Zur Hauptseite
Reiseführer für

Reiseführer Kanada – großartige Berglandschaften, raue Küsten und aufregende Weltstädte

Hotelsuche

Urlaub in Kanada ist weit mehr als schneebedeckt Berge, Wale an felsigen Küsten und riesige Urwälder. Besuchen Sie Kanada und entdecken Sie quirlige Städte und innovative einheimische Küche.

Zur Orientierung

Kanada erstreckt sich zwischen den Küsten des Atlantik und Pazifik und bietet bunte Städte voller Kultur. Die wilden Küsten, ruhigen Buchten und felsigen Fischerdörfer von Neuschottland und Neufundland führen zu den grünen Ackerflächen von Quebec sowie zum französisch angehauchten Montreal. In Ontario und Manitoba findet man riesige Seen, an denen die quirligen Städte Toronto und Winnipeg liegen. Die Great Plains grenzen an die Wälder von Saskatchewan, die sich bis an den Fuß der Rocky Mountains in Alberta ausdehnen. Von hier fließt alles durch British Columbia, hinunter zur Weltstadt Vancouver und Victoria.

Raus in die Natur

Der südliche Teil der Küste von Neuschottland bildet eine herrliche Kulisse für Radfahrer. Auf Wanderungen durch den Gros Morne National Park in Neufundland entdeckt man Fischerdörfer, in denen die Zeit stillsteht. Baden Sie im warmen Wasser der Prince Edward Insel, oder lassen Sie sich von der Gischt der Niagara Fälle nass spritzen. Erkunden Sie die Rocky Mountain auf Pferden im Banff National Park. Killerwale und Schweinswale tanzen in den Gewässern rund um die Insel Vancouver Island. Skifahren auf den Pisten von Whistler, oder ein Glas Wein im Café mit Blick über die kopfsteingepflasterte rue du Petit-Champlain in Quebec City.

Kulturelles Kanada

Starten Sie Ihren Urlaub in Kanada mit einer Tour durch die bunten Gemälde von Emily Carr in der Vancouver Art Gallery. Genießen Sie im Sommer ein Konzert bei freiem Eintritt des Toronto Symphony Orchestra, oder gehen Sie im Schatten der Kanadischen Rockys in Banff zum Jazz. Wildwest-Fans können bei der Calgary Stampede Cowboys treffen oder die buntbemalten Masken und Totempfähle der First Nations (Ureinwohner) in den Parks und Museen der Westprovinzen bestaunen. Im Osten dominieren 400 Jahre französische Kultur Quebec City.

Kulinarisches Kanada

In Kanada findet man lokale Genüsse im Überfluss. In Neuschottland und New Brunswick sollte man unbedingt saftige Hummer und frische Austern essen. Die Einheimischen in Montreal lieben Schwein vom Grill oder Haxe gefüllt mit Gänseleber. Starköche in Toronto und Vancouver kitzeln den Gaumen ihrer Gäste mit ausgefallenen Varianten internationaler Genüsse. Überall findet man Bio-Früchte und -Gemüse, ganz besonders im trockenen Klima von Alberta und Manitoba. Im Westen trinkt man zum Essen gerne einen Okanagan Pinot Noir; im Osten probiert man entlang der Niagara Weinstraße süße Eisweine.

Von Totempfählen zu Pflastersteinen

Kanadas kulturelles Erbe reicht von den Fischerdörfern aus dem 19. Jahrhundert an den Felsküsten von Neufundland zu den kunstvoll geschnitzten Totempfählen der First Nations im Vancouver Stanley Park. Machen Sie in Montreals Place-Royal oder in Quebec City zwischen den gotischen Kirchen und Plätzen eine Zeitreise ins 17. Jahrhundert. Besuchen Sie das Steinbach Mennonite Heritage Village in Manitoba, oder streifen Sie durch den früheren Lebensraum der Dinosaurier im Calgary Prehistoric Park.


Entdecken Sie Kanada auf eigene Faust mit einem der Hotels in Kanada von Hotels.com