Hotels in Alcalá de Henares

Hotelsuche für Alcalá de Henares

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle Angebote für Alcalá de Henares ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Das richtige Hotel in Alcalá de Henares finden und buchen

Finden Sie mit Hotels.com das beste Hotel in Alcalá de Henares

Alcalá de Henares ist eine wunderschöne Stadt in Spanien in der Comunidad de Madrid und soll die Geburtsstadt des berühmten Autors Miguel de Cervantes sein, der unter anderem Don Quijote schrieb. Seine Taufe ist in den Büchern der Stadt sogar dokumentiert. Der wunderschöne Stadtkern von Alcalá zeichnet die Stadt aus, hier befinden sich auch einige der schönsten Hotels von Alcalá de Henares. Sind Sie auch noch auf der Suche nach einer passenden Unterkunft? Möchten Sie Ihre Buchung schnell und unkompliziert abwickeln, aber trotz all dem gut betreut sein und sich auf guten Service verlassen können? Dann sind Sie bei Hotels.com genau richtig, der weltweit führenden Buchungsplattform mit den meisten Hotels und den zufriedensten Kunden. Bei uns finden Sie alle Unterkunftsmöglichkeiten in Alcalá auf einen Blick. Filtern Sie die Hotels von Alcalá de Henares genau nach Ihren Wünschen und Ansprüchen. Mit einer Buchung auf Hotels.com können Sie sich sicher sein, dass Sie die richtige Auswahl für sich und das beste preisliche Angebot bekommen haben. Mit unserer kostenlosen App sind Sie sogar noch flexibler und haben Ihre Reiseunterlagen und Informationen immer dabei. Starten Sie entspannt in Ihren Aufenthalt in Alcalá de Henares und buchen Sie noch heute auf Hotels.com.

Alcalá de Henares – die Heimat von Don Quijote

Alcalá de Henares ist eine Ortschaft der Provinz Madrid und die Wiege des berühmten Miguel de Cervantes, dem Autor von Don Quijote. Die Stadt beherbergt außerdem eine der angesehensten Universitäten Spaniens und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt. Mit den unzähligen Monumenten und Denkmälern aus Kirchen, Klöstern und wunderschönen Universitätsgebäuden hat Alcalá de Henares diese Auszeichnung auf jeden Fall verdient. Diese Zusammensetzung bringt uns das Leben Kastiliens im Goldenen Zeitalter Spaniens näher. Das Geburtshaus des Dichters Miguel de Cervantes gehört zu den großen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der Altstadtkern beherbergt neben weiteren Gebäuden wie die Kathedralen und Kirchen unter anderem die tollen und gemütlichen Hotels von Alcalá de Henares. Hier sind Sie umgeben von vierhundert Jahre altem geschichtsträchtigem Gemäuer und können das Flair der kleinen Stadt perfekt auf sich wirken lassen. Weitere interessante Gebäude der Stadt stehen an der Plaza de Cervantes und an der alten Universität. Der Bau verfügt zwar noch über Elemente aus jener Zeit, doch erinnert er heute eher an die öffentlichen Bauten, die im Stil der Spätromantik errichtet wurden.

So verständigen Sie sich am besten mit den Einheimischen von Alcalá de Henares

Wie auch Don Quijote sind die Einheimischen von Alcalá stolze Spanier, welche ihr Land und ihre kleine Stadt lieben. Mutig stellen sie sich jeder Herausforderung und dies wird auch gerne beschaulich unter Beweis gestellt. Falls Sie von Madrid in Ihr nächstes Hotel nach Alcalá de Henares reisen sollten, nutzen Sie doch den Cervantes-Zug, einen Touristenzug, welcher genau für diese Strecke ins Leben gerufen wurde. Während der Fahrt stellt hier eine Gruppe von Schauspielern einige der wichtigsten Passagen des Romans „Don Quijote von der Mancha“ dar. Die Fahrkarte beinhaltet nicht nur die Strecke, sondern auch den Eintrittspreis in einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Stellen Sie sich also auf guten Fuß mit Don Quijote, so können Sie von vielen Vorteilen in Alcalá profitieren und erfahren ganz sicher auch die größte Gastfreundschaft in Ihrer gebuchten Unterkunft. Wundern Sie sich auch nicht, falls die Ortsansässigen Ihnen etwas vom Klapperstorch erzählen. Diese Geschichte hat nichts mit Babys, die vom Himmel fallen, zu tun, sondern mit der schönen Tatsache, dass auf den Türmen der Stadt seit einigen Jahren viele Störche leben, welche Alcalá de Henares ganzjährig erhalten bleiben.