12 Tipps für einen perfekten Tag in Taormina

Wofür ist Taormina bekannt?

    Taormina ist eine schöne, malerisch auf einem Hügel gelegene Stadt, die viele historische Bauwerke sowie einen herrlichen Blick auf das Ionische Meer und den Berg Ätna zu bieten hat. In der Altstadt befinden sich die meisten Sehenswürdigkeiten und die schönsten Aussichtsplätze entlang des Corso Umberto.

    Die herausragende Sehenswürdigkeit ist das griechische Theater, dessen Überreste und Bühnensäulen den perfekten Rahmen für das blaue Meer bilden. Wenn ihr Lust bekommt, in den ruhigen Wellen vor der Küste zu schwimmen, geht an den Kiesstrand der Bucht von Isola Bella. An der Hauptstraße und im felsigen Hügelland darüber gibt es mehrere historische Kirchen zu besichtigen und nach Sonnenuntergang laden kühle Plätze zum Verweilen ein. Taormina erreicht ihr von Messina im Nordosten Siziliens in einer Stunde mit dem Zug. Hier sind Tipps für Unternehmungen an ein bis zwei Tagen in Taormina.

    1

    Erster Stopp des Tages: die Porta Messina

    Das sehenswerte Stadttor von Taormina

    An diesem steinernen Tor verschmelzen Antike und Moderne im Stadtbild von Taormina. Von hier aus könnt ihr die Fußgängerzone Corso Umberto entlangflanieren, an der sich auf halbem Weg die Piazza Aprile befindet. Diese bietet eine fantastische Aussicht. Das zweite Stadttor der einst befestigten Stadt ist die Porta Catania, die sich am südwestlichen Ende der Flaniermeile befindet, etwa 800 Meter von der Porta Messina entfernt. Vom Bahnhof könnt ihr mit dem blauen Interbus bis zur Porta Messina fahren.

    Lage: Corso Umberto, 1, Taormina, Messina, Sizilien, Italien

    Geöffnet: 24 Stunden

    • Paare
    • Familien
    • Geschichte

    Foto von Jerome Bon (CC BY 2.0) bearbeitet

    2

    Nicht verpassen: Palazzo Corvaja

    Einzigartiger Gebäudekomplex aus dem 10. Jahrhundert

    Dieser interessante Gebäudekomplex aus dem Mittelalter gleicht einer Festung und ist nur wenige Gehminuten von der Porta Messina entfernt. In seinem Innenhof sind alte christliche Reliefs und bogenförmige Fenster mit arabischem Einfluss zu sehen. Der Palazzo Corvaja dient heute als Museum und Kunstgalerie sowie Veranstaltungsort für Gemälde- und Multimediaausstellungen. Viele der ursprünglichen architektonischen Merkmale des Bauwerks sind bis heute erhalten geblieben und bilden einen Kontrast zu den umliegenden modernen Gebäuden auf der Piazza. Daher ist der Palazzo eine beliebte Kulisse für Hochzeitsfotos. Auch die Unterkünfte am Palazzo Corvaja sind bei Reisenden sehr beliebt.

    Lage: Piazza Vittorio Emanuele II, Taormina, Messina, Sizilien, Italien

    Geöffnet: Täglich von 08:30 bis 22 Uhr

    Telefon: +39 (0)942 23243

    • Paare
    • Familien
    • Geschichte
    3

    Shoppen auf dem Corso Umberto

    Taorminas bezaubernde Flaniermeile

    Die beiden steinernen Stadttore von Taormina verbindet die Fußgängerzone Corso Umberto, die ein wahres Einkaufsparadies ist. Die schöne gepflasterte und ringsum mit Blumen geschmückte Flaniermeile lädt zum Bummeln ein, ist im Sommer jedoch oft stark frequentiert. Das hat aber natürlich auch seinen Reiz, wenn ihr gerne vor einem Café sitzend die vorbeigehenden Menschen beobachtet. Von Mode bis Schmuck findet ihr hier alles, aber die meisten Schaufenster sind mit Souvenirs bestückt. Bei Sonnenuntergang ist es besonders schön. Dann ist auch der Besucherstrom etwas abgeebbt. 

    Lage: Corso Umberto, Taormina, Messina, Sizilien, Italien

    Geöffnet: Die meisten Geschäfte haben täglich von 10:00 bis 14:00 Uhr und von 15:00 bis 20:30 Uhr geöffnet

    • Paare
    • Familien
    • Geschichte
    • Luxus

    Foto von Eleassar (CC BY-SA 4.0) bearbeitet

    4

    Panorama der Piazza IX Aprile

    Macht eine Pause an diesem Platz mit sagenhafter Aussicht

    Auf halber Länge des Corso Umberto kommt ihr zu einem weitläufigen Platz mit schwarzweißem Pflaster im Schachbrettmuster. Hier könnt ihr dem meist dichten Besucherstrom auf der Straße entfliehen und zugleich den umwerfenden Ausblick genießen. Von der Südseite der Piazza blickt ihr auf das Ionische Meer. An den anderen Seiten stehen historische Sehenswürdigkeiten wie die barocke Kirche San Giuseppe, die Kirche Sant‘Agostino und der bemerkenswerte, festungsartige Uhrenturm. Der Platz ist bei Tag wie bei Nacht einfach wunderschön. Empfehlenswert sind auch die erstklassigen Hotels in der Umgebung der Piazza IX Aprile.

    Lage: Piazza IX Aprile, 6, Corso Umberto, Taormina, Messina, Sizilien, Italien

    Geöffnet: 24 Stunden

    • Paare
    • Familien
    • Geschichte
    • Budget
    5

    Nicht verpassen: das Teatro Greco

    Erlebt eine Oper in einer antiken Sehenswürdigkeit vor der Kulisse des Meeres

    Wenn ihr von der Porta Messina einen Abstecher macht, erreicht ihr in etwa 6 Minuten das antike Teatro Greco, dessen spektakuläre Kulisse das Ionische Meer und die Silhouette des Bergs Ätna bilden. Das gut erhaltene Amphitheater mit Terrassen und intakten Steinwänden sowie den großen Säulen der Bühne ist sehr eindrucksvoll. Außerdem gibt es die Ruine eines antiken Tempels zu sehen. Im Teatro Greco finden noch immer Opern und Konzerte sowie andere Vorstellungen statt. Tickets ab 10 €; am ersten Sonntag eines jeden Monats ist der Eintritt frei. 

    Lage: Via del Teatro Greco, 40, Taormina, Messina, Sizilien, Italien

    Geöffnet: saisonal unterschiedlich, in der Regel von 9 bis 18 Uhr

    Telefon: +39 (0)942 23220

    • Paare
    • Geschichte
    6

    Blick auf die Buch von den Giardini della Villa Comunale

    Eine urbane Oase mit herrlicher Aussicht

    Wenn ihr den traumhaften Meerblick in Taormina gerne in ruhigerer Atmosphäre genießen möchtet, geht in die Giardini della Villa Comunale, die von der Piazza IX Aprile nur rund 4 Gehminuten entfernt sind. Der herrliche Park ist ein beschaulicher und reizvoller Rückzugsort abseits der Besucherströme des Corso Umberto. In den gepflegten Gärten stehen Bronzeskulpturen und Brunnen zwischen Blumenbeeten und Büschen. Die Wege sind sehr schön angelegt und führen auch an den Klippen entlang, von wo aus ihr die Bucht und Teile des Küstenortes überblickt. Der Park ist öffentlich zugänglich. 

    Lage: Via Bagnoli Croce, Taormina, Messina, Sizilien, Italien

    Geöffnet: Im Sommer täglich von 9 Uhr bis Mitternacht, im Winter von 9 bis 20 Uhr

    • Paare
    • Familien
    • Budget
    7

    Fahrt mit der Seilbahn Mazzarò-Taormina

    Erlebt die Küste aus der Vogelperspektive

    Eine schöne Art, das Panorama der Stadt und der Küstenlandschaft zu genießen, ist eine Fahrt mit der funivia (Seilbahn) von Taormina. Sie verkehrt zwischen der Altstadt und dem darunterliegenden Stadtteil Mazzarò an der Küste. Eine einfache Fahrt kostet rund 3 € und sie verkehrt im 15-Minuten-Takt. Die Fahrt in der Seilbahn ist angenehm ruhig und bietet eine fantastische Aussicht. In Mazzarò angekommen erreicht ihr zu Fuß über die Via Nazionale ganz bequem in 10 Minuten die idyllische kleine Insel Isola Bella.

    Lage: Isola Bella, Taormina, Messina, Sizilien, Italien

    Geöffnet: Montags von 9 bis 20 Uhr, Dienstag bis Sonntag von 8 bis 20 Uhr. Im Sommer bis 1 Uhr nachts geöffnet.

    • Paare
    • Familien
    • Budget

    Foto von gnuckx (CC0 1.0) bearbeitet

    8

    Sonnenbaden am Strand Isola Bella

    Schöne kleine Insel mit Bucht bei Taormina

    Wenn ihr eine Weile in der Sonne ausspannen oder durch das kristallklare Wasser des Ionischen Meeres waten möchtet, geht zum Strand Isola Bella. Vom Strand aus erreicht man die gleichnamige felsige Kalksteininsel bei Ebbe über eine Sandbank. Der Strand ist sehr schön, aber der Kies ist recht grob. Der größte Teil des Strandes ist öffentlich zugänglich, Strandliegen und Paddelboote können gemietet werden. Es gibt zudem ein Naturkundemuseum, das die Geschichte des Strandes erläutert (Eintritt rund 4 €). Außerdem befinden sich mehrer Hotels direkt am Strand Isola Bella.

    Lage: Isola Bella, Taormina, Messina, Sizilien, Italien

    Geöffnet: Dienstag bis Sonntag von 9 bis 17 Uhr. Im Winter können die Öffnungszeiten je nach Wetter abweichen. Führungen in Gruppen von 15 Personen

    • Paare
    • Familien
    9

    Nicht verpassen: Heiligtum Madonna della Rocca

    Felsenkirche aus dem 17. Jahrhundert in luftiger Höhe

    Diese historische Kapelle ist oberhalb der Stadt in den Fels gebaut worden. Vom Vorplatz an den Klippen habt ihr eine wunderbare Aussicht auf die Bucht, die Stadt und das Amphitheater. An diesem friedlichen Ort könnt ihr dem Trubel in der darunterliegenden Stadt entfliehen. Die meisten Busse, die zwischen der Stadt und der Nachbargemeinde Castelmola verkehren, halten hier. Man kann aber auch die Stufen vom Corso Umberto zur Kirche hochsteigen (denkt im Sommer daran, Sonnenschutz und Trinkwasser mitzunehmen). 

    Lage: Taormina, Messina, Italien

    Geöffnet: Täglich von 08:30 bis 19:00 Uhr

    Telefon: +39 (0)338 803 3448

    • Paare
    • Familien
    • Geschichte
    • Budget

    Foto von Arnoldius (CC BY-SA 2.5) bearbeitet

    10

    Restaurant Al Saraceno mit Meerblick

    Fischgerichte und sizilianische Weine mit Blick auf das Meer und den Sonnenuntergang

    Im beliebten Restaurant Al Saraceno, ganz in der Nähe des Heiligtums Madonna della Rocca, könnt ihr euch mit echter mediterraner Küche verwöhnen lassen und dabei den Blick auf den Ätna und Castelmola genießen. Zu den Fischspezialitäten zählen beispielsweise die süßsauren Sardinen nach Beccafico-Art, die mit Pinienkernen, Rosinen, Ei und Parmesan serviert werden (um 15 €). Auf der Speisekarte stehen aber auch Fleischgerichte und hausgemachte Pizza. Der Sonnenuntergang auf der offenen Terrasse hat etwas Magisches, aber es kann recht windig sein (häufig liegen Decken aus).

    Lage: Via Madonna della Rocca, 16/18, Taormina, Messina, Sizilien, Italien

    Geöffnet: Täglich von 12:00 bis 14:30 Uhr und von 19:00 bis 23:30 Uhr

    Telefon: +39 (0)942 632015

    • Paare
    • Essen
    • Luxus
    11

    Chillen in der Morgana Lounge Bar

    Schickes sizilianisches Ausgehlokal

    Wenn ihr das Nachtleben von Toarmina auf stilvolle Weise erleben möchtet, besucht die Morgana Lounge Bar in einer Seitenstraße des Corso Umberto. Beim Eintreten sticht das mit Wandmalereien glamourös dekorierte Ambiente ins Auge, das zur Art-déco-Cocktailbar führt. Die Getränkepreise sind angemessen und beginnen bei rund 6 €. Das Lokal verfügt zudem über eine Open-Air-Lounge unter Orangenbäumen. Probiert den Morgana-Hauscocktail Passion Sicily, eine fruchtig-frische Mischung aus Bacardi, Orange, Passionsfrucht, Minze, Rohrzucker und Sodawasser. Reservierungen sind erforderlich, besonders an Wochenenden. 

    Lage: Scesa Morgana, 4, Taormina, Messina, Sizilien, Italien

    Geöffnet: Täglich von 20 bis 4 Uhr

    Telefon: +39 (0)942 620056

    • Paare
    • Luxus
    12

    Eine Oper im Teatro San Giorgio zur Krönung des Tages

    Italienische Arien und Duette bei einem Glas Prosecco

    Im Opernhaus von Taormina werden Arien aus Klassikern wie Madame Butterfly oder La Bohème vom hauseigenen Ensemble aus professionellen Sängern und Pianisten aufgeführt. Tickets um 10 €; im Preis inbegriffen ist ein Glas Prosecco, das zur Pause auf der Dachterrasse des Opernhauses serviert wird. Oder besucht eine Aufführung des Festivals Taormina Arte, dessen Kunst- und Kulturprogramm Opern wie Der Barbier von Sevilla, Musicals, Gesangs- und Tanzveranstaltungen beinhaltet. Es findet meist im Sommer zwischen Juni und September statt. Zu den Veranstaltungsorten zählt auch das griechische Amphitheater. Je nach Sitzplatz liegen die Ticketpreise zwischen etwa 23 € und 70 €.

    Lage: Via Don Bosco, Taormina, Messina, Sizilien, Italien

    Geöffnet: (April) jeden Samstag ab 20:15 Uhr. (Mai bis Oktober) jeden Montag, Mittwoch und Freitag ab 20:15 Uhr.

    Telefon: +39 (0)340 642 6230

    • Paare
    Ari Gunadi | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise