Die 5 besten Shopping-Tipps für Madrid

Die besten Shoppingmeilen in Madrid

    Auf den besten Shoppingmeilen in Madrid findet ihr eine riesige Auswahl an bekannten und unbekannten Designern mit Angeboten für jeden Geschmack. Die Kollektionen der großen Designer stehen meist ganz oben auf der Einkaufsliste bei einem Shoppingtrip nach Madrid, doch ihr findet hier auch elektronische Geräte, Schmuck und vieles mehr zu häufig günstigen Preisen. Die beliebtesten Einkaufsstraßen Madrids liegen zentral in der Innenstadt und dem nahegelegenen Stadtteil Salamanca.

    Sonderangebote findet man in Spaniens Hauptstadt das ganze Jahr über, doch die beste Zeit für die Schnäppchenjagd ist von Januar bis März (für die Winterkollektionen) und Juli bis September (Sommerschlussverkauf). Besondere Aktionen finden aber auch an bestimmten Tagen wie z. B. dem „Black Friday“, dem letzten Freitag im November, statt.

    1

    Calle Gran Vía

    Haupteinkaufsstraße im Zentrum von Madrid

    Die Calle Gran Vía ist 1,3 km lang und liegt sehr zentral. Sie trägt den Spitznamen „der spanische Broadway“, denn entlang der Calle Gran Vía reihen sich Theater, Kinos, Restaurants und Geschäfte aneinander. Viele nennen sie deshalb auch „die Straße, die niemals schläft“. H&M, Zara und Lacoste, sind nur einige der weltweit bekannten Marken, die hier ihre Geschäfte haben. Auch große Warenhäuser wie El Corte Inglés haben hier auf der Haupteinkaufsstraße, die durch ihre herrschaftlichen Gebäude beeindruckt, ihren Platz.

    Lage: Zwischen Plaza de España und Calle de Alcalá, 28013 Madrid, Spanien

    Karte
    • Shopping

    Foto von Diriye Amey (CC BY 2.0) bearbeitet

    2

    Calle de Preciados

    Belebte Einkaufsstraße für Fußgänger

    Die Calle de Preciados ist eine Fußgängerzone etwas südlich der Calle Gran Vía. Diese etwa 500 m lange Straße zählt zu den beliebtesten Einkaufsstraßen im Zentrum der Stadt. In den kleinen Boutiquen und großen Warenhäusern und Geschäften wie FNAC und El Corte Inglés gibt es von Videospielen bis zu Herren- und Damenmode eine große Produktvielfalt zu kaufen. Im vorderen Teil der Calle de Preciados bieten Tapasbars und Restaurants schattige Plätze für eine willkommene Pause beim Einkaufsbummel.

    Lage: Zwischen Plaza Santo Domingo und Puerta del Sol, 28013 Madrid, Spanien

    Karte
    • Shopping

    Foto von M.Peinado (CC BY 2.0) bearbeitet

    3

    Calle de Serrano

    Designer Mode und Schmuck in eleganter Atmosphäre

    Die Calle de Serrano ist etwa 3 km lang und verläuft nördlich des Stadtzentrumsdurch den Stadtteil Salamanca. Die Einkaufszentren, Juweliere und Uhrgeschäfte, Designer-Shops und vielen internationalen Luxus-Marken wie Gucci und Louis Vuitton versammeln sich alle im südlichen Teil der Straße. Die Calle de Serrano bietet alles, was das Shopper-Herz der Luxusklasse begehrt, aber auch eine breite Auswahl an Restaurants, viele direkt in Einkaufszentren wie z. B. dem Serrano 43. Doch das Viertel hat mehr zu bieten als nur Shoppingmöglichkeiten, viele erstklassige Hotels befinden sich ebenfalls im Stadtteil Salamanca.

    Lage: Zwischen Plaza de la Independencia und Plaza de la República Argentina, 28006 Madrid, Spanien

    Karte
    • Shopping
    • Luxus

    Foto von Luis García (CC BY-SA 3.0) bearbeitet

    4

    Calle de Fuencarral

    Moderne und unkonventionelle Einkaufsstraße im Herzen von Madrid

    Die 1,5 km lange, nördlich zwischen der Calle Gran Vía und der Glorieta de Quevedo gelegene Calle Fuencarral ist eine hippe, moderne Einkaufsstraße, die besonders für alternative Modelabels bekannt ist. Ihr findet hier natürlich Namen wie Diesel, Kipling und GI Joe, aber auch eher unbekannte, aber sehr talentierte junge Modedesigner. Mit ihren Tattoo- und Piercing-Studios, Asia-Shops und gemütlichen Cafés und Restaurants versprüht die Calle Fuencarral einen unkonventionellen Künstlerflair.

    Lage: Zwischen Calle Gran Vía und Glorieta de Quevedo, 28004 Madrid, Spanien

    Karte
    • Shopping

    Foto von Luis García (CC BY-SA 3.0) bearbeitet

    5

    El Rasto an der Calle de la Ribera de Curtidores

    Der beliebteste Flohmarkt Madrids

    El Rasto ist der beliebteste Flohmarkt Madrids. Jeden Sonntag können Besucher an den Ständen auf dem Plaza de Cascorro und den umliegenden Straßen das wahre Madrid erleben. Angeboten wird gebraucht und neu alles, was man sich vorstellen kann – von Kleidung über Haustiere bis zu Briefmarken und Elektrogeräten. El Rasto ist der ideale Ort für einen Streifzug am Sonntagvormittag. Für das anschließende Mittagessen bieten die Tapasbars und Restaurants im lebendigen Stadtteil La Latina gute Gelegenheit. Auf dem Markt kann es sehr voll werden und es sind immer wieder auch Taschendiebe unterwegs, also achtet auf eure Wertsachen.

    Lage: Auf der Plaza de Cascorro und entlang der Calle de la Ribera de Curtidores, 28005 Madrid, Spanien

    Geöffnet: Sonntags von 9 bis 15 Uhr

    Karte
    • Shopping
    • Budget

    Foto von Alberto Salguero (CC BY-SA 3.0) bearbeitet

    Stephan Audiger | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps