Habt ihr auch dringend einen Urlaub nötig? In Dänemark findet ihr jede Menge tolle Reiseziele für einen kurzen Wochenendtrip, damit ihr den Alltag hinter euch lassen könnt. Wenn ihr danach in die Arbeit zurückkehrt, sind eure Batterien wieder aufgeladen und ihr werdet euch erholt wie nie zuvor fühlen.

    Wir haben für euch Vorschläge für 10 wunderbare Wochenendtrips nach Dänemark zusammengestellt – von der Städtereise, bei der Kultur, Shopping und Kulinarisches im Mittelpunkt stehen, bis hin zum Wochenendtrip inmitten einzigartiger Natur. Schaut sie euch hier an und plant eure nächste Wochenendreise.

    1

    Aarhus

    Die Stadt des Lächelns besticht Besucher mit ihrem reichen Kulturleben

    • Paare
    • Familien
    • Shopping
    • Geschichte
    • Foto
    • Essen
    • Nachtleben

    Als zweitgrößte Stadt Dänemarks und Kulturhauptstadt Europas 2017 bietet Aarhus eine Fülle von Aktivitäten und Erlebnissen für eure Wochenendreise nach Dänemark. Besucht zum Beispiel das beliebte Kunstmuseum ARoS, wo euch die kreisförmige Skulptur „Your rainbow panorama“ auf dem Dach einen der spektakulärsten Ausblicke in (und über) Aarhus bietet. Oder besucht das Freilichtmuseum „Den Gamle By – Die Alte Stadt“, das euch auf eine fantastische Zeitreise durch die dänische Geschichte entführt.

    Aarhus hat aber noch so viel mehr als Kultur und Kunst zu bieten. In dieser jungen Universitätsstadt voller dänischer und internationaler Studenten erwartet euch ein pulsierendes Stadtleben mit einer beeindruckenden Auswahl an Cafés, Restaurants und Bars, die sowohl studentenfreundlichen Preisen als auch gastronomischen Erlebnissen in der Michelin-Liga gerecht werden.

    Karte
    2

    Odense

    Die Geburtsstadt von H. C. Andersen – Brutstätte für Romantik und Kultur

    • Paare
    • Familien
    • Shopping
    • Geschichte
    • Foto
    • Essen
    • Nachtleben

    Odense liegt mitten auf Fünen – ein großartiges Ziel für ein erholsames Wochenende im Zeichen von Kultur und Geschichte. Verliert euch in den verwinkelten Gassen mit Kopfsteinpflaster, die euch in eine andere Zeit zurückversetzen, und lasst euch von den charmanten bunten Stadthäusern faszinieren. Eines der ältesten Stadthäuser ist das gelbe Fachwerkhaus, in dem Hans Christian Andersen geboren und aufgewachsen ist. Heute ist das Haus dem Leben und Schaffen des weltberühmten Dichters und Autors gewidmet.

    Odense ist eine romantische Stadt: Schöne Parks mit kleinen Bächen und Statuen, gute Einkaufsmöglichkeiten in einer der längsten Fußgängerstraßen Dänemarks sowie eine tolle Auswahl an urigen Cafés, Restaurants und Bars, tragen alle zu einer gemütlichen und entspannten Atmosphäre bei.

    Karte
    3

    Lolland-Falster

    Wo ihr der Natur und exotischen Tieren ganz nah kommt

    • Paare
    • Familien
    • Foto
    • Abenteuer

    Obwohl Lolland und Falster eigentlich zwei verschiedene Inseln im Süden von Seeland sind, werden sie oft unter dem gemeinsamen Namen Lolland-Falster geführt. Diese flachen Inseln eignen sich hervorragend für einen Radurlaub (es gibt keine Hügel!), und ihre übersichtliche Größe ermöglicht es euch, an einem einzigen Wochenende viel zu erleben.

    Wenn ihr Tiere und Natur liebt, solltet ihr einen Abstecher zum Krokodille Zoo auf Falster einplanen. Der Tierpark beherbergt europaweit die meisten Exemplare an Krokodilen und Alligatoren, die ihr hier hautnah erleben könnt. Auch ein Besuch des Knuthenborg Safariparks auf Lolland, wo über 1.000 Tiere frei herumlaufen, ist immer ein tolles Erlebnis. Einen Tag voller Unterhaltung, mit ein wenig Spannung und einer Portion Aufregung bietet euch das Labyrinth Lolland-Falster. Findet ihr den Weg durch den tiefen Fichtenwald?

    Karte
    4

    Møn

    Ein Wochenendurlaub inmitten einzigartiger Natur

    • Paare
    • Familien
    • Foto
    • Abenteuer

    Ihr werdet für euer aktives Wochenende in Dänemark inmitten der schönsten Natur kaum ein besseres Ziel als Møn finden. Hier erwartet euch einer der schönsten Orte Dänemarks: Møns Klint. Mit seinen steilen, weißen Hängen, umrahmt von grünen Bäumen am Gipfel und dem kristallklaren Meer darunter, lädt Møns Klint zu langen Wanderungen in beeindruckender Umgebung ein.

    Auch wenn die Kreidefelsen von Møns Klint das Wahrzeichen sind, das die meisten Besucher anzieht, hat die schöne Insel so viel mehr zu bieten. Sie könnt ihr zum Beispiel kleine gemütliche Städte erkunden oder sehen, wie viele Dolmen von Møn ihr findet. Für welche Aktivität auch immer ihr euch entscheidet, während eures Wochenendtrips werde ihr auf Møn mit Sicherheit viel erleben.

    Karte
    5

    Christiansø

    Ein Wochenende in der größten Seefestung der nordischen Länder

    • Paare
    • Familien
    • Geschichte
    • Foto

    Christiansø ist Teil der Inselgruppe Ertholmene, zu der auch Frederiksø und das Vogelreservat Græsholmen sowie zahlreiche kleine, felsige Inseln gehören. Ertholmene liegt etwa 20 km nordöstlich von Bornholm, was Christiansø zum östlichsten Punkt Dänemarks macht.

    Wenn ihr über einen Wochenendtrip nach Christiansø nachdenkt, packt am besten schon mal gleich den Koffer – Christiansø bietet eine schöne Auswahl an spannenden Erlebnissen für ein paar Tage abseits des hektischen Alltags. Da es sich um die älteste Seefestung der nordischen Länder handelt, deren Wurzeln bis ins Jahr 1684 zurückreichen, erlebt ihr hier Geschichte auf Schritt und Tritt: von Festungen bestehend aus alten Bastionen, einem alten Hochsicherheitsgefängnis für politische und gefährliche Häftlinge bis hin zum über 300 Jahre alten Großen Turm, Store Tårn – ein fesselnder Blick in die Vergangenheit der Insel.

    Karte
    6

    Nordseeland

    Die dänische Riviera: Küste und Kultur sowie Prunk und Stil

    • Paare
    • Familien
    • Geschichte
    • Foto
    • Abenteuer

    Gönnt euch einen wohlverdienten Wochenendtrip nach Nordseeland, die reinste Fundgrube an langen Küsten, wunderschöner Natur, spannender Geschichte, interessanten kulturellen Erlebnissen und vielem mehr. Bucht einen erholsamen Kurzurlaub in einer der charmanten Städte entlang des dänischen Äquivalents der Côte d'Azur oder genießt die friedliche Natur mit Trollwäldern, Pilgerwegen und schönen Aussichtspunkten.

    Wenn ihr euer Wochenende in Nordseeland mit etwas Geschichte und Kultur aufpeppen möchtet, erwarten euch hier einige der magischsten Königsschlösser Nordeuropas mitsamt ihren Schlossgärten und in all ihrem Pomp und Stil. Auch toll sind die beliebten Museen mit beeindruckenden Ausstellungen talentierter Künstler.

    Karte
    7

    Skagen

    Verbringt ein paar Tage mit Dänemarks einzigartigster Natur vor der Tür

    • Paare
    • Familien
    • Geschichte
    • Foto
    • Abenteuer

    Möchtet ihr ein Wochenende in Skagen verbringen? Das klingt nach einer wunderbaren Idee! Schaltet für ein paar Tage ab und erkundet die Stadt Skagen mit ihren charakteristischen gelben Häusern, Galerien mit Ausstellungen der beliebten Skagen-Maler, originellen Geschäften und köstlichen Fischrestaurants.

