Las Vegas für Leute, die Casinos nicht mögen

Die besten Aktivitäten in Las Vegas außer Glücksspiel

    Die Aussicht auf einen Jackpot mag für viele Besucher reizvoll sein, aber Las Vegas hat viele andere aufregende Aktivitäten und einzigartige Museen für diejenigen zu bieten, die keine Casinos mögen. Viele Hotels in Las Vegas befinden sich in der Nähe von Freizeitparks, in denen ihr den ganzen Tag Achterbahnen, Spielhallen und unterhaltsame Straßenvorführungen genießen könnt.

    Außerdem ist Las Vegas von atemberaubender Natur umgeben. Steigt ins Auto, lasst den Strip und das Las Vegas Boulevard hinter euch und entdeckt ausgedehnte Schluchten und Nationalparks, die sich ideal zum Campen und Wandern eignen. Auch Geisterstädte und Goldminen aus den 1800er Jahren könnt ihr in der Umgebung besichtigen. Falls es nicht euer Ding sein sollte, stundenlang an einem Spielautomaten zu sitzen, findet ihr hier eine Liste mit Aktivitäten in Las Vegas – ganz ohne Glücksspiel.

    1

    Poolpartys in Las Vegas

    Chillen in Pool-Cabañas mit Blick auf Las Vegas

    Bei einer Poolparty in Las Vegas könnt ihr bereits tagsüber zu Live-DJ-Musik trinken und tanzen. Die „Sin City“ bietet einige der wildesten Pool-Events der Welt, so das Rehab im Hard Rock, der Aquatic Club im Venetian und die Venus European Pool Lounge im Caesars Palace. In diesen Clubs findet ihr außerdem luxuriöse Cabañas und Sonnenliegen, natürlich mit Blick über Las Vegas.

    • Luxus
    • Singles
    • Gruppen

    Foto von dronepicr (CC BY 2.0) bearbeitet

    2

    High Roller

    Eines der höchsten Riesenräder der Welt

    Von dem 176 Meter hohen Riesenrad The High Roller habt ihr einen phänomenalen Ausblick auf den Strip und auf weite Teile von Las Vegas. Für eine komplette Umdrehung braucht das Riesenrad mit 28 Gondeln 30 Minuten. In jeder Gondel ist Platz für 40 Personen – und einen persönlichen Barkeeper, den ihr gegen einen Aufpreis dazu buchen könnt. Falls ihr euch dafür entscheidet, trinkt nicht allzu viel – in der Gondel gibt es keine Toilette, und 30 Minuten können lang sein!

    Lage: 3545 S Las Vegas Blvd, Las Vegas, NV 89109, USA

    Geöffnet: Täglich von 11:30 bis 02:00 Uhr

    Telefon: +1 702-322-0593

    • Foto
    • Luxus
    • Gruppen
    3

    Freizeitpark Adventuredome

    Verrückte Loopings mit der Achterbahn Canyon Blaster

    Der Adventuredome im Circus Circus Las Vegas ist mit seinen Indoor-Achterbahnen, Clownshows, klassischen Fahrgeschäften und 4D-Kinos ein Paradies für Familien. Die aufregendsten Attraktionen des Themenparks sind die Fahrgeschäfte „Canyon Blaster“, der Schleifen und Korkenzieher-Loopings mit bis zu 88 km/h dreht, der „Inverter“, der euch bei hohen Geschwindigkeiten auf den Kopf dreht und „Disk'O“, das Schaukel- und Drehbewegungen wild miteinander kombiniert. Wer den Adventuredome mit Kleinkindern besuchen möchte, sollte sich die Theateraufführungen SpongeBob SquarePants (dt. Titel „SpongeBob Schwammkopf“) und Ice Age 4D ansehen.

    Lage: 2880 S Las Vegas Blvd, Las Vegas, NV 89109, USA

    Geöffnet: Täglich von 10:00 bis 00:00 Uhr

    Telefon: +1 702-794-3939

    • Familien
    • Gruppen
    4

    Stratosphere Observation Deck

    Springt vom Stratosphere Tower

    Der Stratosphere Tower mit einer Höhe von 350 Metern gehört zu den höchsten freistehenden Aussichtstürmen der westlichen Hemisphäre. Ein gutes Essen bei einer so tollen Aussicht zu genießen, ist für sich schon ein Erlebnis – aber die große Attraktion des Turms ist der SkyJump. Der Stratosphere Tower ist vielleicht der aufregendste der vier Standorte in Las Vegas, an denen die SkyJumps angeboten werden. Dabei könnt ihr ähnlich wie bei einem Bungee-Sprung gesichert vom Turm in die Tiefe springen und dabei Geschwindigkeiten von bis zu 64 km/h erreichen.

    Lage: 2000 S Las Vegas Blvd, Las Vegas, NV 89104, USA

    Geöffnet: Sonntag bis Donnerstag von 10:00 bis 01:00 Uhr, Freitag und Samstag von 10:00 bis 02:00 Uhr

    Telefon: +1 702-380-4518

    • Foto
    • Abenteuer
    5

    Mob Museum

    Über 100 Jahre Verbrechergeschichte

    Mit ausführlichen Berichten, authentischen Gegenständen namhafter Gangster und interaktiven Erlebnissen erzählt das Mob Museum von der finsteren Welt der Kriminalität. Paradoxerweise befindet sich das Gebäude in einem ehemaligen Gerichtsgebäude, in dem in Las Vegas viele Prozesse stattgefunden haben, darunter auch die Kefauver Hearings im Jahr 1950. In der Ausstellung „100 Years of Made Men“ befindet sich die „Wall of Infamy“, die Wand der Schmach, auf der Fahndungsfotos berühmter Persönlichkeiten wie Vito Genovese und Mickey Cohen zu sehen sind.

    Geöffnet: Sonntag bis Mittwoch von 09:00 bis 22:00 Uhr, Donnerstag bis Samstag von 09:00 bis 00:00 Uhr

    • Geschichte
    • Außergewöhnliche Erfahrungen

    Foto von Jeremy Thompson (CC BY 2.0) bearbeitet

    6

    Eldorado Canyon

    Macht eine Führung durch die Mine Techatticup

    Im Eldorado Canyon 74 Kilometer südöstlich von Las Vegas könnt ihr verlassene Goldminen und Geisterstädte erkunden. In der Goldmine Techatticup, einem der ältesten und größten Bergwerke in Südnevada, werden Führungen angeboten. Sie stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und in den Tunneln sind bis heute zahlreiche authentische Bergbaumaschinen zu sehen. Die Rundgänge finden um 09:00, 12:00 und 14:00 Uhr statt und dauern eine gute Stunde.

    Lage: 16880 NV-165, Searchlight, NV 89046, USA

    Geöffnet: Täglich von 08:15 bis 17:30 Uhr

    Telefon: +1 702-291-0026

    Karte
    • Geschichte
    • Abenteuer
    7

    National Atomic Testing Museum

    Erlebt die Simulation einer Atombombe im GZ Theater

    Das National Atomic Testing Museum zeigt über 10.000 Artefakte aus der Nuklear- und Radiowissenschaft, darunter seltene Fotografien, Videos, Regierungsberichte und Bücher. Das Museum bietet Dauerausstellungen und Simulationen sowie Wanderausstellungen aus aller Welt. In der Atomic Culture-Ausstellung erfahrt ihr, wie der Mensch eine Kernwaffenexplosion überleben kann. Im GZ-Theater erlebt ihr die Simulation einer Atombombe. Der Eintritt ins National Atomic Testing Museum kostet rund 22 USD für Erwachsene und 16 USD für Jugendliche zwischen 7 und 14 Jahren.

    Lage: 755 E Flamingo Rd, Las Vegas, NV 89119, USA

    Geöffnet: Montag bis Samstag von 10:00 bis 17:00 Uhr, Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr

    Telefon: +1 702-794-5151

    • Geschichte
    • Außergewöhnliche Erfahrungen

    Foto von Ypsilon (CC0 1.0) bearbeitet

    8

    Valley of Fire

    Camping im ältesten State Park von Nevada

    Der Valley of Fire State Park etwa 80 Kilometer nordöstlich von Las Vegas ist für seine leuchtend roten Sandsteinformationen bekannt. Im ältesten State Park Nevadas könnt ihr Wanderungen unternehmen, ein Picknick veranstalten und mit dem Wohnmobil übernachten. Eines der beeindruckendsten Wahrzeichen des Parks ist der Atlatl Rock, ein etwa 15 Meter hoher Felsblock, der mit Felszeichnungen der amerikanischen Ureinwohner verziert ist. Der Campingplatz im Valley of Fire kostet ab 20 USD pro Nacht.

    Lage: 29450 Valley of Fire Hwy, Overton, NV 89040, USA

    Telefon: +1 702-397-2088

    • Paare
    • Familien
    • Abenteuer
    • Gruppen
    9

    Neon Museum

    Führung durch den Neon Boneyard

    Im Neon Museum sind über 200 alte Neonschilder aus verschiedenen Casinos, Einzelhandelsgeschäften und Restaurants in Las Vegas ausgestellt. Etwa neun restaurierte Schilder beleuchten das Museumsgelände rund um die Uhr, darunter The Hacienda Horse and Rider, das aus den 1960er-Jahren stammt. Wer mehr über die Sammlung des Museums erfahren möchte, kann einen geführten Rundgang machen. Im Neon Museum ist auch „Brilliant“, eine 40-minütige Abendshow mit klassischer Musik und beeindruckenden Lichtern, die auf defekte Schilder projiziert werden, zu sehen.

    Lage: 770 N Las Vegas Blvd, Las Vegas, NV 89101, USA

    Geöffnet: Montag bis Donnerstag von 09:30 bis 23:00 Uhr, Freitag bis Sonntag von 09:30 bis 00:00 Uhr

    Telefon: +1 702-387-6366

    • Geschichte
    • Foto
    • Außergewöhnliche Erfahrungen
    10

    Chinatown

    Kulinarische Vielfalt aus Asien

    Chinatown ist in der Spring Mountain Road im Zentrum von Las Vegas angesiedelt und bietet eine Vielzahl an asiatischen Restaurants, Bars und Geschäften. Startet euren Rundgang an der Chinatown Plaza mit ihrem reich verzierten Torbogen und den goldenen Statuen, die Charaktere aus dem Roman Die Reise nach Westen zeigen. Zu den vielen asiatischen Gerichten, die in Chinatown angeboten werden, gehören vietnamesische Pho-Gerichte, Hongkong-Wonton-Nudeln und taiwanesischer Bubble Tea.

    Lage: Spring Mountain Rd, Las Vegas, NV 89146, USA

    • Shopping
    • Essen
    • Nachtleben

    Foto von Paul Sableman (CC BY 2.0) bearbeitet

    Penny Wong | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps