10 romantische Momente in Verona

Die romantischsten Orte in Verona

    Verona ist der Schauplatz von Shakespeares berühmter, zeitloser Liebesgeschichte Romeo und Julia. Schlendert zusammen durch die Straßen, um die romantische Atmosphäre des Stücks an den stimmungsvollen Orten und Schauplätzen der Stadt aufkommen zu lassen. Besucht die Julia-Statue und ihren Balkon und lest die Briefe, die Fans aus der ganzen Welt hier hinterlassen haben. 

    Erkundet Verona zu Fuß und überquert die eindrucksvollen alten Steinbrücken über der gemächlich dahinfließenden Etsch. Viele Wege führen euch zu Anhöhen mit panoramahaften Ausblicken oder an majestätische Burgen am Flussufer, wie etwa das Castel San Pietro und das Castelvecchio. Erfahrt hier, welche romantischen Orte und Attraktionen für zwei Verona noch zu bieten hat.

    1

    Besucht eine Oper in der Arena di Verona

    Das „Mini-Kolosseum“ und Opernhaus von Verona

    Beim Schlendern durch das charmante Viertel um den Piazza Bra könnt ihr das eindrucksvolle Wahrzeichen kaum übersehen. Die Arena di Verona Arena wurde im 1. Jahrhundert gebaut, ist also noch älter als das berühmte Kolosseum in Rom. Sie ist überraschend gut erhalten und dient bis heute als Veranstaltungsort für Opernaufführungen. Die Arena di Verona, auch bekannt als „Kolosseum von Verona“, ist das wichtigste Wahrzeichen der Stadt. Eintrittskarten für die Oper gibt es ab 18 €, aber für 10 € könnt ihr auch tagsüber hinein und die beeindruckende Architektur aus der Nähe bewundern. 

    Lage: Piazza Bra, Verona, Italien

    Geöffnet: Montag von 13:30 bis 19:30 Uhr, Dienstag bis Sonntag von 8:30 bis 19:30 Uhr

    Telefon: +39 (0)45 800 5151

    • Paare
    2

    Genießt die Aussicht vom Castel San Pietro

    Panoramen für romantische Momente

    Es gibt zwei Möglichkeiten, um zum Piazzale Castel San Pietro zu gelangen. Entweder macht ihr einen Spaziergang und steigt die Stufen zum Teatro Romano hinauf, oder ihr nehmt die Seilbahn für 2 €. Die alte Burg ist nicht öffentlich zugänglich, aber der Aufstieg lohnt sich trotzdem – allein schon wegen der sagenhaften Aussicht. Setzt euch auf den Mauersims und lasst den Blick über Verona, seine historischen Türme und die sich schlängelnde Etsch mit ihren Steinbrücken schweifen.

    Lage: Via Castel San Pietro, 37129 Verona, Italien

    Geöffnet: Täglich von 10:30 bis 16:30 Uhr

    • Paare
    3

    Besucht Julias Haus

    Lasst Szenen aus der klassischen Liebestragödie aufleben

    In Verona könnt ihr dem Haus der Heldin aus Shakespeares berühmter Liebesgeschichte einen Besuch abstatten. Stellt euch vor Julias Haus in der Via Capello und blickt zu ihrem Balkon empor – wie der liebestrunkene Romeo in der berühmten Szene aus dem Stück. Im Hof des gotischen Gebäudes aus dem 13. Jahrhundert steht noch eine Bronzestatue der Heldin, neben der die Besucher gerne posieren. Für 6 € könnt ihr das Museum besuchen und vielleicht einen Blick auf den legendären Balkon werfen.

    Lage: Via Cappello, 23, Verona, Italien

    Geöffnet: Täglich von 08:30 bis 18:30 Uhr

    Telefon: +39 (0)45 803 4303

    • Paare
    4

    Schreitet über die Ponte Pietra

    Veronas romantische Steinbrücke

    Kaum etwas ist so romantisch wie ein Spaziergang über die wunderschöne Ponte Pietra in Verona, eine römische Bogenbrücke über die Etsch. Die Brücke verbindet den Westen und Osten von Verona und beeindruckt vor allem in der Abenddämmerung – etwa nach einem Besuch des Teatro Romano oder des Castel San Pietro. Am westlichen Ende der Brücke gibt es großartige Restaurants und Bars, auf deren Terrassen ihr mit Blick auf den Fluss und die sanft beleuchtete Ponte Pietra zu Abend essen könnt. 

    Lage: Via Ponte Pietra, Verona, Italien

    • Paare
    5

    Trinkt Wein in einer Bottega

    Wo es die besten Weine Italiens gibt

    In Verona erwartet euch eine große Auswahl klassischer Bottegas oder auch Weinlokale, in denen ihr die besten Weine Italiens probieren könnt. Besonders schön ist die Antica Bottega del Vino, eines der ältesten Weinlokale der Stadt. Sie ist klein, aber dank ihrer eindrucksvollen Weinkarte eine der renommiertesten Adressen für Liebhaber italienischer Qualitätsweine. Der „Weintempel“ im Keller birgt eine reiche Auswahl an Proseccos, Weißweinen und Rosés. Es werden auch Weinverkostungen mit cicchetti – Fisch- und Fleischhäppchen – angeboten.

