Hotel Cebu

Hotelsuche für Cebu

Sparen Sie mit Insiderpreisen mehr

Sichern Sie sich Sofortrabatte dank Insiderpreisen

  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Das richtige Hotel in Cebu finden und buchen

Cebu entdecken

Cebu, eine Inselprovinz in der Region Visayas auf den Philippinen, ist das Wirtschafts- und Transportzentrum des Südens. Es besteht aus dem langen, schwertförmigen Festland und etwa 160 Inseln, die zum Teil wunderschöne Strände und fantastische Tauchplätze bieten. Die Hauptsprache hier ist Visayanisch, insbesondere Cebuano, eine Variante der Sprache, die hauptsächlich im Süden der Philippinen gesprochen wird.

Die Insel Cebu wurde vom Rajanate von Cebu regiert, einem Königreich mit Verbindungen zu den Herrscherdynastien von Sumatra in Indonesien. Der berühmte portugiesische Entdecker Ferdinand Magellan legte hier an, traf jedoch auf den Widerstand des Königs von Mactan, Lapu-Lapu, der als erster Nationalheld des Landes gilt. Erst 1565 wurde die erste spanische Kolonie auf der Insel errichtet.

Sehenswürdigkeiten

Sightseeing ist eine der Hauptbeschäftigung der Besucher auf dieser Insel. Wenn Sie Ihren Urlaub im zentralen Bereich und der Hauptstadt, Cebu City, beginnen, sollten Sie einen Aufenthalt im luxuriösen Marriott Cebu City im zentralen Geschäftsviertel Cebus in Betracht ziehen. Die Strände und das Meer sind natürlich Schauplätze der meisten Touristenaktivitäten in Cebu.

Die Basilica und das Kreuz
In Cebu City sind auch heute noch Bauwerke aus der Zeit der spanischen Besatzung zu bestaunen. Ein besonders bedeutendes ist die Basilica Minore del Santo Nino, die wichtigste katholische Kirche der Stadt, die die landesweit älteste Figur des heiligen Kindes beherbergt. Südlich der Kirche steht das Kreuz von Magellan, ein großes Holzkreuz, das an die Ankunft des Entdeckers Magellan auf der Insel erinnert.

Nervenkitzel pur
Adrenalinjunkies sollten unbedingt das Crown Regency Cebu besuchen, das höchste Gebäude der Stadt. Im obersten Stockwerk bietet das Hotel Extreme Rides, rasante Fahrgeschäfte, für die Sie auf jeden Fall schwindelfrei sein sollten. Wer sich traut, wird hier in mechanische Stühle geschnallt, die dann über den Rand des Gebäudes gekippt werden. Außerdem können die Besucher nur mit einem Kabel gesichert am geländerlosen Vorsprung entlangbalancieren.

Strände
In und rund um Cebu gibt es eine ganze Reihe toller Strände. Wer sich in den Norden vorwagen möchte, wird zwangsläufig auf der Insel Bantayan landen, eine alte spanische Außenstelle mit wunderbaren Stränden und Resorts. Ebenfalls im Norden befindet sich Malapascua Island, die als einer der besten Tauchplätze des Landes gilt. Das Wasser rund um die Insel ist das Zuhause des majestätischen Fuchshais. Auf der Insel selbst erwarten Sie Tauchzentren und Agenturen. Näher an der Hauptstadt der Insel liegen die Camotes Islands. Wunderschöne Felsinseln mit Unterwasserhöhlen sind hier die wichtigsten Attraktionen. Die Inseln beherbergen außerdem hervorragende Badeorte.

Walhaie
Im Südwesten von Cebu befindet sich die Gemeinde Oslob, eine beliebte Anlaufstelle für alle, die gerne einmal mit den Walhaien tauchen möchten, die sich an der Küste tummeln.

Gastronomie und Einkaufen

Das typische Essen der südlichen Philippinen nimmt einen wichtigen Platz unter den Gerichten von Cebu ein. Meeresfrüchte sind hier besonders frisch und lecker. Kilawin, eine Art Ceviche, ist hier ebenfalls eine besondere Spezialität. Dasselbe gilt für die kleinen getrockneten Fische und Tintenfische, die in Eimern auf dem Taboan Market in Cebu City gekauft werden. Die Cebuanos sind stolz auf ihre Version des traditionellen Filipino-Gerichtes: Lechón, ein ganzes Spanferkel, das in einer Grube gebraten wird. Ihnen werden die stärkeren Aromen der Gewürze auffallen, mit denen das Fleisch großzügig abgeschmeckt wird. Als Hauptstadt der Region Cebu kann Cebu City mit tollen Shoppinggelegenheiten aufwarten. Das Ayala Center Cebu bietet nicht nur Geschäfte, sondern auch Restaurants und Bars und ist damit ein toller Startpunkt für Ihre Shoppingtour. Weitere Einkaufsgegenden umfassen Mango Square, Cebu Parkmall und Robinson's Mall.

Öffentliche Verkehrsmittel

Cebu beherbergt einen der wichtigsten Flughäfen des Landes, den Mactan-Cebu International Airport, der sowohl Inlands- als auch Auslandsflüge abfertigt. Um sich in Cebu City und den umliegenden Vororten fortzubewegen, sind Taxis die beliebtesten Verkehrsmittel. Sie sind zahlreich und günstig. Für größere Entfernungen bieten Busunternehmen wie Ceres oder Sunrays Verbindungen über die ganze Insel. Die nahe gelegenen Inseln erreichen Sie mit der Fähre.