10 kostenlose Attraktionen in San Francisco

San Francisco für Reisende mit kleinem Budget

    Die eindrucksvollen Stadtlandschaften, die großartige Natur und das reiche Kulturangebot von San Francisco könnt ihr auch mit kleinem Budget genießen. Seht Wahrzeichen wie die berühmteste Art-Déco-Hängebrücke der Welt und die Cable Cars – die letzte manuell betriebene Kabelstraßenbahn.

    San Francisco ist eine der faszinierendsten Städte in den USA und hat eine sehr lebendige Kulturszene. Erkundet die Innenstadt und erlebt im ältesten Chinatown der USA und im angrenzenden Japantown fernöstlichen Flair. Die erste Adresse der Stadt für Fans zeitgenössischer Street Art ist die Clarion Alley mit ihren atemberaubenden Murals. Auf der folgenden Liste kostenloser Attraktionen in San Francisco stehen sogar einige der größten Highlights der Stadt.

    1

    Golden Gate Bridge

    Das weltberühmte Wahrzeichen der Stadt

    Die berühmteste Sehenswürdigkeit San Franciscos kann umsonst besucht und fotografiert werden. Zahlreiche Aussichtspunkte bieten sich an, um die bekannte rote Brücke ins rechte Licht zu rücken. Dazu gehören der 280 Meter hohe Gipfel des Hawk Hill in den Marin Headlands, und Battery Spencer, eine alte Verteidigungsanlage, die eine tolle Sicht auf die Brücke bietet. Der gelegentlich aufziehende Nebel in der Abenddämmerung oder im Morgengrauen verleiht dem Anblick eine zusätzliche Magie. Auch nachts lohnt sich der Blick auf die dezent angestrahlte Brücke mit den Lichtern der Stadt im Hintergrund.

    Lage: Golden Gate Bridge, San Francisco, CA, USA

    Telefon: +1 415-921-5858

    • Foto
    • Budget
    2

    Golden Gate Park

    Wunderschöne, abwechslungsreiche Stadtoase

    Der Golden Gate Park in San Francisco ist eine riesige, grüne Oase voller Sehenswürdigkeiten und Überraschungen. Inmitten der Parkanlage strahlt der japanische Teegarten mit einem Torii, einer Pagode und einer Mondbrücke eine besondere Ruhe aus. Der Park beherbergt außerdem die California Academy of Sciences mit Aquarium und Planetarium, ebenso wie das de Young Museum, in dem sich Sammlungen zur amerikanischen Kunst und Geschichte befinden. Für Familien mit Kindern bietet sich eine Karussellfahrt auf dem historischen Spielplatz Koret Children’s Quarter an.

    Lage: 1000 John F Kennedy Dr, San Francisco, CA 94122, USA

    Telefon: +1 415-831-2700

    • Familien
    • Foto
    • Budget
    3

    Chinatown und Japantown entdecken

    Kulturelle Begegnung im Herzen San Franciscos

    Mitten im Zentrum San Franciscos befindet sich eines der ältesten Chinatown-Viertel Amerikas. Euren Rundgang beginnt ihr am besten am Dragon Gate, dem berühmten Eingangstor in das Viertel in der Nähe des Union Square. In den zahlreichen Straßen und Gassen findet ihr eine Vielzahl an Läden und Restaurants mit den typischen Drachenlampen und Schriftzügen. Nur etwa 10 Autominuten weiter westlich befindet sich die kulturelle Enklave Japantown. Wer sich für authentische japanische Küche und japanische Importartikel interessiert, ist hier genau richtig.

    Lage: Stockton St Tunnel, San Francisco, CA 94108, USA

    Telefon: +1 888-212-3203

    • Shopping
    • Geschichte
    • Foto
    • Essen
    4

    Die Painted Ladies

    Prachtvolle viktorianische Häuserreihe

    Diese einzigartigen Reihenhäuser im viktorianischen und edwardianischen Stil am Alamo Square wurden im 19. und 20. Jahrhundert erbaut. Neben der Golden Gate Bridge gehören sie zu San Franciscos berühmtesten Sehenswürdigkeiten. Dank ihrer reizvollen Architektur ist die Häuserzeile häufig als Kulisse in Fernsehen und Film zu sehen.

    Lage: Steiner St & Hayes St, San Francisco, CA 94117, USA

    Telefon: +1 415-218-0259

    • Geschichte
    • Foto
    5

    Twin Peaks

    Einer der besten Aussichtspunkte San Franciscos

    Von den Twin Peaks bietet sich eine der besten Aussichten über die Stadt. Von den beiden rund 300 Meter hohen Hügeln könnt ihr in der Ferne die Golden Gate Bridge und den Pazifik sehen, und auch das üppige Grün des Golden Gate Park ist gut zu erkennen. Rund 10 Autominuten weiter östlich befindet sich Bernal Heights, von wo aus sich ein Rundumblick über die Stadt bietet. Wer die funkelnden Lichter San Franciscos bei Nacht bewundern möchte, sollte ebenfalls hierherkommen.

    Lage: 501 Twin Peaks Blvd, San Francisco, CA 94114, USA

    Telefon: +1 415-831-2700

    • Paare
    • Foto
    • Budget
    6

    Cable Car Museum

    Das älteste Cable-Car-System der Welt

    Bereits seit 1873 nutzen die Besucher San Franciscos die Cable Cars für ihre Sightseeing-Touren durch die Stadt. Wer sich für die Geschichte und die Funktionsweise des Systems interessiert, sollte das kostenfreie Cable Car Museum auf der 1201 Mason Street im Viertel Nob Hill besuchen. Hier wird anhand mehrerer Exponate das Cable-Car-System erklärt und es sind mehrere Modelle der historischen Waggons ausgestellt. Das Cable-Car-Antriebssystem kann von zwei Zuschauerplattformen aus direkt bei der Arbeit beobachtet werden.

    Lage: 1201 Mason St, San Francisco, CA 94108

    Geöffnet: Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr

    Telefon: +1 415-474-1887

    • Geschichte
    • Foto
    • Budget

    Foto von Daderot (CC0 1.0) bearbeitet

    7

    Wandgemälde auf der Clarion Alley

    Street Art und Wandmalerei in Hülle und Fülle

    Dieses farbenfrohe Viertel zwischen Mission Street und Valencia Street und 17th und 18th Street ist mit seinen unzähligen, bunten Wandgemälden eine wahre Augenweide. Das Viertel ist bekannt für seine gemeinschaftlichen und künstlerischen Aktivitäten. Diese werden von einem Kollektiv namens Clarion Alley Mural Project betrieben, das 1992 mit dem Ziel gegründet wurde, den Straßen neuen Glanz zu verleihen. Viele talentierte Künstler wurden dazu eingeladen, sich mit ihrer Kunst an den unterschiedlichen Wandabschnitten zu engagieren und sich einzubringen. Das Ergebnis ist ein Open-Air-Museum, das jeder gratis bewundern kann.

    Lage: Clarion Alley, San Francisco, CA 94110

    • Foto
    • Budget

    Foto von victorgrigas (CC BY-SA 3.0) bearbeitet

    8

    Randall Museum

    Naturwissenschaft und Kunst kostenlos

    In diesem Naturwissenschafts- und Kunstmuseum in San Franciscos Corona Heights Park lernen Kinder spielerisch und ganz umsonst. Das Randall Museum beherbergt Ausstellungen zu den Themen Naturgeschichte, Wissenschaft und Kunst und kann mit zahlreichen praktischen Lernerfahrungen für jedes Alter aufwarten. In dem Museum sind nicht zur zahlreiche lebende Tiere aus Kaliforniens unterschiedlichen Lebensräumen, sowohl vom Land als auch aus dem Meer, zu sehen. Es gibt noch viele weitere spannende Angebote für Kinder, wie beispielsweise Bastelnachmittage.

    Lage: 199 Museum Way, San Francisco, CA 94114

    Geöffnet: Dienstag bis Samstag von 10:00 bis 17:00 Uhr (sonntags und montags geschlossen)

    Telefon: +1 415-554-9600

    • Geschichte
    • Foto
    • Budget

    Foto von Piotrus (CC BY-SA 3.0) bearbeitet

    9

    Lands End Lookout

    Panoramawanderungen an San Franciscos Hafen

    Wer gerne abenteuerliche Spaziergänge macht, sollte auf dem wunderschönen Weg zum Lands End wandern. Auf dieser Landzunge im Nordwesten San Franciscos schlängeln sich Spazierwege, auf denen sich nach jeder Kurve wieder ein neuer, atemberaubender Blick auf die Landschaft bietet. Auf den grasbewachsenen Hügeln blühen Wildblumen, am Horizont sind Schiffswracks zu erkennen, und der Weg führt an alten Ruinen vorbei. Eine davon ist die der Sutro Baths aus dem Jahr 1896, einst das größte Hallenbad der Welt.

    Lage: 680 Point Lobos Ave, San Francisco, CA 94121

    Telefon: +1 415-426-5240

    • Foto
    • Budget
    • Abenteuer
    10

    Die Seelöwen von Pier 39

    Meeresfrüchte, Meerblick und berühmte Meeressäuger

    Pier 39 ist so etwas wie der Inbegriff der Küstenatmosphäre San Franciscos. Ob gegrillter Fisch, Clam Chowder, Unterhaltung, Einkaufsmöglichkeiten, und der Blick aufs Meer: hier fehlt es an nichts. Der Hafen ist aber nicht nur ein Magnet für Touristen – auch die kalifornischen Seelöwen zieht es hierher. Sie sonnen sich am Dock K der Anlegestelle. Hier befindet sich auch das Sea Lion Center, wo ihr in einer Ausstellung und in Videos alles über die Meeressäuger erfahren könnt.

    Lage: Beach St & The Embarcadero, San Francisco, CA 94133

    Geöffnet: Täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr

    Telefon: +1 415-705-5500

    • Familien
    • Foto
    • Budget
    Ari Gunadi | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise