Hotel Posen

Hotelsuche für Posen

Wann reisen Sie nach Posen?

Hotels.com™ Rewards

Nach jeder 10. Übernachtung gibt es 1 Bonusnacht

Achten Sie auf Insiderpreise für ausgewählte Hotels

  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Das richtige Hotel in Posen finden und buchen

Hotels in Posen

Posen gehört zu den ältesten Städten Polens, was vor allem durch seine zahlreichen Museen und Denkmäler verdeutlicht wird. Lassen Sie sich jedoch nicht täuschen: Hier ist man im Herzen jung geblieben. Bildung, Handel, Kultur – diese Stadt hat alle drei Komponenten und verbindet damit Vergangenheit und Moderne auf eine einzigartige Art und Weise. Das kann man nirgendwo besser erkennen als in der hiesigen Altstadt, wo architektonische Meisterwerke moderne Restaurants und ein überaus lebendiges Nachtleben mit vielen Studenten beherbergen. Die Handelsmessen der Stadt ziehen Geschäftsleute von Unternehmen aus aller Welt an, während das attraktive Outdoor-Angebot auch aktive Besucher anspricht, die die Natur von Großpolen erkunden möchten.

Sehenswürdigkeiten in Posen

Der Alte Markt Posens ist das Herzstück der Stadt und Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen und Festivitäten im Ort. Der Platz stammt aus dem 13. Jahrhundert und wird von historischen Mietshäusern gesäumt, von denen heute viele zu Restaurants, Cafés und Bars geworden sind. In der Nähe finden Sie, umringt von farbenfrohen Händlerdomizilen, das prunkvolle Rathaus Posens, das das Geschichtsmuseum der Stadt beherbergt. Das Gebäude wurde im 16. Jahrhundert im Renaissance-Stil erbaut. Am Uhrwerk der Fassade erscheinen jeden Tag um zwölf Uhr mittags zwei mechanische Ziegenböcke und stoßen die Köpfe aneinander. Einen kurzen Spaziergang von hier befindet sich die Kirche des heiligen Stanislaus im Barockstil. Sie ist eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der prächtige Innenraum in Rot und Gold zieht die Besucher in seinen Bann und ist mit seinen prunkvollen Säulen und detailreichen Deckenfresken ein würdiges Zuhause für religiöse Schätze. Der Park Cytadela bietet allen, die jetzt etwas Grün nötig haben, eine willkommene Abwechslung und etwas Erholung. Hier finden sich nicht nur die Überreste einer alten Festung, sondern auch einige Militärfriedhöfe und ein Militärmuseum.

Hotels in Posen

Die Vereinigung aus Alt und Neu setzt sich auch bei den Hotels in Posen fort. Von schicken, eigenständigen Apartments und modernen Hotels in Hochhäusern bis hin zu historischen Boutique-Hotels und charmanten B&Bs: Es ist für jeden etwas dabei. Zu den meisten Hotels gehören auch ein Restaurant und Bar-Lounges, während einige größere Unterkünfte auch Fitnesszentren, Pools und Wellnessbereiche anbieten. Wenn Sie geschäftlich in der Gegend sind, wird es Sie freuen, zu erfahren, dass einige Hotels auch Businesseinrichtungen und Tagungsräume vor Ort anbieten. Diejenigen, die gerne auf das Budget achten möchten, finden aber auch zahlreiche günstigere Hotels in Posen. Von preiswerten Unterkünften mit Rundum-Service bis hin zu günstigen, fröhlichen Hostels finden sich viele Angebote mit fantastischem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ihre Ausgangsbasis in Posen

Mit einem Hotel in der Altstadt Posens sind Sie stets in der Nähe der interessantesten Sehenswürdigkeiten. Am Altstadtplatz und in den engen Kopfsteinpflastergassen, die von ihm wegführen, finden Sie die wichtigsten historischen Orte, das leckerste Essen und ein pulsierendes Nachtleben. Er liegt außerdem in der Nähe verschiedener Einkaufsgelegenheiten. Darunter befindet sich auch das Stary Browar. Die Altstadt ist kompakt genug, um sie gut zu Fuß zu erkunden. Wenn Sie weiter herumkommen möchten, helfen Ihnen die Straßenbahnen und Busse, Ihr Ziel zu erreichen. Interessantes Sightseeing ist auf der Route der Könige und Kaiser möglich.

Anreise nach Posen

Etwa sieben Kilometer vom Stadtzentrum entfernt befindet sich der Flughafen Posen-Ławica. Die meisten internationalen Besucher Posens kommen hier an. Er unterhält unter anderem Verbindungen nach Düsseldorf, Frankfurt und London. Sobald Sie gelandet sind, können Sie dann ein Taxi oder einen öffentlichen Bus in die Stadt nehmen. Der Bus mit der Nummer 59 fährt ins Stadtzentrum, während die Buslinie „L“ direkt vom Flughafen zum Bahnhof Poznań Główny fährt, dem Hauptbahnhof der Stadt, wo Sie auch ankommen, wenn Sie mit dem Zug anreisen. Die Anreise von Berlin oder auch Warschau dauert in diesem Fall rund drei Stunden. Falls Sie vorher noch Krakau besichtigen möchten, brauchen Sie von dort etwa sechs Stunden.