Hotels in Santiago de Compostela

Hotelsuche für Santiago de Compostela

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 62 Angebote für Santiago de Compostela ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Das richtige Hotel in Santiago de Compostela finden und buchen

Wie man mit Hotels.com das beste hotel in Santiago de Compostela findet

Die spanische Gemeinde Santiago de Compostela ist die Hauptstadt der Region Galizien. Santiago de Compostela ist ein berühmter Wallfahrtsort. In der Stadt endet schließlich der Jakobsweg, der längste europäische Pilgerweg, dessen Wurzeln bis in das 11. Jahrhundert zurückreichen. Viele Pilger und andere Reisende vertrauen bei ihrer Hotelbuchung auf Hotels.com, eine der führenden Hotelbuchungs-Plattformen. Die Hotels in Santiago de Compostela sind sehr vielfältig, für jeden Reisenden gibt es das passende Angebot. Da viele Besucher die Stadt auf ihrer Pilgerreise zu Fuß erreichen, und sie anschließend mit öffentlichen Verkehrsmitteln wieder verlassen, ermöglicht Hotels.com schon bei der Buchung die Auswahl eines Hotels im Stadtzentrum oder in der Nähe des Bahnhofs. Auch wurde bei der Wahl der Hotels darauf geachtet, dass ein großes Kontingent an preiswerten Unterkünften in Santiago de Compostela zur Verfügung steht, um die oft kleinen Reisebudgets der Pilger zu würdigen. Die Hotels.com Partnerhotels in Santiago de Compostela bieten hohe Qualität und gute Serviceleistungen zu humanen Preisen.

Wie ist Santiago de Compostela?

Viele Touristen, die nach Santiago de Compostela kommen, erreichen die Stadt zu Fuß, auf dem Jakobsweg. Am Ende ihrer Reise besuchen sie das Pilgermuseum, das den Beginn und die Entwicklung der Pilgerreisen in Europa anschaulich darstellt. Der Besuch in der Kathedrale, dessen Bau bis ins Jahr 1075 zurückreicht, ist für alle Pilger ein Höhepunkt ihrer Wanderung nach Santiago de Compostela. In der Krypta der Kathedrale sind laut historischer Überlieferung die Gebeine des Apostels Jakobus begraben. Die Kathedrale ist Sitz des Erzbistums von Santiago de Compostela und auf den spanischen Cent-Münzen abgebildet. Sie befindet sich in der historischen Altstadt, die zur Gänze als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt ist. Auch der spanische Jakobsweg ist ein UNESCO-Weltkulturerbe, rund 200.000 Wanderer pilgern jedes Jahr auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Die Stadt bietet deshalb auch überdurchschnittlich viele Unterkunftsmöglichkeiten an, und Reisende finden auf Hotels.com in Santiago de Compostela Hotels in allen Preisklassen. Auch die Kirche und das Kloster San Martín Pinario sind einen Besuch wert. Im Kloster Santo Domingo de Bonaval befindet sich das Museum des Galizischen Volkes.

Tipps, wie man Ortsansässige in Santiago de Compostela kennenlernt

Die Stadt ist vor allem während der Sommermonate und an hohen katholischen Feiertagen ein Ziel für viele Pilgerreisende, weshalb die frühe Buchung eines Hotels in Santiago de Compostela auf Hotels.com anzuraten ist. Beim Besuch der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten muss man in dieser Zeit mit längeren Warteschlangen rechnen. Fremde, die vor allem bei der Besichtigung der Kathedrale ungeduldig drängeln, ziehen den Missfallen der Einheimischen auf sich. Touristen, die auf ihren Reisen auch Kontakt mit der spanischen Bevölkerung suchen, ist vor allem der Besuch einer der vielen Pubs und Bars in der historischen Altstadt von Santiago de Compostela zu empfehlen, die nicht nur bei Touristen, sondern auch bei den Einheimischen sehr beliebt sind. Die Rúa Nova und die Rúa Caldería sind Einkaufsstraßen, die auch von den Einwohnern der Stadt frequentiert werden und nicht nur von Souvenirläden dominiert sind. Die vielen kleinen Straßenmärkte, auf denen Trödel und antiquarische Bücher verkauft werden, sind ein angenehmer Kontrast zu den vielen Jakobsweg-Souvenirs, die überall angeboten werden.