10 einmalige Shopping-Highlights in London

Wo kaufe ich in London am besten was?

    London lässt in Sachen Shopping keinerlei Wünsche offen. Interessante Märkte und unzählige Boutiquen in verschiedenen Stadtteilen sorgen nicht nur bei Fashionistas für glänzende Augen.

    Ganz gleich, ob ihr Designerklamotten oder Vintage-Teile sucht, in London werdet ihr auf jeden Fall fündig. Gute Planung ist bei einem Einkaufstrip nach London nicht ganz unwichtig. Um auf den Märkten zu stöbern, eignen sich die Wochenenden am besten. Auf den Einkaufsstraßen herrscht samstags Hochbetrieb. Wer diesen Massenansturm vermeiden möchte, shoppt hier vorzugsweise unter der Woche.

    1

    Oxford Street

    Hier findet ihr: Unzählige bekannte Modeläden

    Die Oxford Street ist eine der quirligsten Straßen der Welt. Unzählige Menschen zieht es in die vielfältigen Geschäfte und Kaufhäuser, die über ein hochwertiges Angebot an bekannten Modeläden, Sportbekleidung und berühmten britischen Marken verfügen. Ein besonderes Highlight ist das Kaufhaus Selfridges.

    Um die Oxford Street von Anfang bis Ende zu erkunden, solltet ihr mit der U-Bahn bis zur Haltestelle Tottenham Court Road fahren und euch von dort aus bis zum Marble Arch am anderen Ende der Straße begeben. Als Orientierungspunkt dient die Haltestelle Oxford Circus, die sich etwa in der Mitte befindet. Besonders hübsch ist die Oxford Street in der Vorweihnachtszeit, denn dann sorgen Tausende von funkelnden Weihnachtslichtern und fantasievoll geschmückte Schaufenster für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

    • Shopping
    2

    Knightsbridge

    Hier findet ihr: Hochwertige Designer-Mode

    Der Stadtteil Knightsbridge im Londoner West End ist bekannt für seine Designer-Mode. Die Gegend zwischen Kensington und Chelsea versprüht einen eleganten Charme, vor allem in den beiden weltberühmten Kaufhäusern, Harrods und Harvey Nichols.

    Harvey Nichols hat nicht nur Boutiquen mit Designermode, sondern auch einen erstklassigen Service zu bieten. Weitere Boutiquen wie Salvatore Ferragamo, Dolce & Gabbana, Moncler und Louis Vuitton findet ihr in der Sloane Street.

    • Shopping
    • Luxus
    3

    Savile Row

    Hier findet ihr: Herrenschneider

    Wenn ihr einen maßgeschneiderten Anzug kaufen möchtet, seid ihr in der Savile Row genau richtig. In der im Stadtteil Mayfair im Zentrum Londons gelegenen Straße sind schon seit Jahrhunderten Herrenschneider ansässig. So wird behauptet, dass der Smoking eine Erfindung von Schneidern aus dieser Straße ist.

    Die Maßanfertigung eines Anzugs ist ein besonderes Erlebnis und findet in hübschen Ankleidezimmern statt. Dabei sind oftmals Getränke inbegriffen. Ihr solltet Zeit für mindestens drei Anproben einplanen, damit der Anzug auch wirklich richtig sitzt. Ein Anzug oder Smoking kostet bei den renommiertesten Schneidern an der Savile Row Tausende von Pfund, aber ihr findet hier auch Konfektionskleidung von bekannteren Designern wie Alexander McQueen oder Gieves & Hawkes.

    • Shopping
    • Luxus
    4

    Spitalfields Market

    Hier findet ihr: Aufstrebende Designer-Mode

    Der Spitalfields Market ist bekannt für seine innovativen Modeläden, Vintage-Händler und seine coole Atmosphäre. Er ist täglich geöffnet, doch die beste Auswahl an handgefertigten Waren von einigen der besten unabhängigen Designer Londons findet ihr hier am Wochenende. Das vielfältige Angebot reicht von Damen-Trenchcoats im Manga-Stil bis zu afrikanisch inspirierten Hüten. Der Markt befindet sich nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Liverpool Street entfernt im Londoner East End.

    Neben dem fantastischen Shopping-Angebot findet ihr hier auch einen Lebensmittelmarkt mit frischen Erzeugnissen sowie verschiedene Franchise-Restaurants. Wenn ihr eure coolen neuen Klamotten sofort präsentieren möchtet, habt ihr in der fußläufig erreichbaren Brick Lane und im Szeneviertel Shoreditch die Möglichkeit dazu.

    Lage: Brushfield Street, London, E1 6EW

    Geöffnet: Täglich von 11:00 bis 19:00 Uhr

    Telefon: +44 (0)20 7247 8556

    • Shopping
    5

    Camden Market

    Hier findet ihr: Skurrile und verrückte Artikel

    Der quirlige Camden Market ist ein Zentrum der Gegenkulturbewegung. Deshalb findet ihr hier viele Stände mit einem vielfältigen Nischenangebot, das von Punkmode bis zu handgefertigtem Silberschmuck reicht. Camden ist ein Paradies für Schnäppchenjäger, denn die Preise sind hier deutlich niedriger als in anderen Einkaufsgegenden Londons. Ihr könnt mit der Northern Line bis Camden Town fahren und von dort aus zu Fuß bis Camden Lock gehen.

    Auf dem Markt gibt es einige Imbissbuden mit einem großen Angebot an hervorragenden regionalen Speisen. Wenn ihr nach dem Einkaufen noch länger bleiben möchtet, findet ihr entlang des Kanals einige nette Pubs und lebhafte Comedy-Clubs.

    Lage: Camden Lock Market, Camden Town, London NW1 7BX, Großbritannien

    Geöffnet: Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr

    Telefon: +44 20 3763 9900

    • Shopping
    • Budget
    • Außergewöhnliche Erfahrungen
    6

    Einkaufszentrum Westfield London

    Hier findet ihr: Einkaufsmöglichkeiten bei jedem Wetter

    In Großbritannien sind Einkaufszentren normalerweise nicht so groß wie in Asien oder in den USA, doch Westfield bildet hier eindeutig eine Ausnahme. Dieser riesige Einkaufstempel beherbergt Hunderte von Marken. Die meisten der Artikel könnt ihr zwar auch an anderen Orten der Stadt finden, doch als besonderen Vorteil bietet das Westfield London kostenlose Parkplätze und Schutz vor schlechtem Wetter. In der Vorweihnachtszeit gehört das Einkaufszentrum wohl zu den beliebtesten Möglichkeiten der Londoner, ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen.

    Das Westfield London befindet sich westlich des Stadtzentrums, in der Nähe von Hammersmith. Im Osten Londons findet ihr das Einkaufszentrum Westfield Stratford City.

    Lage: Ariel Way, London W12 7GF, Großbritannien

    Geöffnet: Montag bis Samstag von 10:00 bis 22:00 Uhr (Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr)

    Telefon: +44 20 3371 2300

    • Shopping
    7

    Portobello Road

    Hier findet ihr: Antiquitäten

    Der Portobello Road Market ist einer der größten Antiquitätenmärkte der Welt und erstreckt sich durch ganz Notting Hill. Er ist vor allem für seinen Hauptmarkt am Samstag bekannt, doch man kann hier sechs Tage die Woche einkaufen. Auch wenn es durchaus möglich ist, ein Schnäppchen zu finden, handelt es sich bei den angebotenen Waren oftmals um hochwertige Einzelstücke – zu entsprechenden Preisen.

    Die Portobello Road ist ein Paradies für Antiquitätenliebhaber, aber auch ein toller Ort, um in die Atmosphäre dieser schicken Gegend einzutauchen. Von der U-Bahn-Haltestelle Ladbroke Grove aus erreicht ihr den Markt in wenigen Gehminuten. Plant auch Zeit für einen Bummel durch die Antiquitätengeschäfte an der Portobello Road ein, deren Angebot von Uhren über Briefmarken bis zu Vintage-Designermode reicht.

    Lage: Portobello Road, London, W11, Großbritannien

    Geöffnet: Montag bis Mittwoch von 09:00 bis 18:00 Uhr, Donnerstag von 09:00 bis 13:00 Uhr, Freitag und Samstag von 09:00 bis 19:00 Uhr (Sonntag geschlossen)

    • Shopping
    • Luxus
    8

    Harrods

    Hier findet ihr: Ausgefallene Souvenirs

    Dank seiner Kombination aus Tradition und einem hochwertigen Einkaufserlebnis ist das Kaufhaus Harrods bei London-Touristen sehr beliebt. Der berühmte Dresscode von früher gilt heute nicht mehr. Kinder unter 18 Jahren sind jedoch von einem Erwachsenen zu begleiten.

    In den verschiedenen Bereichen des riesigen Kaufhauses findet ihr Mode, Schmuck, Souvenirs, Spielzeug und ein vielfältiges Angebot an tollem Essen. Eine beliebte Möglichkeit für eine Erholungspause ist der Nachmittagstee im Restaurant The Georgian – mit oder ohne Champagner. Ausgefallene Artikel, ein umsichtiger Service und ein altehrwürdiges Ambiente sorgen dafür, dass Harrods seit seiner Eröffnung im Jahr 1849 aus der Londoner Einkaufswelt nicht mehr wegzudenken ist.

    Lage: 87-135 Brompton Road, Knightsbridge, London SW1X 7XL, Großbritannien

    Geöffnet: Montag bis Samstag von 10:00 bis 21:00 Uhr (Sonntag von 11:30 bis 18:00 Uhr)

    Telefon: +44 (0)20 7730 1234

    • Shopping
    • Geschichte
    • Foto
    • Luxus
    9

    King's Road

    Hier findet ihr: Luxusmode

    Die Chelsea High Street, einst eine Privatstraße des Königs, versprüht heute dank der Luxusanwesen, die die Straßen an beiden Seiten säumen, eine lässig-elegante Atmosphäre. Die nur etwa 1,5 km lange Straße wartet mit Hunderten von Modeboutiquen, Restaurants und Kunstgalerien auf und ist eine beliebte Einkaufsgegend der Reichen und Schönen.

    Fahrt mit der U-Bahn zum Sloane Square und plant bei eurer Shopping-Tour auch regelmäßige Pausen ein, um etwas zu trinken oder einen Happen zu essen. Zu den bekannten Marken an der King's Road gehören unter anderem Club Monaco, Kate Spade und All Saints. Im Kaufhaus Peter Jones lässt es sich bei jedem Wetter gut einkaufen.

    Lage: King's Road, London, Großbritannien

    • Shopping
    • Luxus
    10

    Carnaby Street

    Hier findet ihr: Junge Mode

    Junge Mode findet ihr nur einen kurzen Spaziergang vom Oxford Circus entfernt in der berühmten Carnaby Street. Diese kurze, verkehrsberuhigte Straße entwickelte sich in den 1960er Jahren zum Zentrum der Modekultur in London und zehrt bis heute von diesem Ruf.

    Inzwischen wurden die unabhängigen Einzelhandelsgeschäfte jedoch durch Markengeschäfte und einige billige Andenkenläden ersetzt. In der Carnaby Street findet ihr berühmte Marken wie Diesel, Lazy Oaf und Schuhe von Office. Außerdem gibt es hier eine gute Auswahl an Pubs.

    Lage: Carnaby Street, Soho, London W1F, Großbritannien

    • Shopping
    Paul Smith | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise