10 Tipps für einen perfekten Tag in Torquay

Wofür ist Torquay bekannt?

    Torquay ist ein beliebter Urlaubsort an der „Englischen Riviera“, der Besucher mit einem sehr milden Klima, schönen Küstenpromenaden und Sommeraktivitäten lockt. Krimifans ist Torquay möglicherweise als der Ort bekannt, an dem 1890 die berühmte Autorin Agatha Christie geboren wurde. Entlang der Küste von Torquay könnt ihr Orte besichtigen, die Christie zu einigen ihrer Bestseller inspiriert hat.

    In Torquay gibt es zudem beeindruckende archäologische Stätten – eine davon ist die altsteinzeitliche Höhlenwohnung Kents Cavern. In der etwa 5 Autominuten vom Zentrum von Torquay entfernten Höhle wurden einige der ältesten Zeugnisse der Besiedlung Englands gefunden. Und hier kommen nun unsere Empfehlungen für Aktivitäten an einem Tag in Torquay.

    1

    Startet den Tag am Hafen in Torquay

    Genießt den Blick von der Millennium Bridge aufs Meer

    Der Hafen von Torquay grenzt an zwei Schiffsanlegestellen, dem Princess Pier und dem Haldon Pier. Der touristenfreundliche Princess Pier verfügt über eine schöne Promenade, an der sich Cafés, Restaurants, und Bars sowie Souvenirgeschäfte und Boutiquen mit Blick aufs Meer aneinanderreihen. Der Hafen von Torquay ist im Sommer ein beliebter Ausgangspunkt für Wassersportarten und Bootsfahrten, und die Millennium Bridge (die die beiden Anlegestellen verbindet) bietet eine wunderschöne Sicht auf den Ozean.

    Lage: Beacon Hill, Torquay TQ1 2BG, Großbritannien

    Geöffnet: Täglich 07:00 bis 21:00 Uhr (Öffnungszeiten können variieren)

    Telefon: +44 (0)1803 292429

    Karte
    • Paare
    • Foto
    2

    Unterwegs auf der Agatha Christie Mile

    Auf den Spuren der berühmten Autorin an der Uferpromenade von Torquay

    Die Agatha Christie Mile führt den Besucher zu zehn Sehenswürdigkeiten entlang der Uferpromenade auf der Torquay Road, von denen acht einen Hinweis auf den Namen eines der Buchcharaktere geben. Im English Riviera Visitor Information Centre gibt es eine Broschüre mit Details zu allen Sehenswürdigkeiten des Rundwegs, darunter das Grand Hotel, der Princess Pier, die Princess Gardens und das Imperial Hotel. Besucht auch die Bronzebüste der verstorbenen Autorin, die 1990 von Carol Van Den Boom-Cairns geschaffen wurde.

    Lage: The Grand Hotel, Torbay Rd, Torquay TQ2 6NT, Großbritannien

    Karte
    • Geschichte
    • Foto
    • Budget

    Foto von Chris Sampson (CC BY 2.0) bearbeitet

    3

    Shopping im Fleet Walk

    Markenprodukte im modernen Einkaufszentrum erstehen

    Das Fleet Walk-Einkaufszentrum im Herzen von Torquay ist eines der größten Einkaufszentren der Stadt. Hier gibt es über 50 Einzelhandelsgeschäfte, die von Mode und Schönheitsprodukten über Sportausrüstung und Spielzeug bis hin zu Fastfood- und Kaffeeketten wie Starbucks und Dominos reichen. Vom Einkaufszentrum führt ein Fußweg direkt an den Hafen von Torquay, wo noch mehr Geschäfte und Restaurants auf euch warten.

    Lage: Fleet Walk, Fleet St, Torquay TQ2 5EB, Großbritannien

    Geöffnet: Montag–Samstag von 09:00 bis 17:30 Uhr, Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr

    Telefon: +44 (0)1803 200508

    Karte
    • Shopping

    Foto von Chris Sampson (CC BY 2.0) bearbeitet

    4

    Wilde Tiere im Zoo Living Coasts erleben

    17 Pinguinarten an einem von Menschen geschaffenen Strand

    Der Zoo Living Coasts in Torquay lockt mit seiner großen Sammlung an Vögeln und Meerestieren zahlreiche Besucher an. Der preisgekrönte Küstenpark verfügt über einen künstlichen Strand mit 17 Pinguinarten, eine Voliere mit mehr als 300 Vögeln und ein Aquarium mit über 20 Fischarten. Auch Aktivitäten wie das Füttern der Tiere oder Tauchen werden im Living Coasts in Torquay angeboten. Geöffnet täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr, Eintrittskarten umgerechnet rund 14 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder (3 bis 15 Jahre).

    Lage: Torquay Harbourside, Beacon Quay, Torquay TQ1 2BG, Großbritannien

    Geöffnet: Täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr

    Telefon: +44 (0)1803 202470

    Karte
    • Familien
    • Foto
    5

    Fish & Chips essen

    Erlebt das typische britische Gericht bei Hanbury's Famous Fish & Chips

    Torquay ist bekannt für fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte, und viele der Restaurants hier bieten die unumgänglichen britischen Fish and Chips. Das beliebte Gericht zum Mitnehmen besteht aus Pommes Frites und Kabeljau- oder Schellfischfilet. Das Hanbury’s Famous Fish & Chips in nächster Nähe zum Babbacombe Beach ist schon seit den 1980er-Jahren bei den Einheimischen beliebt. Das gemütliche kleine Restaurant bieten außerdem auch Beilagen und Salate mit Fisch aus nachhaltigem Fang.

    Lage: 24 Princes St, Torquay TQ1 3LW, Großbritannien

    Geöffnet: Täglich von 11:45 bis 13:45 Uhr und von 17:00 bis 21:00 Uhr

    Telefon: +44 (0)1803 329928

    Karte
    • Essen
    6

    Nicht verpassen: Torquay Museum

    Entdeckt Großbritanniens einzige Agatha-Christie-Ausstellung

    Das Torquay Museum wurde 1844 gegründet und zählt damit zu den ältesten Museen der Grafschaft Devon. Die Ausstellungsstücke beschäftigten sich mit Naturgeschichte, dem alten Ägypten, berühmten Entdeckern und Weltkultur. Zu den beliebtesten Stücken zählen die mumifizierten Überreste eines Jungen von etwa 600 v. Chr. Großbritanniens einzige Ausstellung, die der in Torquay geborenen Autorin Agatha Christie gewidmet ist, befindet sich im Torquay Museum. Zu sehen gibt es hier zahlreiche Fotos, handschriftliche Notizen, Kleidung sowie Erstausgaben ihrer Romane. Die Eintrittspreise für das Torquay Museum betragen umgerechnet etwa 7,60 Euro für Erwachsene und 4,60 Euro für Kinder, die Karte bietet aber unbegrenzten Zutritt für das gesamte Jahr.

    Lage: 529 Babbacombe Rd, Torquay TQ1 1HG, Großbritannien

    Geöffnet: Montag–Samstag von 10:00 bis 16:00 Uhr (sonntags geschlossen)

    Telefon: +44 (0)1803 293975

    Karte
    • Geschichte
    7

    Eine Pause an der Beacon Cove einlegen

    Holt euch an diesem Stadtstrand etwas Sommerbräune

    Beacon Cove ist ein ruhiger Kieselstrand am Fuße des Beacon Hill. Er zählt zu den zehn Sehenswürdigkeiten der Agatha Christie Mile. Anders als die übrigen Strände in Torquay verfügt der Beacon Cove über eine überdachte Promenade, auf der das ganze Jahr über Strandaktivitäten angeboten werden. Für Familien mit Kindern bietet sich auch auch das Living-Coasts-Aquarium in Torquay an, das weniger als fünf Minuten zu Fuß entfernt ist.

    Lage: 12 Beacon Hill, Torquay TQ1 2EP, Großbritannien

    Karte
    • Paare
    • Familien
    • Foto
    8

    Einen Live-Act im Princess Theatre erleben

    Erleben Sie Musicals und Comedy-Acts auf Torquays größter Bühne

    Das Princess Theatre ist ein Konzerthaus aus den 1960er-Jahren, in dem das ganze Jahr über Musicals, Pantomime, Konzerte und Tanzvorführungen geboten werden. Zu den vielen international berühmten Produktionen, die hier bereits zu sehen waren, gehören Chicago, Starlight Express, Rocky Horror und Cats. Außerdem finden hier Stand-up-Comedy-Shows von Jasper Carrott, Jim Davidson, Joe Pasquale, Roy Chubby Brown und anderen statt. Das Princess Theatre befindet sich an der Uferpromenade in Torquay und ist nur fünf Gehminuten vom Fleet Walk-Einkaufszentrum entfernt.

    Lage: Torbay Road, Torquay TQ2 5EZ, Großbritannien

    Geöffnet: Kartenverkauf: Montag–Freitag 10:00 bis 17:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 16:00 Uhr (Sonntag geschlossen)

    Telefon: +44 (0)844 871 3023

    Karte
    • Paare
    • Familien
    • Nachtleben
    • Luxus

    Foto von Chris Sampson (CC BY 2.0) bearbeitet

    9

    Nicht verpassen: Kents Cavern

    Erkundet die gewundenen Labyrinthe dieser prähistorischen Stätte.

    Kents Cavern ist ein gut erhaltenes Höhlensystem rund zwei Kilometer nordöstlich vom Hafen Torquay. Hier sind beeindruckende, über 400 Millionen Jahre alte Tropfsteinformationen sowie prähistorische Werkzeuge und versteinerte Überreste von Tieren aus der letzten Eiszeit zu sehen. Kostenlose Führungen finden jeden Tag zwischen 10:30 und 16:00 Uhr statt. Für Horrorfans bietet die Kents Cavern donnerstags und freitags eine abendliche, 45-minütige „Geisterführung“ an (nur in den Sommermonaten).

    Lage: 91 Ilsham Rd, Torquay TQ1 2JF, Großbritannien

    Telefon: +44 (0)1803 215136

    Karte
    • Geschichte
    • Außergewöhnliche Erfahrungen

    Foto von TomGough (CC BY-SA 2.0) bearbeitet

    10

    Den Tag im Foundry ausklingen lassen

    Tanzt in diesem Nachtclub zu einigen der besten britischen Acts

    Der Nachtclub Foundry befindet sich in einem Veranstaltungsgebäude an der Uferpromenade in Torquay. Er zählt zu den beliebtesten Nachtclubs der Stadt und hat eine der besten Ton- und Lichtausstattungen. Die Musik variiert abendlich je nach DJ, konzentriert sich aber normalerweise auf basslastige elektronische Tanzmusik, Drum'n'Bass und House. Die Tanzfläche ist meist voll mit Menschen in Feierlaune, es gibt aber auch die zweite Etage, in der man bei einem Drink entspannen und die Musik genießen kann.

    Lage: 11 Torwood St, Torquay TQ1 1ED, Großbritannien

    Geöffnet: Montag–Samstag von 11:30 bis spät (sonntags geschlossen)

    Telefon: +44 (0)1803 214 446

    • Nachtleben
    Penny Wong | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps