Die 10 besten Festivals in Deutschland

Deutschlands beliebteste Festivals

    Deutschlands Festivals, bei denen sich Millionen Menschen zusammenfinden, um die Kultur, das Bier und die Speisen des Landes zu zelebrieren, gehören bekanntlich zu den lautesten und größten der Welt. Während der Festtage wie Weihnachten oder Silvester leben die Städte dank pulsierender Märkte, Straßenparaden und hübscher Kostüme auf.

    Außer für das legendäre Oktoberfest ist Deutschland auch für klassische Musik und Filme bekannt. Bonn feiert den berühmten Komponisten Beethoven mit einer Reihe von Symphoniekonzerten, Ausstellungen und Workshops, und Berlin veranstaltet ein internationales Filmfestival mit einem Staraufgebot an Regisseuren, Schauspielern und Produzenten aus aller Welt. Und dabei handelt es sich noch nicht einmal um die größten der beliebtesten Festivals Deutschlands.

    1

    Das Oktoberfest in München

    Von Mitte September bis Anfang Oktober feiert die ganze Welt das bayrische Bier, die bayrische Kultur und bayrische Musik

    Das Oktoberfest ist das bekannteste deutsche Volksfest. Jährlich kommen Millionen Touristen nach München, um das bayrische Bier und die bayrische Küche zu genießen, mit Live-Musik zu feiern und die traditionellen Umzüge mitzuerleben. Am ersten Tag des 3-wöchigen Volksfests zieht traditionell ein Festzug mit Pferdekutschen, geschmückten Brauereiwägen und Trachten- und Musikvereinen in Tracht quer durch München, bis zur Theresienwiese. Auf der Festwiese reihen sich zahlreiche große Bierzelte renommierter Münchner Brauereien aneinander. In den Zelten fließt literweise Bier und aus großen Lautsprechern tönt den ganzen Tag über traditionelle bayrische Musik. Auf Besucher, die zu jung für Alkohol sind, warten zahlreiche Spaß bringende Attraktionen, wie ein Riesenrad, Mini-Eisenbahnen und Karusselle.

    Lage: Theresienwiese, Bavariaring, 80336 München

    Geöffnet: Mitte September bis Anfang Oktober: täglich von 11:00 Uhr bis Mitternacht (die Uhrzeiten können variieren)

    • Paare
    • Familien
    2

    Das Reeperbahn Festival in Hamburg

    Im September werden auf Hamburgs größtem Musikfestival mehr als 350 Live-Konzerte gegeben

    Das Reeperbahn Festival in Hamburg präsentiert Künstler aus verschiedensten Genres und Nachwuchstalente aus aller Welt. 4 Tage lang finden im September in und um Hamburgs Viertel St. Pauli mehr als 350 Live-Konzerte sowie begleitende Kunstausstellungen, Konferenzen und Filmvorführungen statt. Die Spielstätten reichen von Underground-Clubs und -Bars bis zu herrschaftlichen Gebäuden, wie dem Imperial Theater, Schulmuseum und der St.-Pauli-Kirche.

    Lage: Reeperbahn, St. Pauli, Hamburg

    Geöffnet: 19.–22. September: täglich von 11:00 Uhr bis Mitternacht (die Uhrzeiten können variieren)

    • Paare
    • Familien

    Foto von Melanie Richter (CC BY-SA 2.0) bearbeitet

    3

    Karneval in Köln

    Februar: Ausgefallene Kostüme und farbenfrohes Treiben – so bunt erlebt man Deutschland nur selten

    Jeden Februar feiern die Kölner zur Karnevalszeit von Donnerstag bis Dienstag 6 Tage lang ein riesiges Kostümfest. Am ersten Tag wird der Karneval traditionell und ausgelassen mit einem Festumzug eröffnet. Die Straßen sind gefüllt mit Menschen in ausgefallenen, bunten Karnevalskostümen und aus jeder Kneipe und Brauerei der Stadt tönt laute Musik. Den ganzen Tag lang wird auf Kölns Straßen zu traditioneller Karnevalsmusik, mitunter von Live-Bands, bis spät in die Nacht getanzt und gefeiert.

    Lage: Heumarkt, Köln

    Geöffnet: 8.–13. Februar, von 11:11 Uhr bis Mitternacht (Daten und Uhrzeiten können variieren)

    • Paare
    • Familien

    Foto von Marco Verch (CC BY 2.0) bearbeitet

    4

    Das Cannstatter Volksfest in Stuttgart

    Ende September bis Mitte Oktober findet in Stuttgart ein familienfreundliches Volksfest mit zahlreichen Fahrgeschäften und farbenfrohen Festumzügen statt

    Das Cannstatter Volksfest wird mit einem eindrucksvollen Festumzug mit Brauereikutschen, Blaskapellen und fröhlichen Stuttgartern in Tracht eröffnet. Das familienfreundliche Volksfest öffnet seine Pforten jedes Jahr Ende September und bleibt dann, ähnlich wie das Oktoberfest, drei Wochen lang geöffnet. Das wahrscheinlich beliebteste Stuttgarter Volksfest bietet viele Attraktionen, von Geisterhäusern über Achterbahnen bis hin zu Riesenrädern – in verschiedenen Ausführungen und Größen. An den vielen Imbissständen und in den Bierzelten könnt ihr köstliche regionale Spezialitäten, deutsche Biere und Weine verkosten.

    Lage: Cannstatter Wasen Stuttgart, Mercedesstraße, 70372 Stuttgart

    Geöffnet: Ende September bis Mitte Oktober: täglich von 11:00 Uhr bis Mitternacht (die Uhrzeiten können variieren)

    Telefon: +49 (0)711 9554 3300

    • Paare
    • Familien
    5

    Der Wurstmarkt in Bad Dürkheim

    Am ersten und dritten Septemberwochenende wird im größten Weinfass der Welt bei deutscher Wurst und deutschem Wein gefeiert

    Jedes erste und dritte Septemberwochenende feiern mehr als 500.000 Menschen auf dem Wurstmarkt zwei der bekanntesten deutschen Exportgüter: Wurst und Wein. Die Geschichte dieses Volksfests lässt sich bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen, als die Bauern und Winzer von Bad Dürkheim ihre Waren an Pilger verkauften, die auf dem Weg zur Michaelskapelle waren. Heute dient dies als Anlass für ein Volksfest mit hunderten Imbissständen, Fahrgeschäften, Weinzelten und Feuerwerken. Eine der gefragtesten Lokalitäten des Wurstmarkts ist das Dürkheimer Riesenfass – ein riesiges Weinfass, in dessen Inneren sich nicht etwa Wein, sondern ein Restaurant befindet.

    Lage: Brühlwiesen, 67098 Bad Dürkheim

    Geöffnet: Jedes erste und dritte Septemberwochenende: Samstag–Sonntag von 10:00 bis 13:00 Uhr

    Telefon: +49 (0)6322 935 140

    • Paare
    • Familien
    6

    Die Internationalen Filmfestspiele in Berlin

    Mitte Februar könnt ihr bei der Berlinale eure persönlichen Stars hautnah erleben.

    Bei der Berlinale, einem der wichtigsten Ereignisse der Filmbranche, werden mehr als 400 Filme unterschiedlicher Länge und aus verschiedenen Genres vorgestellt. Das Filmfestival zählt zu den weltweit bedeutendsten Filmfestspielen und wird seit 1978 in Berlin abgehalten. Mehr als 10.000 Mitglieder der Filmbranche aus 115 Ländern strömen jährlich zum European Film Market (EFM), um zehn Tage lang an den verschiedenen Programmpunkten, Workshops und Premieren teilzunehmen. Bei der Berlinale stehen die Chancen gut, eure Lieblingsstars einmal live zu erleben. Tickets für Filmvorführungen kosten etwa 12 €. Im Vergleich zu anderen Filmfestivals, wie Sundance oder Cannes, ist das geradezu geschenkt.

