Hotels in Flensburg

Hotelsuche für Flensburg

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle Angebote für Flensburg ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Das richtige Hotel in Flensburg finden und buchen

Hotels in Flensburg

Die hübsche Hafenstadt Flensburg liegt am innersten Ende der malerischen Flensburger Förde und ist als nördlichste kreisfreie Stadt Deutschlands nur einen Steinwurf von der dänischen Grenze entfernt. Heute ist Flensburg wahrscheinlich am besten für sein Bier und die Verkehrssünderdatei bekannt, aber die schleswig-holsteinische Stadt hat auch eine faszinierende Vergangenheit zu bieten, die in den Museen vorgestellt wird – vom Handel mit Heringen im Mittelalter bis hin zum blühenden Rumhandel im 18. Jahrhundert. Der Flensburger Hafen ist dank vieler Hafenfeste und Regatten ein beliebtes Ausflugsziel, während die umliegende Förde mit idyllischen Wander- und Fahrradwegen aufwarten kann.

Sehenswürdigkeiten in Flensburg

Das Schifffahrtsmuseum Flensburg liegt gegenüber dem Museumshafen und ist der Stadtgeschichte und der Seefahrttradition gewidmet. Es befindet sich im ehemaligen Zollpackhaus und beherbergt Schiffsmodelle, nautische Instrumente und im Keller sogar ein Rum-Museum. Die Marineschule Mürwik ist die Offizierschule der Deutschen Marine. Der Gebäudekomplex aus rotem Backstein befindet sich im Osten der Stadt und wird auch Rote Burg an der Förde oder Rotes Schloss am Meer genannt. Wer Ruhe und Erholung sucht, findet sie am lauschigen Strandbad Solitüde. Das kühle, ruhige Meer und die sanfte Ostseebrise machen das Naherholungsgebiet im Sommer zu einem beliebten Ort zum (Sonnen-)Baden. Apropos kühles Nass; es werden Führungen durch die alte Flensburger Brauerei angeboten. Sie produziert schon seit 1888 das Flensburger Pilsener – oder „Flens“, wie Sie es wohl eher kennen. Zum Markenzeichen gehört der charakteristische Bügelverschluss. Das Brauwasser der Privatbrauerei stammt aus der hauseigenen Gletscherquelle mit Mineralwasserqualität.

Hotels in Flensburg

Egal mit welchem Budget Sie Norddeutschland besuchen, die kleine, aber feine Auswahl an Hotels in Flensburg trifft den Geschmack der allermeisten Gäste. Die meisten Unterkünfte befinden sich im Stadtkern und reichen von gemütlichen Privatpensionen bis hin zu vornehmen Hotels mit Blick auf den Hafen. Der Großteil bietet Annehmlichkeiten wie hoteleigene Restaurants, Loungebars und Businessleistungen; in den Zimmern gehören normalerweise Internetzugang, Kabelfernsehen und manchmal auch Minibars zum Standard. Obwohl die meisten Hotels in Flensburg sowieso einigermaßen preiswert sind, können Sparfüchse auch auf günstige, einladende Hostels zurückgreifen.

Ihre Ausgangsbasis

Ein Hotel in der Flensburger Innenstadt garantiert einen schnellen und einfachen Zugang zu den besten Sehenswürdigkeiten: die Altstadt mit Kopfsteinpflastergassen, gotischen Kirchen und den ehemaligen Wohnhäusern der wohlhabenden Kaufleute oder auch der romantische Hafen mit seinen Souvenirläden und Fischrestaurants, von denen viele aufs Wasser blicken. Flensburg bietet zwar eine Vielzahl an Museen, die von der Stadtgeschichte bis hin zur Wissenschaft alle Interessengebiete abdecken, aber auch zum Einkaufen eignet sich die Stadt prima. In der Innenstadt befindet sich der Holm, die zentrale Einkaufsmeile und zugleich Fußgängerzone mit zahlreichen Geschäften. Auch die Holmpassage und die Flensburg Galerie, beides reizende Einkaufspassagen, laden zum Bummeln ein.

Transport und Verkehr

Wer nicht mit dem Auto anreisen will, findet den nächsten Flughafen in Hamburg (150 Kilometer entfernt) oder im dänischen Sønderborg (50 Kilometer entfernt). Flensburg selbst hat zwar einen Flugplatz, aber dieser wird nicht regelmäßig bedient. Flensburg liegt an der Autobahn A7/ E45 und besitzt darüber hinaus zwei Bahnhöfe. Vom Hauptbahnhof gibt es Verbindungen nach Kiel, Schleswig, Hamburg und Dänemark. Autofahrer erreichen die Stadt über die Autobahn A7/E45. In Flensburg selbst sind Sie mit Bussen mobil.