Hotels in Erlangen

Hotelsuche für Erlangen

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 468 Angebote für Erlangen ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Das richtige Hotel in Erlangen finden und buchen

Hotels in Erlangen

In Erlangen können Sie eine ganz andere Seite von Bayern kennenlernen. Weitläufige Straßen, freiliegende Plätze, einwandfrei erhaltene historische Gebäude...fernab des Trubels der bayrischen Landeshauptstadt München, entdecken Sie mit Erlangen eine der besterhaltensten Barockstädte des Landes. Für Romantiker ist ein Spaziergang durch den sonnendurchfluteten Schlossgarten im Stadtzentrum unumgänglich. Am Burgberg finden bei einem Spaziergang durch den Skulpturenpark Heinrich Kirchners Sie eine weitere Oase der Ruhe. Nicht zuletzt lohnt sich ein Stadtbummel durch die Altstadt mit ihren verwinkelten Gässchen und Seitenstraßen, in der sich die ganz besondere Atmosphäre der Stadt am besten spüren lässt.

Sehenswürdigkeiten

Bedeutung und vor allem seine barocken Gebäude erhielt Erlangen durch die Ansiedlung der Hugenotten ab dem Jahr 1686. Heute zählt Erlangen dank der 1743 gegründeten Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit seinen über 35 000 Studenten zu den vor allen als eine der historischen Universitätsstädte Deutschlands. Doch wer Student sagt, sagt auch Bier und so gründet Erlangens Bekanntheit mitnichten auf ihren Ruhm als Bierstadt. Jährlich wiederholt sich hier zur Pfingstzeit eines der ältesten Volksfeste des Landes. Vergessen Sie einmal das Oktoberfest in München und tauchen Sie in den Trubel der Erlanger Bergkirchweih ein, die jährlich über eine Millionen Besucher anzieht und die Umgebung des Burgbergs in ein festlich ausgelassenes Treiben verwandelt. Auch außerhalb der Bergkirchweihzeit können Sie das wohltuende Nass in der Kehle in Erlangen erleben. Rund ums Jahr werden Führungen durch die Brauereien der Stadt angeboten. Wen es nach solcherlei Festlichkeiten in ruhigere Gefilde zieht, kann sich in den Erlangens botanischen Garten zurückziehen, der sich zentral gelegen unweit nördlich des Schlossgartens befindet.

Hotels in Erlangen

Egal ob Sie es gerne luxuriös oder familiär mögen, ob Sie auf kosmopolitisches Flair oder auf regionalen Charme Wert legen, die Hotels und Gasthöfe in Erlangen bieten für jeden, was er sucht. Einige Hotels sind in historischen Gebäuden untergebracht, wohingegen andere Hotels in Erlangen auch von außen modern wirken. Tagungs- und Kongresseinrichtungen gehören in vielen Erlangener Hotels zur Standardausstattung dieser Hotelkategorie ebenso wie Bar, Haussafe, Aufzug, PKW-Parkplatz. Wenn sie gerne in Ihrer eigenen vier Wänden nächtigen oder sich und Ihre Familie selbst versorgen möchten, können Sie alternativ zum Hotelaufenthalt auch eine Ferienwohnung mieten. Informationen und Kontakte dazu finden Sie auf der offiziellen Webseite des Touristenbüros.

Ihre Ausgangsbasis

Wenn Sie die Gemütlichkeit des fränkischen Umgebung voll auskosten möchten empfiehlt sich ein Hotelaufenthalt im Viertel Burgberg, wo Sie zahlreiche Hotels mit traditionellem Flair vorfinden. Auch ist Burgberg zentral gelegen und in Gehdistanz der hauptsächlichen Attraktionen der Stadt. Die Felsenkeller der Erlanger Brauereien beispielsweise liegen in diesem Viertel. Besonders wenn Sie Erlangen während der Bergkirchweih besuchen sollten befinden Sie sich hier im Zentrum des Trubels. Eine klassische Wahl wäre ein Hotel in der Innenstadt. Dort ist die Auswahl besonders breit gefächert. Sie finden hier Hotels jeder Preisklasse und befinden sich in unmittelbarer Nähe von zahlreichen Einkaufsstraßen und Verkehrsmitteln.

Transport und Verkehr - Erlangen

Erlangen liegt auf der ICE-Strecke (München)-Nürnberg-Leipzig-(Berlin), aber aufgepasst, nicht jeder Zug hält auch tatsächlich in Erlangen. Am Bahnhof können Sie direkt auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen und die Stadt so umweltfreundlich und kostengünstig entdecken. Der Verkehrsverbund VGN bietet ein dichtes Netz an Bushaltestellen, das sich durch die Stadt und die Vororte zieht. Erlangen ist auch per Auto leicht zu erreichen. Die Autobahnen A73 und A3 führen direkt über die Stadt. Die Fluganbindung nach Erlangen ist relativ problemlos, wenngleich die Stadt über keinen eigenen Flughafen verfügt. Der Flughafen Nürnberg ist der internationale Flughafen der Metropolregion Nürnberg und zweitgrößter Flughafen in Bayern und liegt nur eine etwa 20-minütige Taxifahrt entfernt.