Hotels in Palaiseau

Hotelsuche für Palaiseau

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle Angebote für Palaiseau ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Das richtige Hotel in Palaiseau finden und buchen

Wie finden Sie mit Hotels.com das beste Hotel in Palaiseau?

In der Umgebung der französischen Metropole Paris liegt Palaiseau. Der Hauptort des gleichnamigen Kantons, der vom Flüsschen Yvette geprägt, bildet das unter Naturschutz stehende Tal, vallée de Chevreuse. Palaiseau, zirka 18 km südlich von Paris entfernt, ist typisch für die Region Ile de France. Mit den vielen Querstraßen ähneln sich die Wohngebiete alle etwas und es kann leicht möglich sein, sich zu verlaufen. Genau aus diesem Grund ist es ratsam sich mit einem fahrbaren Untersatz zu bewegen, da die Entfernungen zur eigentlichen Stadt mit seinen Einkaufsläden doch etwas weit entfernt sind. Die Einfamilien-(Pavillon) sind meist von niedlichen, reich geschmückten Gärtchen zur Straße hin umgeben. Hotels in Palaiseau sowie Unterkünfte aller Art finden Sie mit Hotels.com sicher und einfach. Palaiseau liegt im Departement Essonne mit der Ordnungsnummer 91, welche gleichzeitig die ersten zwei Zahlen der Postleitzahl ergeben. Die moderne Schnellbahn-Verbindung RER teilt das Gemeindegebiet in zwei ungleiche Teile auf. Mitten in der Naturlandschaft haben sich in jüngster Zeit zwei große Universitäten angesiedelt.

Was erwartet Sie in Palaiseau?

Die Kleinstadt mit etwas über 30000 Einwohner verfügt über alle modernen Anschlüsse und Verkehrsverbindungen der Region Ile de France. Der Kontrast zwischen den Pavillons und den modernen Universitätsbauten ist riesig. Die auf Zeiten Napoleon zurück reichenden Universitäten Ecole Polytechnique und École nationale des Ponts et Chaussées haben ihren modernen Campus dort aufgeschlagen. Palaiseau liegt mitten in einem Naturschutzgebiet, auf dem traditionellen Pilgerweg von Chartre nach Paris. Seit dem 7. Jahrhundert, urkundlich bestätigt, hat das Städtchen seine ursprüngliche königliche Domaine weitgehend erhalten und aus seinem sorgfältig bearbeiteten Waldbestand eine gesuchte Wohnresidenz gemacht. Das wirtschaftliche Palaiseau hat den industriellen Aufschwung miterlebt. Weltbekannte technische Unternehmen haben sich dort ebenfalls angesiedelt. Nicht nur die Nähe zu Paris hat dem Städtchen ihren Reiz gegeben, auch das angenehme Klima vom Atlantik kommend trägt dort zum Wohlsein bei. Das Tal des Flusses Yvette, vallée de Chevreuse genannt, lädt zum Spazierengehen und Verweilen ein. Hotels in Palaiseau sind selbstverständlich dem internationalen Standard angepasst.

Tipps und Ratschläge vor Ort

Ausgedehnte Spaziergänge erwarten Sie im „vallée de Chevreuse“. Aber auch viele kulturelle Höhepunkte sind seit der Gründungszeit der Stadt überliefert. Der Name der Gemeinde, auf Lateinisch palatiolum, deutet auf ein Schloss hin. Schon zu Zeiten der Merowinger war Palaiseau Königsstadt und ging damit schon früh in die Geschichte ein. Das Benediktiner Kloster Saint-Germain-des-Prés in Paris bezeugte schon im 8. Jahrhundert eine Klosteranlage in Palaiseau, die dann aber im 11. Jahrhundert veräußert wurde. Diese Zeugnisse leben heute noch fort. In einem der zahlreichen Restaurants und Hotels in Palaiseau über sie zu plaudern, gehört zum guten Ton. Außerdem können Sie dort viele französische Köstlichkeiten genießen. Unterkünfte in Palaiseau sind reichlich vorhanden. Die dominierende Stellung über dem Tal der Yvette erlaubte eine frühe Besiedelung. Bräuche und Feste in der Stadt sind zahlreich. „Le Ferry“ ist der Name eines kulturellen Treffpunkts in Palaiseau, an welchem unter anderem derzeit ein Wettbewerb über verschiedene, spanische Gerichte stattfindet. Ansonsten sind Theaterveranstaltungen, Konzerte, Feste, Ausstellungen und vieles mehr angesagt.