10 Tipps für einen perfekten Tag in Glasgow

Wofür ist Glasgow bekannt?

    Glasgow ist eine gelungene Mischung aus modernen Einkaufszentren, gotischer Architektur und Konzertsälen. Von eurem Urlaub werdet ihr daher die unterschiedlichsten Eindrücke mitnehmen. Kunstinteressierte finden hier zahlreiche Museen für europäische Kunst, Kultur und Geschichte, während Musikliebhaber in dem breiten Veranstaltungsangebot der vielen Konzerthäuser, öffentlichen Parks und Livemusikbars schwelgen können.

    Modeboutiquen, Geschäfte für Vintage-Artikel und exklusive Outlets reihen sich an den fußgängerfreundlichen Straßen des Zentrums von Glasgow aneinander. Und wenn ihr das Nachtleben der Stadt genießen möchtet, gelangt ihr zu Fuß oder mit der Bahn an das Westende der Stadt, wo exzentrische Nachtclubs, Kabarett-Theater und Dachterrassenbars euch bis spät in die Nacht bei Laune halten werden. Wenn es sich um euren ersten Aufenthalt in dieser Kulturstadt handelt, lest unsere Tipps für Top-Aktivitäten an einem Tag in Glasgow.

    1

    Start in den Tag am George Square

    Seht euch die bronzene Reiterstatue von Queen Victoria vor den City Chambers an

    Den George Square kann man als Herzstück von Glasgow bezeichnen. Hier können Besucher stundenlang die vielen historischen Gebäude, Säulen und Statuen besichtigen. Der Platz dient auch als Veranstaltungsort für Konzerte und jährlich wiederkehrende Feste, besonders in der Weihnachtszeit und um Neujahr. Unbedingt gesehen haben muss man die City Chambers (Rathaus) an der Ostseite des Platzes. In diesem 1888 erbauten Gebäude befindet sich die größte Treppe aus italienischem Carrara-Marmor in ganz Westeuropa. Wenn ihr mehr über die Geschichte des Gebäudes erfahren möchtet, nehmt an einer kostenlosen Führung durch die City Chambers teil, die an Wochentagen um 10:30 Uhr und 14:30 Uhr stattfindet.

    Lage: George Square, George Street, Glasgow Stadtzentrum

    • Paare
    • Familien
    • Geschichte

    Foto von Alf Melin (CC BY-SA 2.0) bearbeitet

    2

    Nicht verpassen: People's Palace und Winter Gardens

    Kaffeetrinken in einem viktorianischen Gewächshaus

    Das Museum People’s Palace und die Winter Gardens befinden sich in Glasgow Green, knapp zwei Kilometer südöstlich des Stadtzentrums. In diesem 1898 gegründeten Museumskomplex werden Fotografien, Wandgemälde und Filme gezeigt, die von der sozialen und kulturellen Geschichte Glasgows ab Anfang des 18. Jahrhunderts bis in die Gegenwart erzählen. Besonders bemerkenswert sind unter anderem die Deckengemälde des Künstlers Ken Currie, der Doulton-Springbrunnen und die Bananenstiefel des Sängers Billy Connolly. Bei den Winter Gardens handelt es sich um ein viktorianisches Gewächshaus direkt hinter dem People’s Palace, in dem sich ein von Blumen und exotischen Pflanzen umgebenes Café befindet.

    Lage: People’s Palace and Winter Gardens, Glasgow Green, Glasgow

    Geöffnet: Täglich von 11:00 bis 17:00 Uhr

    Telefon: +44 (0)141 276 0788

    • Paare
    • Familien
    • Luxus
    3

    Edelmarken-Shopping auf der Style Mile

    Bummelt durch über 90 Geschäfte in den Buchanan Galleries

    Auf der Glasgow Style Mile („Stilmeile“) findet ihr Hunderte Designer-Outlets, Boutiquen und Läden bekannter britischer Labels innerhalb eines Radius von weniger als drei Quadratkilometern. Die drei größten Einkaufsstraßen im Stadtzentrum von Glasgow sind die Argyle Street, Buchanan Street und Sauchiehall Street. Die Fußwege auf der Stilmeile sind sehr breit, weshalb ihr bequem von einem Geschäft zum nächsten gelangt. Beliebte Einkaufspassagen sind die Argyll Arcade, die Buchanan Galleries und die Princes Square Mall. Für Unterhaltung sorgen auf der Stilmeile zahlreiche Straßenkünstler – von Jazzbands bis zu Dudelsackspielern in typischer Tracht.

    Lage: Rund 300 Meter westlich von George Square, Glasgow Stadtzentrum

    Geöffnet: Täglich von 09:00 bis 20:00 Uhr (Öffnungszeiten je nach Geschäft und Jahreszeit unterschiedlich)

    • Paare
    • Familien
    • Luxus
    4

    Wandmalereien auf dem Glasgow Mural Trail

    Spaziergang zu den faszinierenden Wandmalereien namhafter Straßenkünstler

    Der Glasgow Mural Trail führt zu farbenfrohen Kunstwerken bekannter Straßenkünstler der Stadt. Diese befinden sich auf Wänden an zentralen Straßen innerhalb des Stadtzentrums. Zu den beeindruckendsten Wandmalereien gehören die 1000 Quadratmeter große Wonderwall von Studenten der Strathclyde University, das Bildnis des Schutzheiligen St. Mungo in moderner Interpretation und das riesige Bild eines jungen Mädchens mit einer Lupe. Wenn ihr mehr über die Geschichte jedes einzelnen Straßenkunstwerks erfahren möchtet, ladet euch die App zum Glasgow Mural Trail auf euer Smartphone herunter oder nehmt in einem Büro der Touristeninformation eine Broschüre mit.

    Lage: 33 Mitchell Street, Glasgow

    • Paare
    • Familien
    • Budget
    5

    Scotch Pie (schottische Fleischpastete)

    Probiert die besten Scotch Pies der Stadt im Beer Café

    Scotch Pie, das ist Hackfleisch mit Soße in einer Pastete mit zwei Krusten. Die außen knusprige und innen deftige Pastete wird auch als Fußballpastete bezeichnet, weil sie häufig an die Zuschauer von Fußballspielen verkauft wird. Diese Speise lässt das Herz vieler Schotten höherschlagen. Sie enthält in der Regel gehacktes Hammelfleisch mit vielen Gewürzen, manche Bäckereien verwenden jedoch auch Lamm oder Rindfleisch als Füllung. Der Scotch Pie ist so beliebt, dass jedes Jahr eine Weltmeisterschaft veranstaltet wird, auf der Bäcker aus ganz Großbritannien versuchen, den begehrten Titel zu erringen. In Merchant City findet ihr das Beer Café, das eine große Auswahl an Scotch Pies bietet, darunter auch eine vegetarische Variante. Natürlich könnt ihr in Merchant City auch viele erstklassige Unterkünfte finden.

    Lage: Beer Café, 78 Candleriggs, Merchant City, Glasgow

    Geöffnet: Montags bis samstags von 11:30 Uhr bis Mitternacht, sonntags von 12:30 Uhr bis Mitternacht

    Telefon: +55 (0)141 552 9815

    • Essen
    6

    Europäische Kunst im Kelvingrove Art Gallery and Museum

    Hier seht ihr Meisterwerke berühmter Maler und andere Kunst

    Das 1901 gegründete Museum Kelvingrove Art Gallery and Museum ist eines der beliebtesten in Glasgow. Es befindet sich in einem Gebäude im Stil des spanischen Barocks und beherbergt 22 Galerien mit über 8000 Ausstellungsstücken, darunter Möbel aus dem 20. Jahrhundert, Gemälde, Skulpturen und Waffen. Besonders beliebt ist die französische Galerie mit Meisterwerken so berühmter europäischer Maler wie Van Gogh, Monet, Renoir und Pissarro. In einer anderen Abteilung gibt es das Bild „Christus des Hl. Johannes vom Kreuz“ von Salvador Dalì zu sehen. Kelvingrove veranstaltet darüber hinaus täglich ein Orgelkonzert: montags bis samstags um 13:00 Uhr und sonntags um 15:00 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Wer den größten Besucherandrang meiden möchte, besucht das Museum am besten unter der Woche.

    Lage: Kelvingrove Art Gallery and Museum, Argyle St, Glasgow

    Geöffnet: Montags bis donnerstags sowie samstags von 10:00 bis 17:00 Uhr, freitags und sonntags von 11:00 bis 17:00 Uhr

    Telefon: +44 (0)141 276 9599

    • Paare
    • Familien
    • Geschichte
    7

    Nicht verpassen: Kathedrale von Glasgow

    Glasgow Cathedral Festival im Oktober

    Die imposante Kathedrale von Glasgow mit ihren Buntglasfenstern, den gemeißelten Steinbossen, den Rippengewölben und den Heiligenbildnissen ist ein hervorragendes Beispiel für den schottischen Gotikbaustil. Die Kirche liegt an der Castle Street, ca. 15 Minuten zu Fuß vom George Square entfernt. Wer mehr über die Kathedrale erfahren möchte, hat die Möglichkeit, an einer einstündigen kostenlosen Führung teilzunehmen. Wenn ihr Glasgow im Oktober besucht, könnt ihr Angebote des Glasgow Cathedral Festivals wahrnehmen, die Livemusik, Dichtung und Ausstellungen umfassen.

    Lage: Glasgow Cathedral, Cathedral Precinct, Castle Street, Glasgow

    Geöffnet: Oktober bis März: montags bis samstags von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr. April bis September: montags bis samstags von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

    Telefon: +44 (0)141 552 8198

    • Paare
    • Familien
    • Geschichte
    8

    Abendessen in der Passage Merchant Square

    Erlebt Liveveranstaltungen im Innenhof der Passage

    Merchant Square ist ein überdachtes Gastronomie- und Vergnügungszentrum inmitten von Glasgow. Diese elegante Passage befindet sich 5 Gehminuten vom George Square entfernt im Stadtteil Merchant City. Das breit gefächerte kulinarische Angebot der Restaurants beinhaltet lokale und internationale Speisen. In der Passage gibt es auch viele Bars und Kneipen und einige bieten Livemusik und Cabaret-Shows bis spät in die Nacht. In dem vielfältigen Speisenangebot der Passage, das von Burgern, Steaks und Pizza bis zu feinster italienischer, mediterraner und französischer Küche reicht, findet jeder Gast den passenden Leckerbissen.

    Lage: 71 Albion Street, Glasgow

    Geöffnet: Montags bis donnerstags von 08:30 Uhr bis Mitternacht, freitags und samstags von 08:30 Uhr bis 03:00 Uhr, sonntags von 08:30 Uhr bis Mitternacht

    Telefon: +44 (0)141 552 3038

    • Paare
    • Familien
    • Luxus
    9

    Whisky-Tour im Glasgower West End

    Kneipentour auf der Ashton Lane für angehende Whiskykenner

    Bei einer Whisky-Verkostungstour in Glasgow lernt ihr nicht nur einige der beliebtesten Lokale der Stadt kennen, sondern erfahrt auch Interessantes über die Geschichte dieser schottischen Spezialität. Die Ashton Lane im Glasgower West End ist eine entzückende Kopfsteinpflasterstraße mit vielen urigen Pubs und Livemusik-Lokalen. Die Tour dauert etwa drei Stunden und beginnt im Pub „The Ben Nevis“, der eine große Auswahl an Whiskys, Weinen und Bieren vom Fass bietet. Zudem wird bis spät in die Nacht schottischer Folk gespielt. Die Preise liegen bei 49 GBP aufwärts und beinhalten 4 Single-Malt-Whiskys der Extraklasse sowie die Führung zu vier der besten Whiskybars in West End Glasgow. Empfehlenswert für Reisende sind auch die Hotels in West End.

    Lage: The Ben Nevis, 1147 Argyle Street, Glasgow

    • Paare
    • Familien
    • Luxus
    10

    Ein Abend im King Tut’s Wah Wah Hut

    Erlebt ein Konzert in Glasgows legendärem Musikclub

    King Tut’s Wah Wah Hut in der Vincent Street ist seit 1990 DAS Lokal für Livemusik in Glasgow. Hier wurde die britische Rockband Oasis 1993 entdeckt und von einer Plattenfirma unter Vertrag genommen. Seither finden hier regelmäßig Konzerte weltbekannter Bands wie The Verve, Artic Monkeys und Franz Ferdinand statt. Die Treppe, die zum Konzertsaal führt, ist ein beliebter Ort für Fotos, da an jeder Stufe die Namen bekannter Bands eingraviert sind, die über die Jahre hier gespielt haben.

    Lage: King Tut’s Wah Wah Hut, 272A St Vincent Street, Glasgow

    Geöffnet: Montags bis freitags von 12:00 bis 01:00 Uhr, samstags von 16:00 bis 01:00 Uhr, sonntags von 15:00 bis 01:00 Uhr

    Telefon: +44 (0)141 221 5279

    • Paare
    • Familien
    • Budget
    Penny Wong | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise