Das für seine liberale Mentalität bekannte Amsterdam verfügt über einige der berühmtesten Museen der Welt und seine mittelalterliche Altstadt gleicht einem impressionistischen Gemälde. In der Stadt mit dem zum UNESCO-Weltnaturerbe gehörenden Grachtenring und den zahlreichen Nachtclubs und Bars entlang der Kanäle werdet ihr euch garantiert nicht langweilen. Am besten lässt sich die Stadt mit dem Fahrrad erkunden. Genießt die frische Luft und macht einen Abstecher in den üppig bepflanzten, grünen Vondelpark. Ein besonders typisches Erlebnis ist sicher eine entspannte Bootsfahrt durch die Grachten, bei der ihr in aller Ruhe den Blick über die beeindruckende Architektur Amsterdams wandern lassen könnt.

Amsterdam: Was gibt es zu besichtigen und zu unternehmen?

Ausgewählte Erlebnisse und Unterhaltsames

Amsterdam: Wohin zum Shopping

  • Die 5 besten Secondhandläden in Amsterdam

    Secondhandläden in Amsterdam sind ein Paradies für alle, die nach einzigartigen Stücken zu erschwinglichen Preisen suchen. In der niederländischen Hauptstadt gibt es jede Menge Orte, an denen ihr gebrauchte Kleidung kaufen könnt. Schließlich sind die Niederländer ein ausgesprochen sparsames Völkchen und lieben es, Dingen neues Leben einzuhauchen. In einer Stadt, in der sich die Mode ständig weiterentwickelt, findet ihr in...

    Mehr anzeigen

Wissenswertes

  • 10 Dinge, die ihr über Amsterdam wissen solltet

    Menschen aus der ganzen Welt besuchen Amsterdam aufgrund seiner offenen Mentalität und seiner skurrilen Sehenswürdigkeiten. Amsterdam ist eine der aufgeschlossensten Städte Europas und bietet eine Reihe von LGBT-freundlichen Unterkünften, Bars und Festivals sowie eine blühende Cannabiskultur mit über 200 Cafés im Stadtzentrum. Um das Stadtzentrum herum führt der Grachtengürtel mit über 150 Grachten und sage und schreibe 1.281 Brücken. Die Grachten...

    Mehr anzeigen

Plant eure Reise

Back to top