Open-Air-Musik, Cocktails am Kanal und Faulenzen im Park gehören zum Sommer in Amsterdam einfach dazu. Bucht ein Hotel im Sommer in Amsterdam, um die niederländische Hauptstadt von ihrer sonnigsten Seite zu erleben.

    1

    Das Leben an Amsterdams Kanälen

    • Familien
    • Foto

    Im Sommer erwachen Amsterdams Kanäle zu sprühendem Leben. Das Grachtenfestival bringt im August klassische Melodien an einzigartige Orte am Wasser, darunter auch in historische Häuser und Innenhöfe. Babys, Kleinkinder und Jugendliche sind bei den Shows und Filmen der Nebenveranstaltung Junior Grachtenfestival bestens unterhalten. Auch außerhalb des Festivals kann man Amsterdams Kanäle genießen, zum Beispiel bei einer der vielen Amsterdamer Kanalbootstouren, bei denen ihr euch auf dem offenen Deck die Sonne ins Gesicht scheinen lassen könnt.

    2

    Sommer im Vondelpark

    • Familien

    Ein Ausflug in den Vondelpark gehört zu einer Sommerreise nach Amsterdam einfach dazu. Der Park ist nicht nur ein echter Magnet für Picknicker, Radfahrer und Spaziergänger, sondern bietet von Juni bis August auch kostenlose Konzerte und Unterhaltung für Kinder im Open-Air-Theater. Auf Spielplätzen und beim Inline-Skate-Verleih könnt ihr überschüssige Energie abbauen und euch hinterher im beliebten Freilichtkino des Filmmuseums erholen.

    Foto von Jiří Komárek (CC BY-SA 4.0) bearbeitet

    3

    Die volle Kulturdröhnung

    Im Juni hallt Musik in den Straßen der Stadt, wenn beim kostenlosen Amsterdam Roots Festival Sounds aus der ganzen Welt gespielt werden. Auch ansonsten kommen Kulturliebhaber im Juni voll auf ihre Kosten, bietet doch das Holland Festival jede Menge Oper, Musik, Tanz und Theater. Bei der Gay Pride Amsterdam Ende Juli wird in den Straßen der Stadt ebenso ausgelassen wie bunt gefeiert und im August läutet das Uitmarkt Festival den Beginn der niederländischen Kultursaison ein. In der ganzen Stadt treten dabei rund 2.000 Künstler auf und veranstalten Konzerte, Ausstellungen, Theaterstücke und Workshops.

    4

    Urbane Strände

    • Paare
    • Familien

    Selbst in einer Großstadt wie Amsterdam könnt ihr im Sommerurlaub Beachvolleyball spielen oder in Hängematten am Strand faulenzen. Blijburg aan Zee auf dem Inselkomplex IJburg bietet abendliche Lagerfeuer, DJs und Konzerte am Wasser, während der luxuriöse Supperclub Oasis als Projekt der hippen Designagentur Concrete ein trendiges Publikum anzieht. Für das perfekte Strandfeeling mit Familie begebt ihr euch am besten zu Sand, Sitzsäcken und tollem Blick über die Stadt auf den Dachstrand des Wissenschaftsmuseums NEMO.

    Foto von Franklin Heijnen (CC BY-SA 2.0) bearbeitet

    5

    Die geheimen Gärten

    • Paare
    • Familien
    • Foto

    Hinter prunkvollen Fassaden versteckt zwischen den Amsterdamer Kanälen befinden sich einige der schönsten privaten Gärten der niederländischen Hauptstadt. Einige davon sind im Juni während der Open Tuinen Dagen, der Tage der offenen Gärten, für die Öffentlichkeit zugänglich. Dann könnt ihr zwischen den griechischen Skulpturen, kunstvollen Spalieren, marokkanischen Bänken und modernen Kunstwerken dieser grünen Oasen flanieren, von denen einige von berühmten Architekten entworfen wurden.

    Foto von Jean-Christophe BENOIST (CC BY-SA 3.0) bearbeitet

    6

    Genuss in der Sonne

    • Essen

    Kulinarischer Genuss am Wasser gehört zu den beliebtesten Sommervergnügen der Amsterdamer. Die Außenterrassen der Cafés ziehen im Sommer zahlreiche Besucher an. Insbesondere das Amstelhaven, ein Restaurant mit Bar an der Amstel, bietet viel Platz an der frischen Luft, denn es verfügt über eine der größten schwimmenden Terrassen der Stadt. Die größte Dachterrasse Amsterdams ist NEMOPiazza auf dem Dach des Wissenschaftsmuseums NEMO.

    7

    Stadtparks

    • Budget

    Der berühmte Vondelpark ist zweifelsohne Amsterdams wichtigste Grünfläche, aber die Stadt ist auch darüber hinaus mit Grünflächen übersät, in denen ihr je nach Laune Schatten oder Sonnenschein genießen könnt. Auf dem weitläufigen, grünen Museumplein tummeln sich im Sommer Picknicker, Skater und Sonnenanbeter vor der gediegenen Kulisse aus Rijksmuseum, Van Gogh Museum und dem Stedelijk Museum. Wenn es euch in den Stadtteil De Pijp verschlägt, findet ihr im Sarphatipark einen angenehmen Rückzugsort von der trubeligen Gegend und dem geschäftigen Albert Cuyp Markt. Der Oosterpark im Stadtviertel Oost (Ost) ist bei den Amsterdamern ziemlich beliebt und bekannt für die vielen Straßenmusiker, die hier spielen.

    Foto von Sicko Atze van Dijk (CC BY 2.0) bearbeitet

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps