Hotel Marrakesch

Hotelsuche für Marrakesch

Wann reisen Sie nach Marrakesch?

Hotels.com™ Rewards

Nach jeder 10. Übernachtung gibt es 1 Bonusnacht

Achten Sie auf Insiderpreise für ausgewählte Hotels

  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Das richtige Hotel in Marrakesch finden und buchen

So finden Sie die besten Hotels in Marrakesch

Nach einer jahrhundertealten Tradition der Gastfreundschaft heißt Marrakesch Besucher mit offenen Armen willkommen. Marrakesch ist eine uralte Stadt der sanft wiegenden Palmen, anmutigen Berber, mittelalterlichen Architektur und hoch aufragenden Minaretten – zusammen mit eleganten Villen im Art-déco-Stil und einem pulsierenden Nachtleben. In Marrakesch trifft der Zauber aus 1001 Nacht auf die Moderne – eine einzigartige Reiseerfahrung, die sich auch in den vielen verschiedenen Hoteloptionen widerspiegelt. Zwar ist Marrakesch das ganze Jahr über ein tolles Reiseziel, doch Frühling und Herbst sind oft die bevorzugten Reisezeiten für Besucher, da dann die Temperaturen eher gemäßigt sind. Im Winter können die Abende bereits empfindlich kühl werden und im Sommer steigen die Temperaturen in unangenehme Höhen. Viele Geschäfte schließen im August, um der größten Hitze zu entgehen. Besuchern wird empfohlen, bequeme Schuhe mitzubringen, um die Tausenden berühmten Gassen der Stadt zu erkunden. Sie werden „Derbs“ genannt und winden sich kreuz und quer durch Marrakesch. Dabei bieten Sie einen authentischen Einblick in das Leben der Stadt und ihrer Menschen. Die Auswahl der perfekten Unterkunft in Marrakesch ist dank Hotels.com ganz einfach: Lassen Sie sich von verlässlichen Gästebewertungen inspirieren, sehen Sie sich verschiedene Fotos der Zimmer und Hotels an und wählen Sie aus einer breiten Palette an Hotelangeboten.

Wodurch zeichnet sich Marrakesch aus?

Die Medina von Marrakesch, die noch aus der ursprünglichen Stadt stammt, wurde zwischen 1070 und 1072 gegründet und ist seit Jahrhunderten ein einflussreiches Handels- und Kulturzentrum in Nordafrika. Von ihrer langen Geschichte zeugen die vielen steinernen Bauwerke, die gleichermaßen eindrucksvoll und wunderschön sind, darunter die Koutoubia-Moschee mit ihrem 77 Meter hohem Minarett, die prächtige Festung Kasbah, die eleganten Ruinen des Schlosses, der Djemaa el Fna und ein wunderschönes Freilichttheater. Der Jardin Majorelle mit seiner Sammlung von Pflanzen aus aller Welt ist eine friedliche grüne Oase inmitten des Trubels der Stadt. Wenn die Sonne vom Himmel brennt, flüchten sich Familien in den Menara-Garten mit seinem schimmernden Pavillon und dem idyllischen Wasserbecken. Der Palmenhain ist ein Wahrzeichen der Stadt und ebenfalls unbedingt sehenswert. Das moderne Marrakesch finden Sie in Gueliz, einem lebendigen Viertel voll hervorragender Einkaufsmöglichkeiten, gastronomischer Vielfalt und Plätzen zum Verweilen bei einer Tasse Tee oder Kaffee. Komplettiert wird das Bild von schicken modernen Hotels, die im starken Kontrast zu den vielen historischen Häusern stehen. Der Djemaa el Fna ist der angesagteste Ort für ein pulsierendes Nachtleben. Hier finden Sie Nachtclubs mit mitreißender Berber-Tanzmusik, die die Traditionen der Stadt gekonnt mit zeitgenössischer Musik vermischt.

So können Sie bei den Einheimischen von Marrakesch punkten

In Marrakesch beginnen die besten Abenteuer mit einem Spaziergang entlang eines der mehr als 3.000 Derbs. Besucher werden im Handumdrehen wie ein waschechter Marokkaner plaudern, Tee schlürfen und sich vor allem schnell mit den Einheimischen anfreunden. Während die Einwohner von Marrakesch lebenslustig und weltoffen sind, ist die marokkanische Gesellschaft gemessen an globalen Standards noch immer relativ konservativ. Reisende sollten überprüfen, wann Ramadan ist, da in diesem Fastenmonat viele Geschäfte geschlossen sein werden. Die Einheimischen werden es zu schätzen wissen, wenn beide Geschlechter Schultern und Knie bedecken. Djellabas und Kaftans sind die traditionelle Kleidung in Marokko und schützen die Haut vor der Witterung – sie sind auch eine tolle Möglichkeit, um sich unter die Einheimischen zu mischen. Die Märkte, Souks genannt, sind magische Orte, an denen Sie nicht nur allerlei schöne Dinge erstehen können, sondern auch Musiker, Zauberer und andere Straßenkünstler finden. Feilschen und Verhandeln wird von den Verkäufern erwartet, und Besuchern wird empfohlen, ihren Preis festzusetzen und dabei zu bleiben. Bitte beachten Sie, dass Sie erst um Erlaubnis bitten sollten, bevor Sie Menschen oder Bauwerke fotografieren. Wählen Sie auf Hotels.com aus einer breiten Palette an Hotels in Marrakesch. Jedes Hotel wurde von echten Kunden bewertet.

Reiseführer für Marrakesch

Reiseführer für Marrakesch