Zur Hauptseite
Reiseführer für

Reiseführer Singapur - eine Fusion von asiatischer Kultur und exotischer Küche mit dem gewissen Extra aus Kolonialzeiten

Finden Sie die ideale Unterkunft

Beleben Sie Ihre Sinne auf einer Städtereise nach Singapur. Buchen Sie ein Hotel in Singapur und entdecken Sie einen Schmelztiegel an leckeren südostasiatischen Aromen, Einkaufsmöglichkeiten der Extraklasse, tropische Parks und die äquatoriale Wildnis.

Orientieren

Singapur ist ein Inselstaat am südlichen Ende der malaysischen Halbinsel, der nur einen Katzensprung von Malaysia und eine Fahrt mit der Fähre von den am nächsten gelegenen indonesischen Inseln entfernt ist. Im Herzen von Singapur befindet sich das Einkaufsparadies Orchard Road im südlichen Zentrum der Insel, die in einen breiteren Boulevard ausläuft und sich Richtung Süden bis zum Raffles Hotel, dem kolonialen Juwel des Heritage District erstreckt. An der Südküste wird man von der Seilbahn von hoch über dem Hafen zu den Stränden von Sentosa Island gebracht. Der Singapore River, der den Gründer von Singapur, Sir Stamford Raffles hierher brachte, schlängelt sich heutzutage am Nachtleben von Clarke Quay vorbei.

 

Aufregende Einkaufsmöglichkeiten

Orchard Road ist ein El Dorado in der südostasiatischen Shoppingwelt, deren klimatisierte Einkaufszentren tagsüber eine willkommene Erholung vom schwülen Wetter bieten. Im palastartigen Ngee Ann City dreht sich alles um Bekleidung, während das mit Spiegeln ausgestattete Wisma Astria auf internationale Marken spezialisiert ist. Im kleineren Holland Village im Westen von Orchard Road kaufen Auswanderer asiatische Seidenstoffe und unkonventionelle Kunsthandwerksgegenstände. Kunden, die um günstige Elektrogeräte feilschen, zieht es zum Sim Lim Square in der Rochor Canal Road.


Asiatische Küche

Genießen Sie das gesamte Geschmacksspektrum südostasiatischer Küche auf einer einzigen Insel. Wählen und kombinieren Sie Gerichte aus den offenen Küchen in den örtlichen Straßenhändlerzentren - in jeder Gemeinde gibt es so etwas. Im zentral gelegenen Newton Circus werden rund um die Uhr Spezialitäten wie Reis mit Hühnchen serviert, während man im Lau Pa Sat im Finanzviertel unter dem eisernen Baldachin zu Mittag essen kann. In den 5-Sterne-Hotels von Singapur werden All-you-can-eat-Buffets serviert - speisen Sie Dim Sum im The Carlton in der Nähe der Orchard Road oder gehen Sie im The Fullerton am Boat Quay Tee trinken. Für asiatisch-europäische Fusionsküche isst man am besten am Flussufer im IndoChine Waterfront.


Singapur Outdoors

Grüne, offene Gegenden und Parks machen das Stadtbild von Singapur aus. Der begrünte Fort Canning Park spendet in seinen Gärten, die die Orchard Road überblicken, Schatten für Skulpturenausstellungen und Freilichtveranstaltungen. Folgen Sie für ein wildes Dschungelabenteuer dem Trampelpfad durch das Bukit Timah Nature Reserve, in dem Waldvögel und Affen nach wie vor im Regenwald des Inselzentrums leben. Die Singapore Botanic Gardens bieten wunderschöne tropische Pflanzen von Bambus bis hin zu Gewürzen in der Nähe des Stadtzentrums.


Das historische Singapur

Singapur wurde während der Zeit als Hauptstadt des Straits Settlements im frühen 19. Jahrhundert zur multikulturellen Stadt von heute. Indische Siedler gründeten Little India, das östlich von Chinatown liegt und in dem sich ein lebhafter Hindutempel und Bananenblatt-Curryhäuser befinden. Die ersten Chinesen kamen 1821 und besiedelten Chinatown, in dem in pastellfarbenen Shophouses fernöstlich inspirierte Geschenkideen verkauft werden. Entdecken Sie Singapur-malaysische Kunst und Kultur im Malay Heritage Museum im Herzen des malaysisch-muslimischen Viertels in Kampong Gelam. Der Singapore Sling ist der inseleigene Cocktail, der unter den Deckenventilatoren der Long Bar im kolonialen Raffles Hotel erfunden wurde.



Entdecken Sie Singapur selbst mit einem der Hotels in Singapur  von Hotels.com.