Derzeit wird in Katar umfangreich gebaut, da das Land die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ ausrichten wird. Insgesamt sieben neue Stadien werden für die Meisterschaft errichtet und ein weiteres wurde bereits umfassend renoviert. Die acht Veranstaltungsorte werden über das ganze Land verteilt sein, aber allesamt liegen weniger als eine Stunde von der Hauptstadt Doha entfernt.

    Zum ersten Mal werden die Stadien der Fußball-WM mit Klimatisierungstechnologie ausgestattet sein, um die extremen Sommertemperaturen in Katar zu umgehen, die leicht auf über 40 °C ansteigen können. Es ist ein stetes Rennen gegen die Zeit, alle acht WM-Stadien in Katar rechtzeitig für dieses große Ereignis fertigzustellen, und Fußballfans auf der ganzen Welt warten schon ungeduldig auf die genauen Details zu jedem Bauwerk.

    1

    Khalifa International Stadium

    Das Khalifa International Stadium ist das einzige Fußball-WM-Stadion in Katar, das nicht von Grund auf neu gebaut wurde. Es handelt sich hierbei um die bekannteste Arena in ganz Katar, die bereits seit 1976 existiert. Das ist nach den örtlichen Maßstäben praktisch uralt. Nach einer umfassenden Renovierung wurde das Gelände 2017 wiedereröffnet. Nun hat es eine Kapazität von bis zu 40.000 Menschen und hier werden Spiele bis zur Viertelfinaletappe ausgerichtet. Durch fortschrittliche Kühltechnologien für das Wohlbefinden der Spieler und Fans sowie die bemerkenswerte Doppelbogen-Außenstruktur ist das Gebäude nun wieder topmodern.

    Das Khalifa International Stadium befindet sich im Herzen von Dohas Aspire Zone, einem Gebiet technologischer Entwicklungen und Innovationen, das während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ ein Knotenpunkt für die Fans sein wird.

    Lage: Al Waab Street, Doha, Katar

    Telefon: +974 6685 4611

    Karte

    Foto von Preacher lad (CC BY-SA 4.0) bearbeitet

    2

    Al-Bayt Stadium

    Das Al-Bayt Stadium befindet sich in der Stadt al-Chaur und wird voraussichtlich für das Halbfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ genutzt. Die Arena verfügt über ein ausgefallenes Design, das den Zelten der Beduinen nachempfunden ist, einer Nomadengruppe, die die arabische Welt schon seit Jahrhunderten bevölkert.

    Das Stadion mit 60.000 Plätzen befindet sich in einem größeren Komplex mit verschiedenen Einrichtungen wie einem Einkaufszentrum, einem Krankenhaus und vielem mehr. Durch die Entfernung von 60 Kilometern von Doha ist dieses Stadion eines der am schwierigsten zu erreichenden. Taxis und Busse sind für Fans hier die beste Wahl.

    Lage: Al-Chaur, Katar

    Karte
    3

    Al-Janoub Stadium

    Das al-Janoub Stadium ist eine beeindruckende Arena, die rund 40.000 Zuschauer unterbringen kann. Sie wurde von der verstorbenen, weltweit bekannten Architektin Dame Zaha Hadid in deren typisch geschwungenem Stil entworfen. Dieses stilvolle Gebäude wurde von den Rümpfen der Perlenfischerboote inspiriert, die lange Zeit rund um die arabische Halbinsel unterwegs waren. Dies spiegelt sich auch in der Verwendung traditioneller Materialien wie Holz für den Bau der Arena wieder.

    Ihr findet das al-Janoub Stadium in der Stadt al-Wakrah. Da es nur 20 Kilometer von Doha entfernt liegt, können Fans das Stadion mit einer eigens dafür gebauten Metro-Linie erreichen.

    Lage: Al-Wakrah, Katar

    Karte
    4

    Education City Stadium

    Das Education City Stadium ist eine Arena mit 40.000 Plätzen, in der Spiele bis zum Viertelfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ ausgetragen werden. Sie ist nach ihrer Lage auf dem Campus der führenden Universität von Katar benannt. Sie ist noch unvollendet, wird aber in Form eines gezackten Diamanten gestaltet werden, der bei Tag glitzert und bei Nacht wortwörtlich strahlt. Die Kapazität des Stadions soll nach der WM um die Hälfte reduziert werden. Mehr als 20.000 Plätze sollen dann für den Bau von Stadien in Entwicklungsländern gespendet werden.