    Lage: European Film Market, Potsdamer Straße 5, 10785 Berlin

    Geöffnet: Mitte Februar

    • Paare
    • Familien

    Foto von Tuluqaruk (CC BY-SA 4.0) bearbeitet

    7

    Der Weihnachtsmarkt in Berlin

    24. November–24. Dezember: Weihnachtsstimmung bei Lebkuchen und Glühwein

    In der Weihnachtszeit werden in Berlin in historischen Gebäuden und auf verschiedenen Plätzen der Stadt insgesamt mehr als 20 Weihnachtsmärkte abgehalten. Ab circa einen Monat vor Weihnachten trotzen die Berliner und Touristen der Kälte und stürzen sich ins Getümmel der Weihnachtsmärkte, um saisonale Spezialitäten und die angebotenen Attraktionen zu genießen. In den zahlreichen urigen Holzhütten werden Winterkleidung, Weihnachtsbäume, weihnachtliche Dekoration, Kunsthandwerk, Spielzeug und Krippenfiguren feilgeboten. Die größten Weihnachtsmärkte Berlins findet ihr im Schloss Charlottenburg, in der Kulturbrauerei, in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und am Gendarmenmarkt.

    Lage: Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

    Geöffnet: 24. November–24. Dezember von 11:00 bis 22:00 Uhr (die Uhrzeiten können variieren)

    • Paare
    • Familien
    8

    Rhein in Flammen in Koblenz

    Mai–September: Feuerwerksspektakel entlang des Rheins

    Bei Rhein in Flammen finden jährlich von Mai bis September immer wieder Feuerwerke über dem Rhein statt, während etwa 75 festlich beleuchtete Schiffe im Konvoi den Rhein entlang ziehen. Abends wimmelt das Rheinufer von Zuschauern, die sich die spektakulären Feuerwerke über dem Rhein nicht entgehen lassen möchten. Im Mai wird das Rahmenprogramm von Rhein in Flammen außerdem durch Konzerte und Gourmetveranstaltungen in der Festung Ehrenbreitstein und rund um das Deutsche Eck ergänzt.

    Lage: Festung Ehrenbreitstein, 56077 Koblenz

    Geöffnet: Mai–September von 11:00 Uhr bis Mitternacht (die Uhrzeiten können variieren)

    • Paare
    • Familien
    9

    Das Beethovenfest in Bonn

    31. August–23. September: Klassischer Musikgenuss im Beethoven-Haus

    Jedes Jahr kommen zahlreiche Fans klassischer Musik nach Bonn zum Beethovenfest, um erstklassigen Orchestern zu lauschen, Tanzveranstaltungen beizuwohnen, an Workshops teilzunehmen und sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Das erste Bonner Beethovenfest fand 1845 zu Ehren des Komponisten Ludwig van Beethoven statt. Heute wird die Musik Beethovens jedes Jahr in den ersten drei Septemberwochen mit etwa 60 Konzerten an mehr als 20 Spielstätten rund um das Geburtshaus Beethovens gefeiert. Zu den beliebtesten Spielstätten zählen dabei das Beethoven-Haus, das Stadtmuseum Siegburg und die Kirche St. Evergislus.

    Lage: Beethoven-Haus Bonn, Bonngasse 20, 53111 Bonn

    Geöffnet: 31. August–23. September (die Daten können variieren)

    • Paare
    • Familien
    10

    Festival-Mediaval in Selb

    September: Besucht das Mittelalterfestival und lernt mittelalterliche Tänze

    Auf dem Festival-Mediaval in Selb herrscht mit Mittelaltermusik, Feuershows und Theaterstücken wahres Mittelalterflair. Jedes Jahr im September strömen Besucher in mittelalterlichen Gewändern an den Goldberg in Selb, um an dem 4-tägigen Event teilzunehmen. Besucher, die länger als einen Tag bleiben möchten, können sich ein Zelt auf dem Festivalgelände mieten. Im Rahmen des Festivals könnt ihr an zahlreichen Workshops teilnehmen, um mehr über die Traditionen im Mittelalter, der Renaissance und im frühen Barock zu erfahren. Ob ihr lernen möchtet, wie man ficht, mit Pfeil und Bogen umgeht, wie man Dudelsack spielt oder bauchtanzt – hier ist wirklich für jeden etwas dabei.

    Lage: Wunsiedler Straße, 95100 Selb

    Geöffnet: Anfang September, 4 Tage lang, von 10:00 Uhr bis Mitternacht (Daten und Uhrzeiten können variieren)

    • Paare
    • Familien
    Penny Wong | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps