Hotels in Mülhausen

Hotelsuche für Mülhausen

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle Angebote für Mülhausen ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Das richtige Hotel in Mülhausen finden und buchen

Hotels.com sichert Ihnen das beste Hotel in Mulhouse!

Die 110.000-Einwohner-Stadt Mulhouse, auf Deutsch auch Mülhausen genannt, liegt im Osten Frankreichs am Dreiländereck in der Nähe zu Deutschland und der Schweiz. Die Ill, ein Rheinzufluss, und die Doller führen direkt durch Mulhouse. Die Stadt ist besonders für Architekturbegeisterte eine Besonderheit, hat allerdings auch zahlreiche Museen und ein erstklassiges Theater zu bieten. Hotels gibt es hier zur Genüge, wodurch die Auswahl nicht immer ganz leicht fällt. Hotels.com ist aber Ihr idealer Reisebegleiter, der Ihnen die Entscheidung erleichtert. Auf Hotels.com kann man durch die Kartenfunktion die genaue Lage des Hotels in Mulhouse einsehen. Außerdem hat man die Möglichkeit, sämtliche Unterkünfte in Mulhouse nach Preis, Kategorie und Gästebewertung zu filtern. Die Detailansicht der einzelnen Hotels liefert neben einer Auflistung aller verfügbaren Annehmlichkeiten, wie kostenloses WLAN, Parkplatz oder Frühstücksangebot, auch zahlreiche Bilder der Hotelräumlichkeiten. Die Gästebewertungen auf Hotels.com stammen zu 100% von verifizierten Gästen. So können Sie sich getrost auf die Authentizität der Kommentare verlassen.

Sehenswertes in Mulhouse!

Eine erholsame Nacht im richtigen Hotel in Mulhouse ist ein guter Start in den Tag, denn die Stadt bietet viele Sehenswürdigkeiten. Der Temple Saint- Ètienne, die evangelische Stephanskirche, die im neugotischen Stil erbaut wurde, ist eines der Highlights. Die katholische Stephanskirche, die Eglise Saint-Etienne, welche ebenfalls von dem Architekten Jean-Baptiste Schacre stammt, ist eine weitere architektonische Augenweide. Sie ist eine der ersten und vor allem größten Exemplare neugotischer Architektur des Elsasses. Wer es lieber etwas moderner hat, kann den 112 Meter hohen Europaturm erklimmen. Dieser wurde von dem lokalen Architekten François Spoerry geplant und hat vor allem symbolischen Charakter. Die drei Seiten des Turms repräsentieren die aneinandergrenzenden Länder Deutschland, Frankreich und die Schweiz. Um einiges älter, aber vor kurzem restauriert, ist die Kirche St. Fridolin. Diese ist in Kooperation zwischen Ludwig Becker, Bildhauer Théophile Klem und dem später zum Ritter geschlagenen Maler Martin von Feuerstein entstanden. Die Kirche ist ein Vorzeigeexemplar neobarocker Architektur. Der Zoologische und Botanische Garten hingegen lädt wunderbar zum Flanieren ein.

Tipps, um sich gut mit den Ortsansässigen in Mülhausen zu verstehen!

Mülhausen, nicht zu verwechseln mit Mühlhausen, liegt in Frankreich, wobei die Straßennamen auf Französisch und Elsässisch angegeben werden. Wer der französischen Sprache nicht mächtig ist, braucht sich allerdings wegen der Kommunikation keine Sorgen zu machen. Die meisten Einwohner sowie das Personal in Ihrem Hotel in Mulhouse sprechen sowohl Französisch als auch Deutsch. Die Verbindung der Stadt und ihrer Einwohner zum Dreiländereck ist tief verwurzelt. Die Stadt war Teil der Schweiz, schloss sich danach Frankreich an, wurde später Teil des Deutschen Kaiserreiches und wechselte während des Ersten und Zweiten Weltkrieges mehrmals zwischen Deutschland und Frankreich hin und her. Die multinationale Identität spiegelt sich unter anderem in der zweisprachigen Tageszeitung L’Alsace und zahlreichen deutsch-französischen Radioprogrammen wider. Die Vergangenheit der Stadt hat die Einwohner zu sehr weltoffenen Menschen gemacht, die sich nicht nur in andere Kulturen hineinversetzen können, sondern Gäste auch immer herzlich willkommen heißen. Das elsässische Mülhausen ist wahrlich zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.