Hotels in Montpellier

Hotelsuche

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

von96 €67 €
Alle 48 Angebote für Montpellier ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Das richtige Hotel in Montpellier finden und buchen

Sichern Sie sich mit Hotels.com das beste Hotel in Montpellier!

Montpellier im Süden Frankreichs gehört zu den wichtigsten Städten der französischen Mittelmeerküste. Mit einer Viertelmillion Einwohner ist sie eine der größten Städte der Region und die Mischung aus Metropole und mediterranem Flair macht sie zu einer einzigartigen Urlaubsdestination. Zusammen mit den zahlreichen Aktivitäten, die in der Region angeboten werden, ist die Stadt ein Paradies für alle, die auf der Suche nach einem bunten Mix aus Strand-, Kultur- und Abenteuerurlaub sind. Wer in einem Hotel in Montpellier übernachtet, hat sowohl Sonne, Meer, Museen als auch Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Auf Hotels.com findet man in Montpellier Unterkünfte in jeder Gegend und Preisklasse. Neben Preis und Kategorie kann man die Ergebnisse auf Hotels.com auch nach Favoriten und Gästebewertung filtern. In der Favoriten-Kategorie finden Sie ausschließlich speziell ausgewählte Hotels. Diese wurden von den Hotels.com- Experten persönlich als besonders interessant und hochwertig eingestuft. Wer zusätzliche Meinungen einholen will, kann sich zudem auf die Gästebewertungen verlassen. Diese werden von 100% verifizierten Gästen abgegeben und garantieren echtes und unabhängiges Feedback.

Sehenswertes in Montpellier!

Montpellier liegt zwischen Toulouse und Marseille auf hügeligem Gebiet in der Nähe der Küste. Der Name Montpellier kommt, wie heute vermutet wird, von „Mont Pelé“. Dieser Ausdruck bedeutet übersetzt so viel wie „nackter Hügel“ und weist auf die umliegende Vegetationsarmut hin. Hotels in Montpellier sind oftmals Oasen der Ruhe, die zum Abschalten und Entspannen einladen. In der Stadt gibt es allerdings viel zu sehen und noch mehr zu erleben. Man sollte hierfür genügend Zeit einplanen. In Montpellier befindet sich zum Beispiel der erste botanische Garten Frankreichs, der Jardin des Plantes. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der im dorischen Stil gebaute Triumphbogen Porte du Peyrou. Dieser befindet sich am Ende der Rue Foch und liegt in unmittelbarer Nähe zum Justizpalast sowie zur Promenade du Peyrou. Die Promenade gilt als der höchste Punkt der Stadt und bietet einen Ausblick auf alle umliegenden Stadtviertel, so beispielsweise auf das Quartier Antigone, ein 40 Hektar großes postmodernes Viertel. Montpellier besticht nicht nur mit beeindruckender Architektur, sondern punktet auch mit einem originellen Freizeitangebot, wie etwa der Besichtigung einer Olivenölproduktionsstätte oder der Erkundung einer der zahlreichen Höhlen und Ruinen in der Umgebung.

Tipps, um sich gut mit den Ortsansässigen in Montpellier zu verstehen!

Viele Einheimische in Montpellier arbeiten im Tourismus und sind mehrsprachig. In vielen der Hotels in Montpellier sprechen die Angestellten Französisch, Englisch und nicht selten auch Deutsch. Als Urlauber sollte man dies, vor allem außerhalb der touristischen Zentren, allerdings nicht als Selbstverständlichkeit ansehen. Die Einheimischen sind als typische Franzosen sehr stolz und wissen es daher auch sehr zu schätzen, wenn man zumindest ein paar Worte der französischen Sprache beherrscht. Wer seine Französischkenntnisse aufbessern will, findet in Montpellier zahlreiche Gelegenheiten und Kurse. In der Freizeit und vor allem am Wochenende treffen sich die Einheimischen gerne am Place de la Comédie. Dieser Platz gilt als Zentrum der Stadt und wird von den Einwohnern auch oft als „l’œuf“ bezeichnet. Übersetzt bedeutet das „Ei“ und spielt auf die ovale Form des Platzes an. Genießen Sie unter der warmen Sonne einen Café au lait und dazu eine Croustade, ein leckeres Blätterteiggebäck, in einem der zahlreichen Cafés.