Reiseführer für

Sizilianische Weine - die 5 besten Sorten

Hotelsuche

Sie lieben gute Weine? Dann sollten Sie unbedingt nach Sizilien reisen! Auf der italienischen Mittelmeerinsel sind Lebensfreude und Spitzenweine untrennbar miteinander verbunden.

Sizilien ist nicht nur die größte Insel im Mittelmeer und die abwechslungsreichste und geschichtsträchtigste Region Italiens, sondern ist vor allem auch berühmt für seine kulinarischen Genüsse. Doch Sizilien hat weit mehr zu bieten: Es ist auch eines der größten Weinanbaugebiete Europas. Da die Sonne auf Sizilien fast immer scheint, können die Trauben bis zur Vollendung reifen und so die Grundlage für köstliche Weine bilden.

 

Rotweine, die Sie unbedingt versuchen sollten

 

Die beliebteste Rebsorte Siziliens ist zweifellos Nero d'Avola, die vorwiegend im Südosten der Insel angebaut wird. Der entsprechende Wein ist dunkelrot mit einer samtigen Konsistenz und einem intensiven und vollmundigen Geschmack. Mit seiner leichten Säure passt er perfekt zu Pastagerichten und Pizza.

Eine der attraktivsten Rebsorten der Mittelmeerinsel ist Syrah, die auf der ganzen Insel in meist höheren Gebieten angebaut wird. Die entsprechenden Weine mit dem Wildbeerenaroma werden im Barriquefass gereift und passen ausgezeichnet zu dunklem Fleisch, gereiftem Käse und schweren Soßen.

 

Die besten Weißweine der Insel

 

Rund um das Gebiet des Vulkans Ätna wächst die Rebsorte Carricante. Die edlen Trauben ergeben frische, strohgelbe Weißweine, die nach Blüten duften und frische Zitrusaromen verbreiten. Die feine Säure und der niedrige Alkoholgehalt macht den Carricante zu einem beliebten Tafelwein, der oft sogar schon zum Mittagessen genossen wird.

Wenn Sie gerne Fisch und Meeresfrüchte essen, sollten Sie dazu unbedingt einen Fiano probieren. Der trockene Weißwein mit Apfel-, Pfirsich- und Birnenaromen enthält feine Noten von Ginster und Wiesenblumen und überzeugt mit einer fruchtigen Frische und einer guten, weichen Struktur.

 

Sizilien ist das Land der Dessertweine

 

Wenn Sie auf Sizilien Urlaub machen, sollten Sie unbedingt auch einen der köstlichen Dessertweine kosten. Aus der Rebsorte Catarratto wird der Likörwein Marsala hergestellt, der als der berühmteste Wein Siziliens gilt. Er ist nach der gleichnamigen Hafenstadt im Norden der Insel benannt, hat einen unverkennbar geschmeidigen und feinen Geschmack nach Karamell und Holz und wird zu Kuchen und Desserts gereicht.

 

Ein guter Wein ist sozusagen das Nationalgetränk auf Sizilien und gehört zu einem schönen Urlaub auf der Mittelmeerinsel einfach dazu. Nicht umsonst legen die Sizilianer großen Wert auf ihre Weine und sind überzeugt: „Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken!" Also lassen Sie sich von der sizilianischen Lebensart mitreißen!

Entdecken

Finden Sie Ihren Traumurlaub in Palermo

Wir haben 290 Hotels im Angebot