Hotels in Venedig

Hotelsuche

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

von216 €173 €
Alle 402 Angebote für Venedig ansehen
  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Das richtige Hotel in Venedig finden und buchen

Günstig übernachten in Venedig

Die Lagunenstadt Venedig gilt als eines der beliebtesten Reiseziele Italiens und sogar Europas und bietet eine breit gefächerte Hotellerie an. Wenn Sie günstig und etwas abseits der Touristenmassen wohnen möchten, empfiehlt sich unter anderem der Stadtteil Cannaregio, in dem auch viele Venezianer leben und die Preise moderater sind. Auch das Sestiere Dorsoduro ist eine gute Alternative zur Altstadt und bietet den Besuchern Einblicke in das authentische venezianische Leben. Eine weitere Option stellen die Unterkünfte in den Festlandstädten Zelarino, Mestre oder Favaro dar. Diese haben teilweise auch historische Stadtkerne und nach kurzer Anfahrt befinden Sie sich wieder in der Lagune von Venedig.

Günstige Hotels in Venedig

Venedigs Hotels können durchaus erschwinglich sein: Beim Hotel Vidale handelt es sich um ein familienfreundliches Hotel, das durch moderate Preise ab 30 Euro pro Nacht und kostenlose Zustellbetten für Kinder und Babys begeistert. Ebenfalls günstig ist das HotelMontepiana, das in Mestre liegt und seinen Gästen ab 47 Euro pro Übernachtung ein inbegriffenes kontinentales Frühstück und kostenloses Internet und Parkplätze anbietet. Das 2-Sterne Hotel Della Rose liegt ebenfalls in Mestre. Ab 48 Euro kann hier ein Zimmer gebucht werden, wobei die kostenlosen Kosmetikartikel eine gute Möglichkeit sind, um Geld zu sparen.

Günstig essen in Venedig

Trattorias abseits der Touristenzentren bieten relativ preiswerte Gerichte an, etwa in den Vierteln Dorsoduro und Cannaregio, und sind meist günstiger als Ristorantes. Auch in den Festlandstädten finden sich zahlreiche urige Lokale, die regionale Köstlichkeiten auch für den kleinen Geldbeutel anbieten. In einigen Supermärkten der Stadt gibt es auch Salattheken, in denen Sie sich eine frische Mahlzeit für wenig Geld zusammenstellen können. In einigen Unterkünften besteht die preiswerte Alternative, selbst zu kochen. Auf dem Fischmarkt in Campo Santa Margherita oder dem Markt von Rialto können Sie leckere und frische Zutaten für Ihre Gerichte kaufen.

Günstige Unterhaltungsmöglichkeiten in Venedig

In Venedig gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die kostenlos besichtigt werden können. Ein entspannter Bummel über den berühmten Markusplatz ist gratis, ebenso wie die Besichtigung der zahlreichen Kirchen, wie der San Zaccaria oder der San Zanipolo. Auch der Eintritt im Palazzo Labia ist kostenlos. Hier empfiehlt sich aber aufgrund der hohen Nachfrage eine Anmeldung im Voraus. Wem der Sinn nach Musik und Konzerten steht, kann die Auftritte zahlreicher Straßenmusiker genießen oder aber im Mai während der Kulturwoche viele Acts kostenfrei erleben. Gegen eine kleine Gebühr ist meist auch das Nutzen der Stadtstrände, deren Abschnitte meist zu den einzelnen Hotels gehören, möglich und bietet gerade in den heißen Sommermonaten eine willkommene Erfrischung und ein wenig Erholung vom bunten Treiben der Innenstadt.

Günstige Verkehrsmittel in Venedig

Venedig ist eine Stadt, die aufgrund ihrer vielen Kanäle nicht nur zu Fuß oder mit dem Rad zu erschließen ist. Am besten wechseln Sie zwischen Spaziergängen, da viele Sehenswürdigkeiten fußläufig zu erreichen sind, und dem Gebrauch von öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bussen und Linienschiffen. Hier lohnt sich bei längerer Fahrt oder mehreren Anlaufzielen ein Tagesticket. Wer nicht auf eine für Venedig so typische Gondelfahrt verzichten möchte, kann deutlich sparen, wenn die Fahrt schon vorab per Internet gebucht wird. So sind Einsparungen von bis zu 50 Prozent möglich.

Reiseführer für Venedig

Reiseführer für Venedig