Kopenhagen ist eine Stadt beschaulicher Kanäle, kopfsteingepflasterter Straßen und farbenfroher Wohnhäuser, aber auch ein weltoffenes Design- und Gastronomiezentrum. Wenn euch Nachtclubs im Industrial Chic interessieren, geht in das Szeneviertel Meatpacking District in Vesterbro. Vintageklamotten findet ihr in der belebten Jægersborggade. Oder wie wäre es mit einer Radtour durch die weiten Wälder von Amager. Was immer ihr sucht, in Kopenhagen werdet ihr fündig.

    In Kopenhagen gibt es mehr Fahrräder als Einwohner und zudem die Möglichkeit, nach einer Radtour in einem der Parks auszuspannen oder sich in gemütlichen Cafés zu stärken. Das U-Bahn-Netz ist gut ausgebaut und der Flughafen Kopenhagen-Kastrup vom Zentrum dieser hippen, pulsierenden und sehr modernen Stadt leicht erreichbar.

    Kopenhagen: Was gibt es zu besichtigen und zu unternehmen?

    Ausgewählte Erlebnisse und Unterhaltsames
    • 10 Tipps für einen perfekten Tag in Kopenhagen

      Kopenhagen ist wie dafür geschaffen, zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet zu werden. Radwege und kopfsteingepflasterte Wege, auf denen keine Autos fahren, erstrecken sich vom Szeneviertel Vesterbro im Westen über zahlreiche Kanäle bis hin zum vornehmeren Christianshavn. Dazwischen liegt die Fußgängerzone Strøget mit vielen Geschäften, in denen ihr eine große Auswahl an bekannten und gehobenen Marken findet. Der älteste...

    Warum auf Hotels.com buchen?

    Planen Sie Ihre Reise

    Reisehinweis

    Überprüfen Sie die COVID-19-Einschränkungen.

    Mehr erfahren
    Zum Seitenanfang