10 Tipps für Paare in Amsterdam

Die romantischsten Orte in Amsterdam

    Amsterdam hat zahlreiche romantische Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für einen romantischen Urlaub zu zweit zu bieten. Die beste Reisezeit für die niederländische Hauptstadt ist im Frühling, wenn die Blumenfelder und Stadtparks voller blühender Tulpen, Narzissen und Krokusse nur so leuchten. Eine Fahrt mit dem Tretboot durch die Grachten oder eine abendlichen Bootsfahrt mit Blick auf die wunderschön mit Lichterketten geschmückten Häuser und Brücken entlang der Grachten weckt romantische Gefühle.

    Für die angemessene Dosis Kultur sorgen die Museen und Galerien auf dem Museumplein. Die umfangreichen Sammlungen niederländischer Meisterwerke im Rijksmuseum und im Van Gogh Museum stehen bei Kunstliebhabern besonders hoch im Kurs. Die Kopfsteinpflasterstraßen sind gesäumt von jahrhundertealten Häusern und reich verzierten alten Kirchen, und auch an grünen Parks mangelt es in Amsterdam nicht. Hier stellen wir euch die romantischsten Orte in Amsterdam vor.

    1

    Erkundet die Grachten mit einem Tretboot

    Amsterdam vom Wasser aus bei einer Grachtenbootsfahrt

    Der Amsterdamer Grachtengürtel ist eine einzigartige Landschaft aus über 165 ruhigen Kanälen, die ihr mit dem Boot wunderbar erkunden könnt. Für Paare bietet es sich an, ab dem Bahnhof Amsterdam Centraal ein Tretboot zu mieten. Von den meisten dieser Wasserstraßen aus dem 17. Jahrhundert habt ihr einen schönen Blick auf die historischen Gebäude und Giebelhäuser von Amsterdam. Besucht unbedingt die Prinsengracht. Hier gibt es einige der interessantesten Hausboote von Amsterdam zu sehen. 

    • Paare
    • Familien
    • Foto
    2

    Kinobesuch im Pathé Tuschinski

    Schaut euch in diesem prächtigen Kino die neuesten Filme an

    Pathé Tuschinski zeigt zeitgenössische Filme und Arthouse-Filme in Amsterdam. Das reich verzierte Theater stammt aus dem Jahr 1921 und vereint Architekturstile wie Art Déco und Art Nouveau. 

    Der Hauptsaal mit seinen großen Vorhängen und der künstlerisch gestalteten Decke fungiert als Kino und Bühne für klassische Aufführungen wie Opern, Orchesterkonzerte und Ballett. Das Pathé Tuschinski erreicht ihr vom Rembrandtplein in etwa 5 Gehminuten über die Reguliersbreestraat.

    Lage: Reguliersbreestraat 26-34, 1017 CN Amsterdam, Niederlande

    Geöffnet: Täglich ab 9:30 Uhr bis zum Ende der Aufführung

    Telefon: +31 (0)20 900 1458

    • Paare
    • Geschichte
    • Luxus

    Foto von Fabio (CC BY-SA 2.0) bearbeitet

    3

    Erkundet Amsterdam mit dem Fahrrad

    Immer verbunden: mit dem Miet-Tandem auf Tour

    Amsterdam ist als Fahrradstadt bekannt. Die verwinkelten Grachten und die Giebelhäuser sind durch ein großes Netz gut ausgebauter Radwege miteinander verbunden, auf denen man sich leicht zurecht findet. Paare können sich für ein paar Euro ein Tandem mieten und so Städtereise und Aktivurlaub optimal verbinden. 

    Eine beliebte Route ist der Radweg durch das Rijksmuseum, vorbei am Haupteingang und in Richtung des Amsterdamer Museumplein, dem fantastischen Museumsviertel.

    • Paare
    • Abenteuer
    • Singles
    4

    Bimhuis

    Abendliche Jazz-Jamsessions um 22 Uhr

    Bimhuis ist eine der einflussreichsten Musikstätten von Amsterdam und hat jedes Jahr mehr als 300 Veranstaltungen aus dem Bereich Live-Jazz und Improvisationsmusik im Programm. Es befindet sich in einem Gebäude am Flussufer in der Piet Heinkade 3 neben dem Muziekgebouw-Komplex. 

    Jeden Dienstag wird im Bimhuis Café um 20 Uhr ein Improvisationsworkshop veranstaltet. Anschließend findet um 22 Uhr eine Jamsession statt. Beide Veranstaltungen sind kostenlos und stehen jedem offen – egal, ob ihr angehende Musiker oder einfach Jazz-Fans seid. 

    Lage: Piet Heinkade 3, 1019 BR Amsterdam, Niederlande

    Geöffnet: Abendkasse: Konzertabende von 18:30 Uhr bis spät nachts (öffnet bei Matinee-Konzerten 1 Stunde vor Konzertbeginn)

    Telefon: +31 (0)20 788 2150

    • Paare
    • Budget
    • Singles

    Foto von Fred Romero (CC BY 2.0) bearbeitet

    5

    Westerkerk

    Nachmittägliches Glockenspiel am Westertoren

    Die Westerkerk in der Prinsengracht überragt mit einer Höhe von 85 Metern die Amsterdamer Innenstadt. Im Inneren dieser Kirche aus dem 17. Jahrhundert befindet sich über dem Eingang eine große Orgel mit Tafeln, die von dem flämischen Maler Gerard de Lairesse gestaltet wurden. Die Gottesdienste für die örtliche protestantische Gemeinde beginnen jeden Sonntag um 10:30 Uhr. Dienstags zwischen 12 und 13 Uhr ist rund um die Westerkerk besonders viel los, denn um diese Zeit ist das Glockenspiel zu hören.

    Lage: Prinsengracht 279, 1016 GW Amsterdam, Niederlande

    Geöffnet: April–November: täglich von 10 bis 15 Uhr. Dezember–März: Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr

    Telefon: +31 (0)20 624 7766

    • Paare
    • Geschichte
    • Foto
    • Budget
    6

    Vondelpark

    Tanz- und Musikveranstaltungen im Sommer

    Der Vondelpark umfasst rund 47 Hektar Grünfläche mit Blumenwiesen, Teichen, Spielplätzen und Wegen. Er ist das Amsterdamer Äquivalent zum New Yorker Central Park. Hier toben sich Familien auf den sechs Spielplätzen des Parks aus, mieten Skateboards oder Fahrräder und genießen ein Picknick mit Blick auf den großen Teich.

    Der Vondelpark ist gerade im Sommer ein besonderes Erlebnis, wenn im Openluchttheater, einem Open-Air-Theater inmitten des Parks, ein nicht enden wollendes Festival-Flair herrscht.

    Lage: Amsterdam, Niederlande

    • Paare
    • Familien
    • Budget
    7

    Van Gogh Museum

    Bewundert frühe Meisterwerke von Vincent van Gogh

    Das Van Gogh Museum zeigt die weltweit größte Sammlung von Werken des niederländischen Künstlers Vincent van Gogh. Es befindet sich im Museumplein von Amsterdam. In der Hauptausstellung im Rietveld-Gebäude könnt ihr berühmte Gemälde wie Der Kartoffelesser (1885), Schädel mit brennender Zigarette (1886) und Sonnenblumen (1889) sehen. Ausgestellt sind auch van Goghs Skizzen, Entwürfe und persönliche Briefe, die detailliert beschreiben, was ihn künstlerisch und privat bewegte.

    Für sehbehinderte Besucher bietet das Van Gogh Museum ein interaktives Programm namens „Feeling Van Gogh“. Ihr könnt bei einer 3D-Replik der Sonnenblumen die Pinselstriche auf dem Gemälde berühren und ertasten.

    Lage: Museumplein 6, 1071 DJ Amsterdam, Niederlande

    Geöffnet: Täglich von 9 bis 17 Uhr (freitags bis 21 Uhr)

    Telefon: +31 (0)20 570 5200

    • Paare
    • Geschichte
    • Foto
    8

    Tagesausflug in den Bollenstreek

    Besucht den Keukenhof in Lisse

    Der Bollenstreek (die Blumenzwiebelregion) besteht aus 30 km Blumenfelder, die sich zwischen Leiden und Haarlem erstrecken. Die beste Zeit für einen Besuch ist im Frühling (zwischen März und Mai). Dann leuchten in der Region blühende Tulpen-, Narzissen- und Krokusfelder. Die meisten Besucher nehmen den Zug vom Bahnhof Amsterdam Centraal nach Leiden. Besonders empfehlenswert ist es, von hier mit einem Mietfahrrad die knapp zweistündige Strecke nach Haarlem zu fahren. 

    Wenn ihr Mitte April nach Amsterdam reist, könnt ihr im Keukenhof über 7 Millionen blühende Tulpen bewundern.

    Lage: 32 km zwischen Haarlem und Leiden

    • Paare
    • Familien
    • Foto
    9

    Abendessen in einem stilvollen Restaurant

    Wählt aus über einem Dutzend Sterne-Restaurants

    Es gibt keinen besseren Ausklang für einen romantischen Tag als ein leckeres Essen in einem stimmungsvollen Restaurant. Als Hauptstadt der Niederlande hat Amsterdam Hunderte lauschiger Restaurants, die für Paare perfekt sind. Mehr als 16 Restaurants sind mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und unbedingt einen Besuch wert, wenn es euer Budget hergibt. 

    De Kas erntet seine Zutaten aus dem eigenen Gewächshaus, im De School wird ein wechselndes 7-Gänge-Menü serviert und der angeschlossene Nachtclub desselben Namens ist extrem angesagt. Für ein Abendessen mit Panoramablick auf Amsterdam besucht das Drehrestaurant Moon im 19. Stock des A'DAM Tower. 

    • Essen
    • Nachtleben
    • Luxus

    Foto von Dorine Ruter (CC BY 2.0) bearbeitet

    10

    Concertgebouw

    Kostenlose Konzerte an bestimmten Nachmittagen

    Das Concertgebouw ist Amsterdams prächtiger Konzertsaal, der im 19. Jahrhundert in einem dekorativen neoklassizistischen Stil erbaut wurde. Er ist für seine beeindruckende Akustik bekannt und ihr könnt hier das ganze Jahr über Konzerte von Pianisten, Weltklasse-Orchestern und legendären Komponisten genießen. Das Concertgebouw veranstaltet auch kostenlose Konzerte während der Mittagszeit, meist mittwochs. Das Angebot reicht dabei von öffentlichen Proben des Royal Concertgebouw Orchestra im Hauptsaal bis hin zu Kammermusik von jungen, aufstrebenden Künstlern im Konzertsaal. 

    Lage: Concertgebouwplein 10, 1071 LN Amsterdam, Niederlande

    Geöffnet: Kartenverkauf: Montag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 19 Uhr

    Telefon: +31 (0)20 671 8345

    • Paare
    • Nachtleben
    • Budget
    • Luxus

    Foto von Fred Romero (CC BY 2.0) bearbeitet

    Penny Wong | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps