Die Stadt ist zwar vor allem als Endpunkt des Jakobswegs bekannt, man muss aber nicht religiös sein, um von der Stadt beeindruckt zu sein. Die stilvollen Höfe, Barockplätze und romanischen Kirchen der Altstadt von Santiago de Compostela begeistern jeden Besucher.

    Das größte Highlight ist ohne Zweifel die beeindruckend kunstvoll verzierte Kathedrale von Santiago de Compostela, die mit barocken, gotischen und romanischen Elementen geschmückt ist. Abgesehen von der beeindruckenden Architektur hat die Stadt aber auch viele weitere Attraktionen zu bieten. Durchstöbern Sie die Kunsthandwerksläden, verwöhnen Sie Ihren Gaumen in ausgezeichneten galizischen Fischrestaurants und besuchen Sie Museen wie das Galicia Contemporary Art Center.

    Santiago de Compostela: Was gibt es zu besichtigen und zu unternehmen?

    Ausgewählte Erlebnisse und Unterhaltsames
    • 10 Tipps für einen tollen Tag in Santiago de Compostela

      Santiago de Compostela ist vor allem dafür berühmt, ein Wallfahrtsort und der Endpunkt des Jakobswegs zu sein, den jedes Jahr Tausende Pilger vom französischen Saint-Jean-Pied-de-Port aus gehen. Auch wenn ihr nicht religiös seid, wird euch die Kathedrale von Santiago de Compostela mit ihrer aufwendig verzierten Fassade, den barocken Kapellen und den kunstvollen Skulpturen biblischer Figuren sicher...

    Warum auf Hotels.com buchen?

    Planen Sie Ihre Reise

    Spanien – andere beliebte Ziele

    Reisehinweis

    Einschränkungen durch COVID-19.

    Details anzeigen
    Zum Seitenanfang