. Wenn Sie auf entspannte Weise eine natürliche Idylle genießen möchten, ist ein Besuch des Kula Botanical Garden sehr empfehlenswert. Auf der friedlichen, etwa 3 Hektar großen Fläche können Sie Hunderte von farbenfrohen Pflanzen, schöne Gesteinsformationen, plätschernde Wasserfälle sowie einen Koi-Teich und eine Voliere bewundern.

Welche gastronomischen Highlights hat Maui zu bieten?

Von Papayas, Kokosnüssen und Mangos bis hin zu frischen Meeresfrüchten – Hawaiis Küche basiert größtenteils auf den lokalen Erzeugnissen der Insel. Zu den besonderen Spezialitäten von Maui gehören Poi, eine auf Grundlage von Taro zubereitete süße Beilage, Lomi-Lomi-Lachs und natürlich der Rum-Cocktail Mai Tai. Das gastronomische Angebot der Insel ist äußerst vielfältig: Von budgetfreundlichen Fischbuden bis hin zu eleganten Hotelrestaurants und lokalen Gaststätten, die mit Meerblick und traditionellen Hula-Tänzen aufwarten, ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei.

Was gibt es auf Maui zu erleben?

Ganz gleich, ob Sie viel unternehmen oder einfach nur die Seele baumeln lassen möchten – Maui hat eine Menge zu bieten. Wenn Sie voller Elan und Energie stecken, können Sie Wanderungen durch felsige Landschaften und üppig grüne Wälder unternehmen, tauchen, schnorcheln und surfen oder an einem unvergesslichen Whalewatching-Ausflug teilnehmen. Wenn es etwas entspannter zugehen soll, können Sie auf landschaftlich reizvollen Golfplätzen Ihrem Hobby nachgehen, durch die erstklassigen Geschäfte des Einkaufszentrums Whaler‘s Village bummeln oder sich in schönen Wellnesseinrichtungen verwöhnen lassen. Und natürlich können Sie auch einfach mit einem Mai Tai in der Hand am Strand die Sonne genießen.

Was gibt es Wissenswertes über Maui zu erfahren?

Eine der Hauptattraktionen auf Maui sind die Strände der Insel, die anders als bei anderen Reisezielen alle für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Auf den weißen, goldenen, roten und schwarzen Sandstränden mit einer Gesamtlänge von etwa 50 Kilometern kann jeder ein schönes Plätzchen für sich finden. Die zweite Hauptattraktion der Insel ist natürlich der Vulkan Haleakala, der größte ruhende Vulkan der Welt, dessen 3.055 Meter hoher Gipfel jährlich von mehr als einer Million Besuchern erklommen wird. Es ist sogar gut möglich, auf Maui einem berühmten Star zu begegnen, denn die Insel ist ein beliebtes Reiseziel der Promis.

Welche öffentlichen Verkehrsmittel gibt es auf Maui?

Es gibt auf Maui zwar öffentliche Verkehrsmittel, doch oftmals ist es praktischer, für Erkundungstouren über die Insel einen Wagen zu mieten, vor allem dann, wenn Sie das Tempo selbst bestimmen möchten. Das öffentliche Bussystem ist aber insbesondere dann nützlich, wenn Sie sich zwischen den wichtigsten Städten fortbewegen oder zu den Resort-Gebieten Kihei, Wailea und Lahaina sowie den nahegelegenen Attraktionen gelangen möchten. Die Fahrpreise sind sehr günstig und die Busse verkehren 7 Tage die Woche.

Nach 10 Übernachtungen erhalten Sie 1 Bonusnacht*!

Achten Sie auf Insiderpreise für ausgewählte Hotels

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
=