Zur Hauptseite

Hotel Dresden

Hotelsuche für Dresden

Sparen Sie mit Insiderpreisen mehr

Sichern Sie sich Sofortrabatte dank Insiderpreisen

  • Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen
  • Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern
  • Preisgarantie

Das richtige Hotel in Dresden finden und buchen

Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen und mit ihren 550.000 Einwohnern nach Leipzig die zweitgrößte sächsische Stadt. Sie liegt beiderseits der Elbe und hat eine Fülle an Sehenswürdigkeiten zu bieten, die man mit einem gut durchdachten Städtetrip besuchen kann.

Anreise nach Dresden

Für eine schnelle Anreise in die sächsische Stadt empfiehlt sich ein Flug zum Flughafen Dresden International (DRS). Der Flughafen liegt ca. 9 km nördlich des Zentrums und ist durch öffentliche Verkehrsmittel äußerst gut mit dem Stadtzentrum verbunden. Die S-Bahn bringt Sie bequem und schnell in Ihre Unterkunft in der Stadtmitte, oder aber Sie übernachten in einem der modernen Hotels am Flughafen Dresden. Bei einer Anreise mit dem Zug kommen Sie mit den Fernzügen entweder am zentralen Hauptbahnhof, von dem aus Sie in die Innenstadt laufen können, oder am Bahnhof Neustadt an.

Beste Reisezeit für Dresden

Dresden lädt zu jeder Jahreszeit zu einem Besuch ein und bietet das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen. Als Besonderheiten gelten der traditionelle Weihnachtsmarkt und der Dresdner Striezelmarkt, aber vor allem die Dresdner Filmnächte am Elbufer gelten als das zentrale Highlight. Die Filmnächte am Elbufer finden vor der weltberühmten Silhouette der Dresdner Altstadt statt und stellen das schönste Open-Air Kino- und Konzert Festival in Europa dar. Bei herrlichen Spätsommerabenden können Besucher hier erstklassiger Konzertmusik lauschen oder spannende Filme mit der ganzen Familie schauen.

Neben einer Vielzahl von attraktiven Museen, können Sie auch die gemütlichen Biergärten und Straßencafés der Stadt besuchen. Hierfür sollten Sie Ihr Wochenende in Dresden für den Zeitraum zwischen Mai und September planen.

Sehenswürdigkeiten in Dresden

Dresden ist für seine Kunst und Kultur international bekannt, denn die Stadt beherbergt zahlreiche Kunstsammlungen und Architektur aus den verschiedensten Epochen. Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist die Frauenkirche, eine evangelisch-lutherische Kirche aus der Zeit des Barocks. Ebenso sehenswert ist das spätbarockes wiederaufgebautes Palais in der Inneren Altstadt in Dresden, das sogenannte Coselpalais. Besuchen Sie außerdem den großen Schlosskomplex mit dem Residenzschloss, dem Georgentor, der Katholischen Hofkirche und dem Taschenbergpalais.

Neben dem barocken Zwinger und der Altstädter Wache am Theaterplatz befindet sich das Italienische Dörfchen - eine Gaststätte, die mit leckeren Speisen zum Genießen und Schlemmen einlädt. Wenn Sie sich nach einer Pause an der frischen Luft sehnen, gönnen Sie sich doch im Großen Park etwas Entspannung. Dort können Sie neue Energie für den Besuch der drei Elbschlösser, die etwas außerhalb des Stadtzentrums liegen, sammeln. In einem Hotel in der Neustadt Dresdens wohnen Sie etwas abseits der Touristenmassen und können das bekannte Denkmal, den Goldenen Reiter, auf dem Neustädter Markt zu Fuß erreichen.

Hotels in Dresden

Egal ob Sie nach einem Luxushotel, einer kleinen Pension oder einer preiswerten Ferienwohnungen suchen, Hotels.com bietet Ihnen eine große Auswahl an Hotels in Dresden. Buchen Sie ihr Zimmer für einen Kurztrip oder für einen längeren Aufenthalt in der sächsischen Stadt direkt hier bei uns und genießen Sie einen stressfreien und aufregenden Aufenthalt in Dresden.

Reiseführer für Dresden