Hotels nahe Palais des Sports de Marseille

Nach Hotels nahe Palais des Sports de Marseille suchen

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 303 Angebote für Marseille ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Hotels nahe Palais des Sports de Marseille finden und buchen

Hotels nahe dem Stade Vélodrome

Allez les Bleus! So feuern die Franzosen ihre Fußballmannschaft an, doch wer im Viertel- und Halbfinale im Stade Vélodrome in Marseille spielen wird, ist natürlich noch völlig offen. Das Stadion fasst seit seinem Umbau für die EURO 2016 sagenhafte 67.394 Zuschauer und ist damit nach dem Stade de France das zweitgrößte Stadion Frankreichs. Ursprünglich diente es nicht nur als Fußballstadion, sondern auch für andere Sportveranstaltungen, zum Beispiel Leichtathletik, Gymnastik und Boxen, heute wird es jedoch nur noch für Fußball und Rugby genutzt. Seinen Namen verdankt es übrigens der Radrennbahn, die einst zwischen Tribünen und Spielfeld verlief. Die Bahn wurde abgerissen – der Name ist geblieben.

Sehenswürdigkeiten nahe dem Stade Vélodrome

Das schöne Marseille ist durchaus eine Städtereise wert und auch in der Nähe des Stadions finden sich einige Sehenswürdigkeiten. Der malerische Alte Hafen mit seinen Bars und Restaurants bildet das kulturelle Herzstück der Stadt und lädt zum Flanieren ein. Vor der Küste liegt auf einer kleinen Insel das imposante Château d'If, eine Festung und ein ehemaliges Gefängnis, das heute besichtigt werden kann. Kulturfreunde kommen in den zahlreichen Museen auf ihre Kosten: Marseille war 2013 europäische Kulturhauptstadt und hat im Zuge dessen ordentlich an Museen aufgestockt. Wenn es Sie in die Natur zieht, liegt der herrliche Nationalpark Calanques direkt vor den Toren der Stadt. Mit seinen Klippen und seinem kristallklaren Wasser bietet er einen einmalig schönen Rückzugsort vom Trubel der Stadt.

Hotels nahe demStade Vélodrome

Seit der Ernennung zur Kulturhauptstadt hat sich Marseille ziemlich in Schale geworfen: Viele ältere Hotels wurden renoviert und neue Hotels und Bed & Breakfasts sind aus dem Boden geschossen. Als mediterrane Großstadt bietet Marseille ohnehin für jeden Geschmack und Geldbeutel die passende Unterkunft. So finden sich in unmittelbarer Nähe des Stade Vélodrome Hotels der unteren und mittleren Preisklasse. Etwas gehobenere Alternativen und eine große Auswahl an 4- und 5-Sterne-Hotels gibt es in Richtung des Alten Hafens. In der Altstadt und um den Hafen bieten außerdem zahlreiche hübsche Pensionen einen Einblick in das typisch französische Leben.

Ihre Ausgangsbasis

Die Gegend um den Alten Hafen ist dank ihrer zentralen Lage bei Besuchern sehr beliebt. Restaurants, Bars und Clubs sorgen für ein quirliges Nachtleben und auch die meisten Sehenswürdigkeiten erreichen Sie im Handumdrehen. Hier finden Sie verschiedene Hoteloptionen für das große und kleine Budget. Für Architekturinteressierte und Museumsgänger ist dagegen Joliette nördlich des Alten Hafens ideal – viele der bedeutendsten Museen, Kunstzentren und Highlights moderner Architektur sind hier zu finden, beispielsweise das MuCEM, die Villa Méditerranée und das FRAC. Wer den Besuch des Stadions mit einem Strandurlaub verbinden möchte, sollte sich an die südliche Küstenstraße halten und in der Nähe der Avenue du Prado und der Place Castellane suchen. Diese Gegend verfügt über gute Verkehrsanbindungen zur ganzen Stadt. An der Küste selbst gibt es dagegen vergleichsweise wenige Hotels.

Transport und Verkehr

Marseille verfügt über eine direkte Zugverbindung nach Frankfurt am Main. Außerdem ist die Stadt mit dem TGV ca. 3 Stunden von Paris entfernt, wenn Sie eine Rundreise durch Frankreich planen. Mit dem Auto nehmen Sie von Norden kommend am besten die A7 oder die A51, von Osten kommend die A8. Alternativ können Sie mit dem Flugzeug über den Flughafen Marseille anreisen, der ein wichtiges Drehkreuz der Region darstellt und auch regelmäßig von mehreren deutschen Flughäfen aus angeflogen wird. Vom Flughafen gelangen Sie in weniger als 30 Minuten per Auto oder Bus nach Marseille. Auch die Stadt selbst ist mit Metro, Straßenbahn und Bussen gut vernetzt. Das Stadion ist bequem mit der Metro zu erreichen, gleich zwei Haltestellen und auch mehrere Bushaltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe.