Luxushotels in Amsterdam

Hotelsuche

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 360 Angebote für Amsterdam ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Entdecken Sie Amsterdam

Buchen Sie mit Hotels.com das beste Luxushotel in Amsterdam

Es geht schon ein sehr spezieller Zauber von der niederländischen Hafenstadt an der Amstel aus. Denn irgendwie erweckt Amsterdam den Eindruck einer Märchenwelt, einer Mischung aus Pippi Langstrumpf und Gebrüder Grimm. Überall Wasser, Grachten mit bunten Hausbooten, schiefe Häuser, Windmühlen, Fahrräder, Tulpenfelder, Parkanlagen. Dass aus dem Sumpf- und Moorland überhaupt eine Stadt entstehen konnte, ist den fünf Millionen Holzpfählen zu verdanken, auf denen sie steht. Da diese im Laufe der Jahrhunderte vermoderten, erwecken die historischen Stadtteile diesen leicht schrägen, charmanten Eindruck. Die niederländische Metropole ist aber nicht nur schief, sondern steckt auch voller Kunst und Kultur. Allein das Museumsquartier ist eine Reise wert. Entdecken Sie diese zauberhafte Stadt. Wir haben für Sie die besten Luxushotels in Amsterdam ausgewählt, um Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt zu garantieren. Detaillierte Beschreibungen der Serviceleistungen, Lage, Ausstattung und Einrichtung ermöglichen es Ihnen im Handumdrehen eine elegante und luxuriöse Unterkunft im Venedig des Nordens zu buchen.

Amsterdam – verfallen Sie dem Charme der niederländischen Hauptstadt

Hollands Hauptstadt ist nicht nur die Stadt der Fahrräder sondern auch der Maler. Seit 1876, als der Nordseekanal eine Verbindung zum Rest der Welt schuf, wurde Amsterdam Mittelpunkt von Kultur und Wissenschaft. 7000 Kaufmanns- und Lagerhäuser sowie 1300 Brücken zeugen vom Goldenen Zeitalter Hollands im 17. Jahrhundert. Auf dem Höhepunkt dieser Blütezeit schufen 700 Maler jährlich rund 70.000 Gemälde. Insgesamt kamen mehrere Millionen Kunstwerke zusammen, beispiellos in der gesamten Kunstgeschichte. Daher verfügt die Stadt auch über eine unglaubliche Anzahl von Museen. Eines davon ist das Rijksmuseum, wo atemberaubende Kunstwerke hängen. Unter anderem die berühmte „Nachtwache“ von Rembrandt. Eine Sammlung moderner Malerei findet sich im Städtischen Museum mit Werken von Monet, Kandinsky, Picasso und Mondrian, um nur einige zu nennen. Und gleich daneben ist das berühmte Van-Gogh-Museum, das über die weltweit größte Sammlung des niederländischen Malers verfügt. Bevor Sie in Ihr Luxushotel in Amsterdam zurückkehren, erholen Sie sich von den vielen Sinneseindrücken in einem der reizenden Cafés bei einem koffie verkeerd (Milchkaffee) an den Grachten.

Tipps, wie Sie das Beste aus Ihrer Luxusreise nach Amsterdam herausholen

Den Aufenthalt in der holländischen Metropole zu genießen, ist nicht schwierig. Tagsüber verrinnt die Zeit im Nu bei der Erkundung der zauberhaften Altstadt, der Museen, Kirchen und jahrhundertealten Denkmäler. Versäumen Sie nicht das Viertel „Die neun Straßen“ in der Innenstadt. Dort zeigt sich die königliche Hauptstadt von ihrer schönsten Seite. Im 17. Jahrhundert wurden vier große Kanäle des Grachtengürtels mit neun Seitenstraßen verbunden. Das brachte der Stadt den Beinamen Venedig des Nordens ein. Das Viertel hat heute noch an Reiz gewonnen. In den malerischen Straßen können Sie in noblen Boutiquen shoppen, dort verstecken sich trendige Bars und Edel-Restaurants hinter wunderschönen Fassaden. Der richtige Platz für ein romantisches Candlelight-Dinner. Planen Sie einen Konzertabend im berühmten Concertgebouw ein. Die kompetenten Reiseleiter Ihres Luxushotels in Amsterdam werden Ihnen dabei behilflich sein. Oder Sie besuchen eines der vielen Konzerte in der Prinsengracht unter freiem Himmel. Danach schippert Sie ein Wassertaxi durch die romantisch beleuchteten Grachten nach Hause.

Reiseführer für Amsterdam

Reiseführer für Amsterdam