7 angesagte Festivals und traditionelle Feste in Paris

Lebendiges und Festliches in Paris

    Wer Paris auch abseits der üblichen Sehenswürdigkeiten und Museen kennenlernen möchte, der sollte eines der angesagten Festivals oder traditionellen Feste der Stadt besuchen. Hier kann man das wahre Paris hautnah erleben.

    Es überrascht kaum, dass es bei zweien dieser Festivals um Wein geht, doch von Zirkus über englisches Theater bis zu Schokolade feiert die französische Hauptstadt auch viele andere Traditionen. Diese sieben Festivals und Feste finden über das ganze Jahr verteilt statt, so bietet sie zu jeder Jahreszeit ein besonderes Highlight für eure Reise.

    1

    Fête de la Musique

    Wenn Musiker die Straße erobern

    Die Fête de la Musique ist ein Festival, das jedes Jahr am 21. Juni stattfindet. Alle Musiker sind an diesem Tag aufgefordert, überall in Frankreich auf die Straßen zu gehen und aufzutreten. In Paris zieht das Event natürlich die meisten Menschen an. Neben vielen Amateurmusikern und Hobbybands, die in den Straßen spielen, finden auf den großen Plätzen von Paris auch kostenlose Konzerte professioneller Musikern statt.

    Wann: Jedes Jahr am 21. Juni
    Wo: Auf den Straßen und Plätzen von Paris (und allen anderen Städten Frankreichs)

    • Foto
    • Nachtleben
    • Budget

    Foto von Ruth Temple (CC BY 2.0) bearbeitet

    2

    Foire du Trône

    Zurück in die Kindheit auf dem berühmten Rummel von Paris

    Der Foire du Trône ist ein großer Jahrmarkt, der jedes Jahr im April und Mai an der Pelouse de Reuilly im Westen des Landschaftsparks Bois de Vincennes stattfindet. Lasst euch von den vielen klassischen Attraktionen wie Achterbahnen, Riesenrädern und Geisterbahnen in eure Kindheit zurückversetzen. Neben spannenden Fahrgeschäften gibt es auf dem Rummel auch Thementage und festliche Events, etwa einen Karneval.

    Wann: Jedes Jahr im April und Mai
    Wo: An der Pelouse de Reuilly im westlichen Teil des Bois de Vincennes

    Karte
    • Familien
    • Foto
    • Abenteuer

    Foto von Eric Jappini (CC BY 2.0) bearbeitet

    3

    Grand Tasting

    Lasst auf dem großen französischen Wein-Festival die Gläser klirren

    Das Grand Tasting ist ein zweitägiges Event, das kein Weinliebhaber verpassen sollte. Es findet im Dezember im Le Carrousel du Louvre statt, einem unterirdischen Einkaufszentrum an der Rue de Rivoli. Das Festival gilt als bestes seiner Art in Frankreich und zieht über 400 Winzer, Weinhersteller und Önologen an. In Weinverkostungskursen, Degustationen neuer Weine und kulinarischen Weinkursen könnt ihr hier jede Menge über Weine erfahren.

    Wann: Jedes Jahr im Dezember
    Wo: Im Le Carrousel du Louvre an der Rue de Rivoli

    Karte
    4

    Paris Fringe Festival

    Ein internationales Festival der darstellenden Künste

    Das Paris Fringe Festival gibt darstellenden Künstlern und Theaterensembles aus der ganzen Welt eine Bühne. Auf dem Programm stehen zeitgenössischer Tanz, Comedy und Theaterstücke. Die meisten Aufführungen sind in englischer Sprache. Das Paris Fringe Festival findet jedes Jahr an einem anderen Ort und an unterschiedlichen Tagen statt.

    Wann: Jährlich
    Wo: In einem der vielen Pariser Theater

    • Paare
    • Foto
    • Nachtleben
    5

    Salon du Chocolat

    Rendezvous für Schokoladenliebhaber

    Wer Schokolade mag, sollte unbedingt Ende Oktober beim Palais des Congrès de Paris vorbeischauen. Dort findet nämlich der Salon du Chocolat statt, die Pariser Schokoladenmesse. Auf der internationalen Veranstaltung erwarten euch Kunsthandwerker, Köche, Chocolatiers und Kakaoproduzenten aus über 60 Ländern. Es gibt eine Modenschau, Schokoskulpturen und noch viel mehr zu sehen. Und natürlich habt ihr auch Gelegenheit, erstklassige Schokolade aus aller Welt zu probieren.

    Wann: Jedes Jahr Ende Oktober
    Wo: Im Palais des Congrès de Paris, Place de la Porte Maillot

    Karte
    • Essen
    6

    Festival Mondial du Cirque de Demain

    Eine beeindruckende Show mit jungen Zirkusartisten aus der ganzen Welt

    Das Festival Mondial du Cirque de Demain (Weltfestival des Zirkus von Morgen) präsentiert junge Artisten aus der ganzen Welt, die vor einer internationalen Jury und Zirkus-Fans auftreten. Wie bei den Olympischen Spielen werden die Besten mit Gold-, Silber- und Bronzemedaillen in Disziplinen wie Akrobatik, Seiltanz und Jonglage ausgezeichnet. Die Artisten sind alle unter 25 Jahre alt und liefern Performances ab, die euch mit Sicherheit den Atem verschlagen werden!

    Wann: Jedes Jahr Ende Januar
    Wo: Auf der Pelouse de Reuilly am westlichen Ende von Bois de Vincennes

    Karte
    • Familien
    • Foto
    7

    Fête des Vendanges

    Die neuesten Weine aus Paris kosten

    Die Fête des Vendanges (Fest der Traubenernte) findet Mitte Oktober am westlichen Hang des Montmartre statt. Auf dem Festival könnt ihr den Wein von Clos Montmartre probieren, dem letzten Weingut von Paris. Auf dem Programm stehen Verkostungen von Weinen und regionalen Produkten sowie Konzerte und Ausstellungen. Auf dem Festival, an dem über 40 Bars und Restaurants im 18. Arrondissement teilnehmen, herrscht immer eine sehr lebhafte Atmosphäre.

    Wann: Jedes Jahr Mitte Oktober
    Wo: Am Westhang des Montmartre

    Karte
    • Essen

    Foto von ErasmusOfParis (CC BY-SA 2.0) bearbeitet

    Stephan Audiger | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps