Saragossa liegt im Norden Spaniens und ist die Hauptstadt der Region Aragonien. Wer sich für Geschichte und Architektur interessiert, ist hier auf jeden Fall richtig. Das Stadtbild der malerischen Altstadt spiegelt die faszinierende Vergangenheit Saragossas wider. Von den Römern und Mauren bis hin zu Juden und Christen – alle haben hier Spuren hinterlassen, sei es in Form von Kirchen, Plätzen, Palästen oder ähnlichen Gebäuden.

    Am Ufer des glitzernden Ebro erhebt sich das Wahrzeichen der Stadt: die hübsche Barockkirche Nuestra Señora del Pilar, oder einfach Basílica del Pilar, mit ihren wunderschönen Kuppeln. Abgesehen von der beeindruckenden Architektur hat die Stadt auch eine fantastische Gastronomieszene, einschließlich hervorragender Tapas, zu bieten. Ein weiteres Muss für Kulturinteressierte ist ein Besuch des typisch spanischen Markts Mercado Central.

    Zaragoza: Was gibt es zu besichtigen und zu unternehmen?

    Ausgewählte Erlebnisse und Unterhaltsames
    • 10 Tipps für einen perfekten Tag in Saragossa

      Saragossa ist für sein vielfältiges historisches Erbe berühmt, das die Römer und Mauren, die bis zum 12. Jahrhundert nacheinander in Spanien herrschen, der Stadt hinterließen. Zu den römischen Ruinen zählen das Forum und die Stadtmauer. Ebenfalls sehr sehenswerte historische Bauten sind der maurische Aljafería-Palast und die barocke Basilika Nuestra Señora del Pilar, um nur einige zu nennen. Saragossa hat...

    Warum auf Hotels.com buchen?

    Planen Sie Ihre Reise

    Spanien – andere beliebte Ziele

    Reisehinweis

    Überprüfen Sie die COVID-19-Einschränkungen.

    Mehr erfahren
    Zum Seitenanfang