Hotels in Achenkirch

Hotelsuche für Achenkirch

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Vor Kurzem gebuchte Hotels

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Das richtige Hotel in Achenkirch finden und buchen

Hotels in Achenkirch

Der Ort Achenkirch liegt wie gemalt am nördlichen Ufer des Achensees und bietet ganzjährig alles für einen Aktivurlaub. In der Skisaison sind knackig kalte Luft, Sonnenschein und glitzernder Schnee die Kulisse für eine große Anzahl an Wintersportarten, während der Sommer die eindrucksvolle Landschaft in einen grünen Abenteuerspielplatz für Wanderer, Radfahrer und Wassersportler verwandelt. Achenkirch ist nur ein paar Minuten von der deutschen Grenze entfernt und hält für Sie ebenfalls viele Attraktionen wie beispielsweise die unberührten Berge des majestätischen Alpenparks Karwendel bereit.

Sehenswertes

Umrahmt von unberührten, schroffen Berglandschaften bildet der Achensee das schimmernde Zentrum des beneidenswerten Ausblicks von Achenkirch. Tirols größter See ist im Sommer mit seinem kristallklaren Wasser ein Anziehungspunkt zum Schwimmen, Wellenreiten und für Bootsfahrten. Der Sixenhof, auf dem Sie einen Einblick in die Landwirtschaft und ihre ehemals so wichtige Rolle für Achenkirch erhalten, ist ebenso einen Besuch wert. Das Museum, das in einem rustikalen Bauernhof, der zurück auf das Jahr 1361 geht, untergebracht ist, organisiert Handwerkskurse und stellt Werkzeuge aus früherer Zeit her. Golfer möchten vielleicht auf einen Sprung beim Posthotel Alpengolf vorbeischauen. Der makellose 9-Loch-Golfplatz, der an den Alpenpark Karwendel grenzt, ist sowohl für Anfänger als auch erfahrene Spieler geeignet und lädt nach dem Spiel in sein 300 Jahre altes Clubhaus zu einer entspannten Runde ein. Von Dezember bis April sind die Hochalmlifte von Christlum Achenkirch das Mekka des Skisports. Das Gebiet garantiert dank seiner hochmodernen Schneekanonen und der perfekten Höhe auf 1.800 Metern 27 Kilometer Pisten mit Schneesicherheit und Abfahrten für jedes Niveau.

Hotels in Achenkirch

Egal, ob Sommer oder Winter, in den Hotels in Achenkirch bekommen Sie etwas für jeden Geschmack und jedes Budget – und ein Zimmer mit Ausblick! Sie können hier wählen zwischen charmanten Bed & Breakfasts in zauberhafter Umgebung und mit Lunchpaketen für Skifahrer, oder Luxushotels, die Ihre Gäste mit einer großen Wellnessanlage verwöhnen. Tatsächlich verfügen die meisten der größeren Hotels von Achenkirch über Komforteinrichtungen wie Schwimmbäder, Whirlpools und hauseigene Restaurants. Sie können während Ihres Aufenthaltes auch auf eine sehr gute Ausstattung der Zimmer zählen. Die meisten sind mit Highspeed Internet, Flachbildschirmfernseher sowie Tee- und Kaffeemaschine ausgestattet.

Unterkünfte

Achenkirch liegt hoch oben auf über 900 Metern Höhe und verspricht eine gesunde Mischung aus Freizeit und Entspannung in einer erhabenen Kulisse, die angeblich eine ganze Reihe an berühmten Künstlern und Schriftstellern inspiriert hat. Trotzdem werden Sie stets modernsten Komfort in der Idylle vorfinden. Der friedliche Ort beherbergt einige hochklassige Restaurants sowie Cafés und Geschäfte und auch Skiverleihe gibt es zur Genüge. Das Skigebiet um die Hochalmlifte der Christlum sind, egal, wo ihr Hotel in Achenkirch liegt, nie mehr als ein paar Minuten entfernt. Weitere Pisten erreichen Sie mit einer kurzen Busfahrt in die nahe gelegenen Orte Maurach und Pertisau.

Anreise Achenkirch

Die Anreise über den Innsbrucker Flughafen ist der bevorzugte Reiseweg der meisten Besucher. Der Flughafen wird von zahlreichen europäischen Destinationen angeflogen, unter anderem Berlin, Düsseldorf, Kopenhagen, Mallorca, Moskau und London, wobei die meisten Flüge in den Winter- und Sommerferienmonaten angeboten werden. Achenkirch liegt nur 58 Kilometer mit dem Auto vom Flughafen entfernt, sodass Sie sich entweder vom hoteleigenen Shuttle-Service abholen lassen oder ein Taxi nehmen können. Alternativ können Sie von Innsbruck aus auch einen Mietwagen leihen und selbst fahren. Die Fahrt dauert nicht einmal eine Stunde und geht entlang malerischer Straßen hinauf in den Alpenort.