Hotels in Barcelona

Hotelsuche

Hotels.com™ Rewards

Nach jeder 10. Übernachtung gibt es 1 Bonusnacht

Achten Sie auf Insiderpreise für ausgewählte Hotels

  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Das richtige Hotel in Barcelona finden und buchen

Barcelona ist mit seinem internationalen Flair, dem entspannten Lebensstil und der atemberaubenden Architektur ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus aller Welt. Die katalanische Hauptstadt bietet nicht nur viel Unterhaltung, eine vielseitige Gastronomie und ein vielseitiges Nachtleben, sondern auch ein traumhaftes Klima mit direkter Lage am Meer.

Die Auswahl an Hotels und Unterkünften in Barcelona ist riesig, somit finden Sie hier das passende Hotelzimmer für jeden Anlass. Sei es ein Wochenendausflug, um die Stadt zu erkunden, eine Geschäftsreise oder um für eine Woche den Strand und die Sonne zu genießen - in Barcelona finden Sie auf jeden Fall immer das passende Hotel.

Unterkunft in Barcelona

Ein Hotelzimmer können Sie in Barcelona praktisch überall finden, in der ganzen Stadt gibt es zahlreiche Hotels und andere Übernachtungsmöglichkeiten. Wenn Sie die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu Fuß erkunden möchten, bietet sich ein Hotelzimmer im Zentrum der Stadt an, beispielsweise im Barri-Gòtic-Viertel. Von hier aus können Sie schnell in alle Teile der Stadt gelangen oder zu Fuß bis an den Strand laufen.

Wenn Sie einen luxuriösen Urlaub in einem 5-Sterne-Hotel planen, haben Sie in Barri Gòtic ebenfalls die größte Auswahl. Rund um die Kathedrale von Barcelona finden Sie zahlreiche Hotels mit den höchsten Standards.

Doch auch mit einem kleineren Budget haben Sie in Barcelona eine große Auswahl an Hotels, welche über die ganze Stadt verteilt sind. Sollten Sie beispielsweise für eine spezielle Veranstaltung oder eine Geschäftsreise nach Barcelona kommen, können Sie immer ein Hotelzimmer in der nahen Umgebung Ihres Wunschortes finden.

Vergessen Sie zudem nicht unser Bonusprogramm: Wenn Sie 10 Nächte in teilnehmenden Hotels gesammelt haben, erhalten Sie eine Übernachtung umsonst.

Was unternehmen in Barcelona

Ob zur Sommerzeit oder im Winter, in Barcelona gibt es immer etwas zu erleben. Barcelona ist eine Stadt, die alles für Sie bereithält: Kultur, Architektur, Museen, Nachtleben, Shopping oder Strand - für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Für viele Besucher ist La Rambla ein beliebter Anlaufpunkt, dabei handelt es sich um Barcelonas berühmteste Straße. Hier können Sie nicht nur wunderbar shoppen gehen, sondern auch unzählige Restaurants und Bars genießen, während Sie das bunte Treiben der Straßenkünstler beobachten. Aus diesem Grund ist diese unterhaltsame Straße immer einen Besuch wert. Da La Rambla einer der beliebtesten Orte der Stadt ist, gibt es hier auch eine große Anzahl an Hotels und anderen Unterkünften.

Eine weitere beliebte Attraktion, die immer einen Besuch wert ist, ist Gaudís Park Güell. Für den Eintritt in den Park zahlen Sie nichts, nur wenn Sie die "Monumental Area" sehen möchten, müssen Sie für Ihr Ticket zahlen. Im Park kann man beeindruckende Steinstrukturen und bunte Keramik bewundern. Sie können auch das Haus besichtigen, in dem Gaudí selbst gelebt hat. Im Park Güell können Sie ohne Probleme einen Großteil des Tages verbringen.

Wer sich für Kunst interessiert, sollte sich außerdem das Picasso Museum nicht entgehen lassen. Hier erhalten Sie einen einzigartigen Einblick in Picassos Laufbahn als Künstler, denn seine Kunstwerke werden in chronologischer Reihenfolge ausgestellt. Das Museum ist besonders beliebt, da man hier am besten die Entwicklung Picassos bis hin zu seinen bekanntesten Kunstwerken verfolgen kann.

Anreise nach Barcelona

Dank der guten internationalen Verbindungen nach Barcelona ist die Anreise aus aller Welt sehr unkompliziert. Der Flughafen von Barcelona bietet viele internationale Direktflüge an, sowohl von nennenswerten Fluggesellschaften als auch von preisgünstigen Airlines. Barcelona hat außerdem seine eigene Fluggesellschaft "Vueling Airlines", welche viele Flüge in die Stadt anbietet. Vom Flughafen aus gibt es viele öffentliche Anbindungen mit Bus und Bahn, die Sie direkt bis in die Stadt bringen. Die meisten Hotels bieten aber auch einen Shuttle-Service an, mit dem Sie vom Flughafen direkt bis zu Ihrem Hotel in Barcelona fahren können. Alternativ gibt es auch unabhängige Shuttle-Optionen, die Sie schon vor Ihrer Reise buchen können.

Auch die Anreise mit dem Zug ist in Barcelona sehr unkompliziert. Es gibt beispielsweise Direktverbindungen von und nach Madrid, was auch eine Anreise über den Flughafen Madrid sehr einfach gestaltet.

Beste Reisezeiten für Barcelona

Das Wetter in Barcelona ist die meiste Zeit des Jahres mediterran und angenehm. Im Juli und August ist es in der Stadt besonders sommerlich. Sollten Sie also den Strand und das Meer genießen und ein echtes Sommergefühl erleben wollen, planen Sie Ihren Trip am besten während dieser Jahreszeit. In diesem Zeitraum finden in Barcelona außerdem zahllose Veranstaltungen und Feierlichkeiten statt, viele davon unter freiem Himmel, sodass man den spanischen Sommer in vollen Zügen genießen kann.

Sollten Sie stattdessen lieber die vielen Sehenswürdigkeiten und die einzigartige Architektur der Stadt erkunden wollen, bieten sich besonders die Frühlings- und Herbstmonate an. Von Mai bis Juni sowie September und Oktober ist das Wetter warm und mild und eignet sich somit perfekt für einen Städtetrip.

Doch auch im Winter ist Barcelona ein ideales Reiseziel. Wenn die Temperaturen auf bis zu 10°C sinken, erwacht die künstlerische Seite der Stadt zum Leben. Zu dieser Zeit gibt es besonders viele Ausstellungen, die sich perfekt für die kälteren Tage eignen.

Sehenswürdigkeiten in Barcelona

In Barcelona gibt es unzählige Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Das bekannteste Merkmal der Stadt ist dabei die Sagrada Familia. Die weltberühmte Basilika, die von Antoni Gaudí, dem bekannten Meister der Architektur, entworfen wurde, zeichnet sich besonders durch ihre kunstvoll gestalteten Türme und die beeindruckende Größe aus. Dieses Meisterwerk der Architektur wurde bis heute nicht fertiggestellt. Aus diesem Grund ist es nicht unwahrscheinlich, dass man bei jedem Besuch in Barcelona etwas Neues an dem Bauwerk entdeckt, das vorher noch nicht zu sehen war.

Auch La Pedrera, eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt, wurde von Gaudí entworfen. Das Gebäude, welches sich durch seine charakteristischen bunten und welligen Steinstrukturen auszeichnet, ist eine beliebte Attraktion Barcelonas. Im Gegensatz zur Sagrada Familia wurde La Pedrera, früher auch Casa Mila genannt, fertiggestellt und gehört zu einem der Meisterwerke des berühmten Architekten.

Wenn Sie Barcelona besuchen, ist der Placa Reial ein weiteres Muss. Der Platz befindet sich in der Nähe der berühmten Straße "La Rambla" und bietet den Ihnen eine Vielzahl an Restaurants und Bars. Der Placa Reial ist kunstvoll gestaltet und bietet Ihnen die Chance einige von Gaudís ersten Arbeiten zu bewundern.

Ebenso kunstvoll ist der "Font Màgica de Montjuïc", zu Deutsch der "Magische Brunnen von Montjuïc". Dieser Springbrunnen befindet sich im Stadtteil Montjuïc und wurde zur Weltausstellung 1929 erbaut. Mehrmals am Tag können Sie hier ein spektakuläres Schauspiel aus Wasser und Licht bewundern.

Restaurants in Barcelona

Barcelona hat eine bunte und vielfältige Restaurantlandschaft. Dank der vielen Besucher und Zuwanderer finden Sie hier auch eine große Auswahl an Restaurants, die von der Beliebtheit und dem Tourismus der Stadt leben. Hier ist für jeden Geschmack und jedes Budget etwas dabei. Angefangen bei gemütlichen Cafés über Tapas-Bars bis hin zu Michelin ausgezeichneten Restaurants.

Wer nach einem Restauranterlebnis der Extraklasse sucht, wird sicher im Barri-Gòtic-Viertel fündig. Hier gibt es eine große Anzahl an erstklassigen Restaurants, von denen viele mit ein oder mehreren Michelin-Sternen ausgezeichnet sind.

Besonders in der Innenstadt Barcelonas gibt es viele Cafés und Bars, die Gerichte aus aller Welt anbieten, darunter auch die beliebten spanischen Tapas. Sollten Sie also nach einer Mahlzeit für zwischendurch suchen, dürfen Sie sich diese Spezialitäten nicht entgehen lassen.

Wer in Barcelona essen geht, sollte immer die spanischen Essenszeiten bedenken. Die meisten Restaurants haben zur Mittagszeit bis etwa vier Uhr geöffnet, schließen aber dann meist bis zum späten Abend. In Spanien ist es generell üblich, dass sowohl Restaurants als auch Geschäfte zur "Siesta" geschlossen sind. Warme Mahlzeiten werden häufig erst sehr spät abends gegessen.

Wissenswertes über Barcelona

Besonders bekannt ist Barcelona für seine kunstvolle Architektur. In der ganzen Stadt findet man Bauwerke und künstlerische Installationen des berühmten Architekten Antoni Gaudí, der mit seinen bunten Fassaden und Dächern sowie seinen oft runden, kurvigen oder geometrischen Haus- und Dachformen weltberühmt wurde.

Doch nicht nur Gaudís Bauwerke sind eine Augenweide, denn die ganze Stadt ist voll von den verschiedensten Architekturbauten, die das Stadtbild bestimmen. Aus diesem Grund ist Barcelona die einzige Stadt weltweit, welche die "Royal Gold Medal for architecture", die höchste Architekturauszeichnung des Royal Institute of British Architects, erhalten hat.

Auch wegen der direkten Strandlage ist Barcelona sehr beliebt und zieht mit seinen Stränden jedes Jahr viele Sommerfans an. Dies war jedoch nicht immer so, denn erst seit 1992 sind die Strände der Stadt als Freizeitbereiche freigegeben. Zuvor waren diese Bereiche gänzlich von der Industrie der Stadt eingenommen. Heute gilt Barcelona aber als die beste "Strand-Stadt" der Welt und bietet Besuchern ganze 4,5 km an öffentlichen Stränden.

Öffentliche Verkehrsmittel in Barcelona

Barcelonas Nahverkehr ist sehr gut ausgebaut, sodass man immer einfach von A nach B kommt. Es gibt eine Metro, Busse, Züge und Straßenbahnen, welche durch die ganze Stadt führen und Sie zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten bringen. Sie können Geld sparen, wenn Sie an einem der Ticketautomaten einen T10-Pass holen, mit dem Sie direkt 10 Tickets erhalten.

Neben den öffentlichen Verkehrsmitteln um und innerhalb der Stadt hat Barcelona außerdem einen gut angebundenen Flughafen. Von hier aus starten jeden Tag Flugzeuge in alle Welt. Der Flughafen ist zudem gut mit den anderen öffentlichen Verkehrsmitteln, wie den Bussen und der Bahn, vernetzt, sodass auch hier eine schnelle Verbindung bis in die Stadtmitte zu finden ist.

Reiseführer für Barcelona

Reiseführer für Barcelona