Hotels nahe Weißenseer Park

Nach Hotels nahe Weißenseer Park suchen

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 8.577 Angebote für Berlin ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Hotels nahe Weißenseer Park finden und buchen

Wie man mit Hotels.com die besten Hotels in Berlin Weißensee findet

Eine Reise nach Berlin steht bevor und Sie suchen gerade die passende Unterkunft etwas abseits vom Trubel und doch zentral genug, um entspannt mit öffentlichen Verkehrsmitteln in das Zentrum zu fahren? Dann sollten Sie die schönsten Tage im Jahr in einem der herrlichen Hotels in Weißensee verbringen. Gerade für Familien und etwas betagtere Menschen ist dies ein optimaler Ausgangsort um die deutsche Hauptstadt entspannt zu erkunden. Mit Hotels.com haben Sie alle Feriendomizile zusammen und können auf unserer übersichtlich gestalteten Webseite die optimale Unterkunft in Weißensee für sich heraussuchen. Gleichzeitig sehen Sie die Bewertung ehemaliger Gäste. Weißensee ist ein Wohnviertel mit einigen interessanten Sehenswürdigkeiten, die zahlreiche Besucher anlocken. Trotzdem ist es nicht so überlaufen wie der Rest der Stadt und bietet viele grüne Plätze um sich zu entspannen. Vor allem im Sommer lässt es sich hier herrlich aushalten, vor allem dank des großen Sees, in dem man hervorragend baden kann. Ein kleiner Strand lässt sogar ein wenig mediterranes Gefühl aufkommen.

Wie ist Weißensee?

Weißensee, ein historischer Ortsteil Berlins, der mittlerweile zu dem Bezirk Pankow gehört, ist bei den Gästen immer mehr im Kommen und auch unter Berlinern ein zunehmend beliebter Wohnbezirk. Bereits im Mittelalter zog es Siedler aufgrund des großen Sees hierher und so wuchs das Fleckchen Erde nach und nach erst zu einem Ritterdorf und dann zu einem offiziellen Stadtbezirk Berlins an. Nicht ganz so geschäftig wie zum Beispiel Berlin Mitte und doch gut zu erreichen und zentral gelegen, ist Weißensee das perfekte Viertel für eine Kurztrip. Viele unterschätzen diesen Teil der deutschen Hauptstadt, obwohl er zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Der Weiße See mit seiner üppig grünen Parkanlage und einem romantischen Schlösschen am Südufer, zahlreichen Skulpturen, ein gepflegtes Wildgehege und der größte jüdische Friedhof Europas befinden sich hier und locken zahlreiche Besucher an. Sie wollen gerne besondere Tage in Berlin verbringen? Etwas abseits vom Getümmel und doch nahe genug, um jederzeit in die Bahn steigen zu können und innerhalb weniger Minuten mittendrin zu sein? Dann sind Sie mit einer Unterkunft in Weißensee richtig beraten.

Tipps um sich gut mit den Ortsansässigen in Weißensee zu verstehen

Neben den vielen schönen Hotels in Weißensee und den zahlreichen kulturellen Angeboten gibt es hier auch noch mehr zu entdecken, wie zum Beispiel das Milchhäuschen, ein sehr beliebtes, romantisches Café direkt am Ufer des Weißen Sees gelegen. Hier trifft sich Jung und Alt um Klatsch und Tratsch über das Viertel und seine Bewohner auszutauschen, in der Sonne ein Buch zu lesen oder einfach nur den Blick über den See zu schweifen und dabei die Seele baumeln zu lassen. Wer sich unter die Einheimischen mischen möchte, sollte sich einen Besuch in dieser kleinen Ruhe-Oase auf keinen Fall entgehen lassen. Sprechen Sie doch einfach einen der Gäste auf sein Buch an und verwickeln Sie ihn in ein Gespräch über Kunst und Literatur. Weniger intellektuell bietet auch das Blumenfest Gelegenheit, mit den Weißenseern in Kontakt zu treten. Was früher hauptsächlich eine Blumenschau war, ist heute ein traditionsreiches Kulturereignis mit Festzelten und Karussells, das nicht mehr aus dem Veranstaltungskalender wegzudenken ist. Weißensee war in früheren Zeiten eine Filmstadt, was sich heute im letzten Kino Toni der ursprünglich sieben Kinos am Antonplatz noch nachvollziehen lässt.

Reiseführer für Berlin

Reiseführer für Berlin