Hotels in Nürnberg

Hotelsuche für Nürnberg

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 71 Angebote für Nürnberg ansehen
  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Hotel Nürnberg ab 19 €

Günstig übernachten in Nürnberg

Günstige Hotels lassen sich in Nürnberg auch zentrumnah finden, vor allem unweit des zentral gelegenen Hauptbahnhofes werden Sie fündig. Von dort trennen Sie nur wenige Minuten Fußweg von der historischen Altstadt. Auch unweit des Messezentrums sind günstige Hotels vorhanden, die als moderne und zweckmäßige Unterkünfte besonders Geschäftsreisende ansprechen. Die Altstadt ist von dort etwa sieben Kilometer entfernt und per U-Bahn schnell erreichbar. Ruhiger gelegen sind die Hotels im Stadtteil Dutzendteich. Einfache und gemütliche Unterkünfte sorgen hier für ländlichen Charme unweit der Nürnberger City.

Günstige Hotels in Nürnberg

Preiswert übernachten lässt es sich ab 29 Euro im A&O Nürnberg Hauptbahnhof in der lebendigen Oststadt. Die Lorenzkirche und das berühmte Germanische Nationalmuseum sind von dort gut zu Fuß zu erreichen. Ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet auch das Motel Domino in der ruhigen Weststadt. Wer ein Hotel in naturnaher Lage sucht, ist hier richtig, denn der nahe Faberwald bietet Erholung pur. In Zimmern ab 48 Euro können Sie besonders günstig übernachten. Zu den besten Discount-Hotels der Altstadt zählt das Five Reasons Hotel & Hostel. Ab 49 Euro übernachten Sie dort nur wenige Meter von den größten Nürnberger Sehenswürdigkeiten.

Günstig essen in Nürnberg

Für den kleinen Hunger ist ein Nürnberger Würstchen genau richtig. Neben der berühmten Rostbartwurst tischt die Region allerlei typische Gerichte auf, die in den Traditionslokalen der Altstadt zum kleinen Preis angeboten werden. Für wenig Geld gibt es in der Innenstadt auch Pizza, Pasta und asiatische Köstlichkeiten. Bei einem ausgiebigen Brunch können Sie sich für kleines Geld für den Tag stärken. Im Stadtteil Buchenbühl lässt sich typisch fränkischer Schäufelebraten in historischen Gastwirtschaften preiswert genießen. Ländliches Flair versprühen auch die Gastwirtschaften in Eibach. Portionen zum Sattwerden gibt es hier bereits für wenige Euro.

Günstige Unterhaltungsmöglichkeiten in Nürnberg

Ein Spaziergang durch die Altstadt kostet keinen Cent und bringt Unterhaltung und Abwechslung für die ganze Familie. Um 12 Uhr mittags sollten Sie vor der Frauenkirche Rast machen, denn dort findet täglich das „Männleinlaufen" statt. Das historische Glocken- und Figurenspiel ist eine der größten Sehenswürdigkeiten der Stadt und erinnert an die Goldene Bulle von 1356. In Betrieb genommen wurde das Glockenspiel Anfang des 16. Jahrhunderts. Am Schönen Brunnen sollten Sie nicht versäumen, am „Wunschring" zu drehen. Mehr über die Geschichte Nürnbergs verrät das Stadtmuseum. Eintritt zahlen müssen Sie nur für eines der Städtischen Museen, alle übrigen Einrichtungen können am gleichen Tag kostenfrei besichtigt werden. Kostenlos besucht werden können auch die Nürnberger Gärten, welche einen Einblick in die Gartenbaukunst vergangener Jahrhunderte liefern. Die Gartenanlagen entstanden im Mittelalter und dienten dem reichen Adel als Lustgärten.

Günstige Verkehrsmittel in Nürnberg

In der Innenstadt liegen die Sehenswürdigkeiten dicht beieinander und können von einem der günstigen Hotels in Nürnberg bequem zu Fuß erkundet werden. Auch die berühmte Kaiserburg besucht man auf Schusters Rappen. Pedalritter finden im Stadtgebiet mehr als 70 Ausleihstationen an zahlreichen zentralen Plätzen, sodass sich das gesamte Stadtgebiet preiswert erkunden lässt. Bereits ab einem Euro pro Stunde sind Sie auch mit Carsharing mobil. Seit Herbst 2016 verfügt die Stadt über acht Stationen. Besonders, wenn Sie in günstigen Hotels in der Nordstadt übernachten, können Sie Carsharing gut nutzen. Auch am Hauptbahnhof oder am Kopernikusplatz sind entsprechende Stationen zu finden.