Hotels in Berlin Mitte

Nach Hotels in Berlin Mitte suchen

Nach 10 Übernachtungen erhalten Sie 1 Bonusnacht*!

Achten Sie auf Insiderpreise für ausgewählte Hotels

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
=

Angebot des Tages

Alle 113 Angebote für Berlin ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Bestpreisgarantie

Hotels in Mitte finden und buchen

Berlin Mitte

Wer an Berlin denkt, dem fallen höchstwahrscheinlich als Erstes das Brandenburger Tor, der Reichstag und der Fernsehturm ein – wie praktisch, dass sie alle zentral im Herzen Berlins gelegen sind: Berlin-Mitte. Der Bezirk wartet mit den meisten Sehenswürdigkeiten der deutschen Hauptstadt auf und versprüht auch sonst die typische Berliner Atmosphäre. So können Sie bei einem Spaziergang eine Reise durch zahlreiche historische Epochen bis hin zur Moderne antreten und sich von imposanten und altehrwürdigen Gebäuden, aber auch ausgefallener moderner Architektur beeindrucken lassen.

Hotels in Mitte

An Luxushotels besteht in Mitte definitiv kein Mangel, und so können Sie sich bei Ihrer Städtereise auf erstklassigen Service und gehobenen Komfort freuen. Luxushotels bieten meist kostenloses WLAN und Flachbildfernseher, darüber hinaus aber auch Saunas und Swimmingpools, damit Sie sich nach einem langen Tag voller Sightseeing zurücklehnen und entspannen können. Das engagierte Personal kümmert sich um all Ihre Wünsche und Bedürfnisse und in den hoteleigenen edlen Restaurants und Bars können Sie den Abend bei einem köstlichen Menü oder einem Absacker ausklingen lassen. Besondern beliebt ist bei unseren Gästen das berühmte Hotel Adlon Kempinski, das eine hervorragende Wertung erhalten hat und durch eine unschlagbare Lage am Brandenburger Tor besticht – das ultimative Berlin-Erlebnis!

Sehenswürdigkeiten in Mitte

Eine so geschichtsträchtige Stadt wie Berlin hat natürlich allerhand Sehenswürdigkeiten zu bieten – und kein Bezirk bietet mehr als Mitte. Auf keiner Städtereise darf ein Abstecher zum Reichstag mit der majestätischen Kuppel und der Gang durch das Wahrzeichen der Stadt, das weltberühmte Brandenburger Tor am Pariser Platz fehlen. Schlendern Sie die Prachtstraße Unter den Linden entlang und schnuppern Sie die berühmte Berliner Luft.
Eine herrliche Aussicht auf Mitte und die ganze Stadt haben Sie vom Fernsehturm in der Nähe des Alexanderplatzes. Wer sich für Geschichte und Kultur interessiert, ist auf der Museumsinsel mitten in der Spree genau richtig: Das Eiland ist einer der bedeutendsten Museumskomplexe weltweit und beherbergt ganze fünf Museen. So können Sie zum Beispiel nach Herzenslust durch die Ausstellungen und Galerien des Neuen Museums, Pergamonmuseums oder der Alten Nationalgalerie schlendern. Gleich um die Ecke liegt der charmante Gendarmenmarkt, der zu den schönsten Plätzen Berlins zählt.

Ideal für Familien

Städtereisen können für Kinder oft wenig spannend sein, doch in Berlin-Mitte sind Sie hautnah am Geschehen, sodass Sie nicht erst lange Wege zu Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf sich nehmen müssen, sondern sich gleich vor Ort ins Getümmel stürzen können.
Da kommt keine Langeweile auf! Mitte hat für Groß und Klein allerhand zu bieten: So können Sie im SEA LIFE abtauchen und zauberhafte Unterwasserwelten bewundern, am Potsdamer Platz gibt es im Legoland Nachbauten berühmter Berliner Gebäude ganz aus Legosteinen zu bestaunen und im Berliner Zoo warten die Tiere auf Ihren Besuch. Bei einer Bootsfahrt auf der Spree gibt es viel zu entdecken und im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds können Sie Erinnerungsfotos mit Ihren Lieblingspromis knipsen.

So gelangen Sie nach Berlin-Mitte

Durch seine zentrale Lage kann Mitte mit einer hervorragenden Verkehrsanbindung aufwarten. Die beiden internationalen Flughäfen der Stadt, Tegel und Schönefeld, sind mit der U-Bahn bzw. S-Bahn und U-Bahn in nur kurzer Zeit zu erreichen. Der Berliner Hauptbahnhof befindet sich ebenfalls in Mitte und ist nur 20 Gehminuten vom Brandenburger Tor entfernt. Alternativ können Sie die U-Bahn nehmen – das U-Bahn-Netz ist gut ausgebaut und stellt ein schnelles und bequemes Fortbewegungsmittel dar.
Eine etwas nostalgischere Art der Fortbewegung bietet die Berliner Stadtbahn aus dem Jahr 1882, die von Ost nach West verläuft. Oder wieso leihen Sie sich nicht ein Fahrrad und machen die Stadt auf dem guten alten Drahtesel unsicher?

Reiseführer für Berlin

Reiseführer für Berlin