    Das Education City Stadium befindet sich nur 7 Kilometer von der Innenstadt von Doha entfernt. Fans können es so ganz bequem mit dem Auto oder der Metro erreichen. Grünflächen, ein Golfplatz und sogar ein hochmodernes Einkaufszentrum vervollständigen das Gebiet um das Stadion.

    Lage: Doha, Katar

    Karte
    5

    Al-Rayyan Stadium

    Das Al-Rayyan Stadium befindet sich auf dem Gelände des alten Ahmed bin Ali Stadium und fasst über 40.000 Zuschauer. Damit können Spiele bis zum Viertelfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ ausgetragen werden.

    Als eine der traditionsreichsten und geschichtsträchtigsten Städte Katars liegt al-Rayyan am Rande der Wüste und ermöglicht den Besuchern des Landes einen Blick auf Katars tiefe kulturelle Wurzeln. Da das Stadion nur ein paar Kilometer von Doha entfernt liegt, können Besucher es über eine eigens geschaffene Metro-Linie erreichen.

    Lage: Ar-Rayyan, Katar

    Karte

    Foto von Marco Verch (CC BY 2.0) bearbeitet

    6

    Al Thumama Stadium

    Das nur 12 Kilometer vom Zentrum von Doha entfernte Al Thumama Stadium mit 40.000 Plätzen befindet sich derzeit noch im Bau. Das interessante Design dieser Arena wurde von der Gahfiya inspiriert, der traditionellen Kopfbedeckung arabischer Männer.

    Wie auch andere der Stadien für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022™ wird das Al Thumama Stadium seine Kapazität nach dem Turnier halbieren und mehr als 20.000 Sitze spenden, um den Fußball und den Bau von Stadien in Entwicklungsländern zu fördern. Das Stadion ist von Doha aus mit einer eigens dafür gebauten Metro-Linie erreichbar.

    Lage: Doha, Katar

    Karte

    Foto von Marco Verch (CC BY 2.0) bearbeitet

    7

    Doha Port Stadium

    Das Doha Port Stadium mit 40.000 Plätzen ist ein Triumph der Nachhaltigkeit. Es befindet sich am Ufer des Golfs und liegt nur wenige Kilometer von Doha entfernt. Das Stadion besteht aus Schiffscontainern und anderen wiederverwendeten Materialien und wird nach der WM wieder abgebaut. Die Teile werden dann für andere Bauprojekte im ganzen Land verwendet.

    Die atemberaubende Lage dieser Arena am Wasser wird für die Fans etwas ganz Neues sein. Mittels einer kurzen Fahrt mit der Metro kann sie von der Innenstadt Dohas ganz leicht erreicht werden.

    Lage: Doha, Katar

    Telefon: +974 7447 0287

    Karte

    Foto von Marco Verch (CC BY 2.0) bearbeitet

    8

    Lusail Iconic Stadium

    Im Lusail Iconic Stadium werden sowohl das Eröffnungsspiel als auch das Finale der Weltmeisterschaft 2022 ausgetragen werden. Die Arena, die sich derzeit noch im Bau befindet, wird Platz für etwas mehr als 86.000 Personen bieten und wurde von den britischen Architekten Foster + Partners entworfen. Die Struktur ist dem alten arabischen Kunsthandwerk des Schüsselwebens nachempfunden und bietet einen atemberaubenden Schauplatz für die Eröffnung und den Abschluss der WM.

    Die Arena befindet sich in Lusail City, einer Planstadt nördlich von Doha, die erstaunlicherweise speziell für die Weltmeisterschaft gebaut wird! Wenn es dann schließlich losgeht, wird Lusail eine ganze Menge zu bieten haben, darunter Jachthäfen, Inselresorts, luxuriöse Einkaufs- und Freizeiteinrichtungen – und noch mehr. Das Lusail Iconic Stadium wird nur 15 Kilometer nördlich des Zentrums von Doha gebaut und durch eine direkte Metro-Verbindung von der Hauptstadt aus bedient, damit es leicht zu erreichen ist.

    Lage: Lusail, Katar

    Karte
    James Connolly | Gastautor

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps