Reiseführer für

Ein Reiseführer für Buenos Aires – prickelnder Tango, riesige Steaks und europäisches Erbe

Hotelsuche

Eine Städtereise nach Buenos Aires beinhaltet leidenschaftlichen Tango, Architektur im Pariser Stil und üppige Grillfeste. Die stilvollste Hauptstadt Südamerikas ist ebenso stolz auf ihre moderne Kunstszene und die topaktuellen Modeboutiquen, wie auf ihre Wurzeln in der alten Welt. Dies alles erwartet Sie, wenn Sie aus Ihrem Buenos Aires Hotel heraustreten.

Entspanntes Speisen

Argentinisches Fleisch hat einen legendären Ruf, und das mit Recht. Fleischliebhaber stillen ihren Hunger mit den besten und größten Stücken, serviert auf Holzbrettern, in Restaurants wie dem La Cabrera im bohemistischen Palermo Viejo. Das exklusive Recoleta ist der Ort für feines Speisen. Die italienischen Einwanderer von Buenos Aires brachten dünne knusprige Pizzas und hausgemachte Pasta mit. Üppiges italienisches gelato (Speiseeis) wird aufgetürmt in Eissalons, wie Freddo und dem exklusiven Volta, die über die ganze Stadt verteilt sind. Das Abendessen beginnt spät in Buenos Aires - wenn Sie sich vor 22 Uhr in ein Restaurant setzen, kann es sein, dass Sie alleine speisen. Als Übergangslösung versuchen Sie es mit einer Bar oder einem versteckt liegenden Café, wie dem im Stadtzentrum liegenden Schriftstellertreff Café Tortoni.

Schickes Shopping

Die exklusive Mall Patio Bullrich in Recoleta beherbergt die großen internationalen und argentinischen Designermarken. Sowohl männliche als auch weibliche Modeliebhaber können im Gewirr aus Boutiquen in Palermo Viejo authentische Kleidermode finden. Lederwaren sind besonders gute Schnäppchen in Argentinien - die Spezialgeschäfte liegen entlang der Avenida Santa Fe. Sonntags drängen sich die Massen durch den Markt San Telmo auf der Plaza Dorrego, um farbenfrohe Tangoandenken und bezaubernden alten Krimskrams zu kaufen. Machen Sie einen Abstecher in die Seitenstraßen, um staubige Kerzenhalter und Marmorbüsten in den vielen Antiquitätenläden zu finden. 

Kulturstopps

Oper ertönt aus dem beeindruckenden Teatro Colón, dessen Bühne auch vom Nationalballett beehrt wird. Sehen Sie die wichtigste lateinamerikanische Kunst in der hellen, minimalistischen MALBA Kunstgalerie und nehmen Sie eine der zeitgenössischen Ausstellungen in der gepflegten Fundación Proa in La Boca mit. Das Evita Museum zeigt den Aufstieg Argentiniens geliebter Politikerin und das Carlos Gardel Museum den seines berühmten Schlagersängers. Schlüpfen Sie hinein in die elegante Confitería Ideal im Stadtzentrum, wenn sie sich abends mit Tangotänzern füllt, die sich zur Musik des Orchesters wiegen.

Geheime Orte

Erforschen Sie die leisere Seite der Stadt, mit einem Ausflug von ihrem Buenos Aires Hotel zu einigen der Grünanlagen Palermos. Der Rosengarten Rosedal ist der Ort für eine friedliche Bootsfahrt, oder Sie könnten durch den aus dem 19. Jahrhundert stammenden Botanischen Garten von Buenos Aires schlendern. Bei beiden ist der Eintritt gratis. Versteckt zwischen den betriebsamen Straßen von Recoleta liegt die aus dem 18. Jahrhundert stammende kopfsteingepflasterte Straße Pasaje Bollini - ein Essen in einem der dortigen Restaurants ist ein wirklich verschwiegenes Vergnügen.


Entdecken Sie Buenos Aires auf eigene Faust mit einem Hotel in Buenos Aires von Hotels.com

Übernachtungen Sie in...

Entdecken

Finden Sie Ihren Traumurlaub in Buenos Aires

Wir haben 460 Hotels im Angebot