    Lage: Via Scudo di Francia, 3, Verona, Italien

    Geöffnet: Täglich 11 Uhr bis Mitternacht

    Telefon: +39 (0)45 800 4535

    • Paare
    6

    Wagt euch ins Labyrinth des Giardino Giusti

    Terrassierte Gärten aus dem 16. Jahrhundert

    Die manikürten Gärten sind Teil des prunkvollen Palazzo Giusti. Schmale Pfade zwischen Reihen riesiger Zypressen, Renaissancestatuen, Brunnen und grüne Labyrinthe liefern eine traumhafte Kulisse für Verliebte. Bei Sonnenuntergang wirkt der Ort geradezu magisch. Unter den Laubengängen könnt ihr zwischendurch an farbenprächtigen Blumenbeeten Platz nehmen. Ein Highlight des Gartens ist das Labyrinth. Geht am besten zu zweit hinein, für den Fall, dass ihr nicht mehr hinaus findet! Im oberen Teil des Gartens habt ihr wunderbare Ausblicke auf Verona. 

    Lage: Via Giardino Giusti, 2, 37121 Verona, Italien

    Geöffnet: Täglich von 9:00 bis 19:00 Uhr

    Telefon: +39 045 803 4029

    • Paare
    • Foto

    Foto von Dependability (CC BY-SA 4.0) bearbeitet

    7

    Genießt einen Aperitif auf dem Torre dei Lamberti

    Ein Aperitif zu zweit hoch über Verona

    Der Glockenturm Torre dei Lamberti, der Lamberti-Turm, überragt mit einer Höhe von ca. 84 Metern alle anderen Wahrzeichen der Stadt und bietet einen wunderbaren Rundblick auf Verona. Ihr gelangt entweder zu Fuß über die Wendeltreppe oder mit dem Aufzug hinauf. Zu besonderen Anlässen, etwa am Valentinstag, setzt Verona mit verschiedenen Events in puncto Romantik noch eins drauf. Verliebte können ihren Aperitif auf dem Turm dann bei roter Beleuchtung genießen.

    Lage: Piazza dei Signori, Via della Costa 1, Verona, Italien

    Geöffnet: Montags bis freitags von 10:00 bis 18:00 Uhr, samstags und sonntags von 11:00 bis 19:00 Uhr

    Telefon: +39 (0)45 927 3027

    • Paare
    • Essen
    8

    Erkundet das Viertel San Zeno bei Sonnenuntergang

    Das Highlight: Veronas eindrucksvolle Basilika

    Wie wäre es mit einem romantischen Spaziergang durch das Viertel San Zeno in Verona? Vom Piazza Bra aus gelangt ihr zu Fuß in knapp 20 Minuten über die Via Roma nach San Zeno. Wenn ihr um den Valentinstag herum in der Stadt seid, habt ihr die Chance, das berühmte Karnevalsfest auf der Piazza besuchen. Das Herzstück von San Zeno ist die eindrucksvolle Kirche aus dem 5. Jahrhundert mit ihren bunten Fensterrosen, Fresken und Bronzetafeln. Im Inneren findet ihr eine Krypta, in der die Hochzeit von Romeo und Julia stattgefunden haben soll. 

    Lage: Piazza San Zeno, 37123 Verona, Italien

    • Paare

    Foto von Jon Mountjoy (CC BY 2.0) bearbeitet

    9

    Entspannen an der Etsch

    Cocktails mit Blick auf Veronas berühmte Steinbrücke

    Ein besonders schöner Ort, um in der Nähe der Ponte Pietra am Flussufer zu verweilen, ist die Terrasse der Bar Al Ponte. Kommt am besten im Anschluss an einen Besuch im Teatro Romano oder einer Oper in der Arena di Verona auf ein paar Drinks vorbei. Vor allem abends wird es richtig romantisch bei Aperol Spritz und Tapas, mit dem Rauschen des Flusses und den Lichtern der römischen Brücke im Hintergrund. 

    Lage: Via Ponte Pietra 26, Verona, Italien

    Geöffnet: Täglich von 9:00 bis 2:00 Uhr

    Telefon: +39 (0)45 927 5032

    • Paare

    Foto von Dimitry B. (CC BY 2.0) bearbeitet

    10

    Dinner bei Kerzenlicht im Locanda di Castelvecchio

    Eine Veronesische Burg und gute italienische Küche

    Wenn ihr nach eurem romantischen Spaziergang durch Verona hungrig seid und die Nacht noch jung ist, könnt ihr hier ausgezeichnet italienisch essen. Das Locanda di Castelvecchio ist eine großartige Adresse für ein Abendessen zu zweit in Verona. Es existiert seit 1831 und zählt damit zu den ältesten Restaurants der Stadt. Vom klassischen Charme ist viel erhalten geblieben, auch dank der edlen Inneneinrichtung, die mit Kunstwerken der Renaissance, Skulpturen und antiken Möbeln beeindruckt. Serviert wird authentische Veroneser Küche von hausgemachten Tagliatelle und Risotto all'Amarone bis hin zu zarten Steaks und Kalb.

    Lage: Corso Castelvecchio, 21/A, 37100 Verona, Italien

    Geöffnet: Donnerstag bis Montag von 9:00 bis 15:30 Uhr und von 18:00 bis 24:00 Uhr (dienstags geschlossen und mittwochs nur abends geöffnet)

    Telefon: +39 045 803 0097

    • Paare
    • Essen
    • Luxus
    Ari Gunadi | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise