Hotels in München

Eines der 10 beliebtesten Reiseziele von Reisenden aus Deutschland

Hotelsuche

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 1.193 Angebote für München ansehen
  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Das richtige Hotel in München finden und buchen

Günstig übernachten in München

München ist nicht nur Landeshauptstadt von Bayern und Schauplatz des Oktoberfestes, sondern auch ein beliebtes, wenn auch ein nicht ganz günstiges Reiseziel. Dennoch lässt sich auch hier ein Aufenthalt überraschend preiswert gestalten: Gute Regionen für einen günstigen Urlaub sind etwa das studentisch geprägte Viertel Westend, wo Sie preiswert wohnen und speisen können, das urige Haidhausen, in dem es familiäre Unterkünfte zu fairen Preisen gibt, und das Gärtnerplatzviertel mit familienfreundlichen Häusern. Auch direkt im Zentrum können Sie mit etwas Glück ein Schnäppchen mit Ihrer Unterkunft machen, bieten die Betreiber doch manchmal besonders preiswerte Hotelangebote an.

Günstige Hotels in München

Ein Zimmer im A&O München Hackerbrücke ist ab 13 Euro zu haben und bietet mit kostenlosen Babybetten und gratis Kosmetikartikeln vor allem Familien tolle Möglichkeiten, Geld zu sparen. Besonders preiswert mit Übernachtungspreisen ab 29 Euro ist auch das Smart Stay Hotel Station, das in einem wunderschönen Gebäude mitten im Stadtkern von München liegt und ideal für einen Städtetrip ist. Ab 37 Euro können Sie bereits ein Zimmer im 2-Sterne-Hostel A&O München Laim buchen. Das modern eingerichtete Hostel liegt in Laim in der Nähe von Schloss Nymphenburg und kostenloses WLAN ist im Preis mit inbegriffen.

Günstig essen in München

Münchens Gastronomie ist überraschend vielseitig und bietet auch einiges für kleine Budgets: Es gibt einige kleine Ketten, die nicht nur in der Innenstadt, sondern auch in anderen Stadtvierteln Filialen betreiben und italienische Gerichte zum Schnäppchentarif anbieten. Ein guter Tipp sind auch die Cafés, Bars und Mensen des Studentenwerks. In der Leopoldstrasse etwa können Sie auch in der vorlesungsfreien Zeit hervorragend essen. Auch im Glockenbachviertel finden Sie günstige Lokalitäten, die auch typisch bayrische Schmankerl servieren. Besonders günstig sind häufig die Mittagsmenüs. Ein Tipp für Familien mit kleinen Kindern ist das Gärtnerplatzviertel, wo sich einige kinderfreundliche und relativ günstige Restaurants finden.

Günstige Unterhaltungsmöglichkeiten in München

In München gibt es viel zu entdecken: Die Sehenswürdigkeiten, wie den Marienplatz, die Münchener Residenz und das Schloss Nymphenburg können zumindest von außen kostenfrei besichtigt werden. Auch viele Museen der Stadt erheben keinen Eintritt, beispielsweise das Feuerwehrmuseum oder das geologische Museum. In anderen Museen, wie dem Bayrischen Nationalmuseum oder dem Jüdischen Museum ist der Eintritt für Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von 18 Jahren frei und sonntags können auch Erwachsene für nur einen Euro zahlreiche Ausstellungen besichtigen. Ebenfalls gratis und sehr abwechslungsreich ist ein Spaziergang durch den Englischen Garten oder ein Besuch der Kinder- und Jugendfarm.

Günstige Verkehrsmittel in München

Viele Sehenswürdigkeiten liegen dicht beieinander in der Münchener Altstadt, sodass sie fußläufig zu erreichen sind. Doch auch wenn Sie sich großflächiger fortbewegen möchten, müssen Sie nicht tief in die Tasche greifen. Bei schönem Wetter können Sie sich ein Fahrrad mieten und damit die Stadt erkunden. Brauchen Sie ein wenig Erholung, nutzen Sie den gut strukturierten Nahverkehr, mit dem Sie bequem alle Ziele innerhalb der Stadt ansteuern können. Einige U-Bahnhöfe lohnen zudem allein schon deswegen einen – natürlich kostenlosen – Besuch, weil ihre Gestaltung besonders eindrucksvoll ist, wie etwa die Bahnhöfe Georg-Brauchle-Ring und Candidplatz.

Reiseführer für München

Reiseführer für München