    Bei einer Wochenendreise nach Skagen erlebt ihr einige der einzigartigsten Naturphänomene Dänemarks direkt zu euren Füßen. Besucht beispielsweise Grenen, wo die beiden Meere Kattegat und Skagerrak aufeinandertreffen und ihre Wellen ineinander übergehen. Ein weiteres Naturspektakel ist Dänemarks größte Wanderdüne, Råbjerg Mile. Besucht auch die versandete Kirche (Den Tilsandede Kirke) oder den Leuchtturm Rubjerg Knude (Rubjerg Knude Fyr) und erfahrt mehr über die Auswirkungen der massiven Sandverwehungen auf die dänische Natur.

    Karte
    8

    Nationalpark Thy

    Ein Besuch in Dänemarks größter Wildnis für ein Wochenende

    • Paare
    • Familien
    • Geschichte
    • Foto
    • Abenteuer

    Verbringt ein Wochenende weit weg vom Alltagsstress und geht in Dänemarks größter Wildnis, dem Nationalpark Thy, auf Jagd ... nach eurem Abenteuer. Hier könnt ihr eure Wanderschuhe oder die Ausdauer beim Biken so richtig auf die Probe stellen und die einzigartige Natur mit zerklüfteter Küste und wilder Heide sowie malerischen Plantagen hautnah erleben.

    Eines der unbestrittenen Juwelen des Nationalparks Thy ist der Leuchtturm von Lodbjerg (Lodbjerg Fyr), der sich mitten in den nordwestlichen Mooren Jütlands befindet. Macht auch einen Abstecher nach Stenbjerg Landingsplads, das mit seinen weißen Geräteschuppen direkt am Strand ein Zeugnis der Zeit ist, in der Küstenfischerei vom Strand aus betrieben wurde.

    Karte
    9

    Wattenmeer-Nationalpark

    Ein Stück dänische Natur auf der UNESCO-Welterbeliste

    • Paare
    • Familien
    • Foto
    • Abenteuer

    Im Jahr 2014 wurde der Nationalpark Wattenmeer in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen, was nur bestätigt, dass er absolut einen Besuch wert ist – insbesondere, wenn ihr einen kurzen Wochenendausflug plant. Insbesondere die Inseln Fanø und Rømø an der Westküste Jütlands sind beliebte Ziele für Naturliebhaber, die alles erleben möchten, was das Wattenmeer zu bieten hat.

    Erkundet die einzigartigen Naturgebiete bei ausgedehnten Wanderungen entlang des breiten Sandstrandes, taucht eure Zehen in das extrem flache Wasser und haltet Ausschau nach den Robben, die zur Jagd am Wattenmeer kommen. So faszinierend all diese Eindrücke auch sein mögen, denkt bei immer an ein weiteres Naturschauspiel: die Gezeiten, vor allem die Flut.

    Karte
    10

    Blåvand

    Erlebt den Wind der Nordsee

    • Paare
    • Familien
    • Foto
    • Abenteuer

    Gönnt euch ein Wochenende in Blåvand an der Nordsee, wo der Wind alle Nebensächlichkeiten eures Alltags wegblasen kann. Hier könnt ihr eure Batterien wieder aufladen und frisch in eine neue Woche starten. Dieser Urlaubsklassiker an der Westküste Jütlands ist das ideale Urlaubsziel, vor allem, wenn ihr einen Ort zum Relaxen sucht. Malt sie euch aus, die langen, therapeutischen Spaziergängen am Wasser, während im Hintergrund die tosenden Wellen der Nordsee rauschen ... entspannend, oder?

    Ihr könnt eure Wochenendreise nach Blåvand mit Touren durch die einzigartige Natur aufpeppen, entweder mit dem Fahrrad oder zu Pferd, oder bei anderen zahlreichen Aktivitäten einfach mal abschalten und dem Spaß freien Laufen lassen. Ob im Spielland beim Trampolinhüpfen, an den Kletterwänden oder beim Baden in den Schwimmbädern – den Heimweg werdet ihr mit wunderbaren Erinnerungen im Gepäck antreten.

    Karte

    Planen Sie Ihre Reise

    Warum auf Hotels.com buchen?

    Reisehinweis

    Überprüfen Sie die COVID-19-Einschränkungen.

    Mehr erfahren
    Zum Seitenanfang

    Maps