Hotels nahe Brussels Central Station

Nach Hotels nahe Brussels Central Station suchen

Profitieren Sie von Insiderpreisen für ausgewählte Hotels

An diese Preise kommt nicht jeder.

Angebot des Tages

Alle 1.235 Angebote für Brüssel ansehen

Meist können Sie sich aussuchen, ob Sie gleich oder später zahlen

Kostenlose Stornierung bei den meisten Zimmern

Preisgarantie

Fahren Sie mit dem Zug von oder nach Brussels Central Station?

Die Stadt Brüssel ist eine Hochburg der Kultur, der Politik und der belgischen Geschichte. Die Stadt ist mehr als 1000 Jahre alt, wobei ein Großteil der Stadt 1695 nach einem Angriff der Franzosen zerstört wurde. Rund 4000 Gebäude fielen dem Krieg zum Opfer. Die Architektur der Brüsseler Hotels in Bahnhofsnähe reflektiert das mittelalterliche, gotische oder eher moderne Design. Herzhafte Speisen und süße Spezialitäten sind für diese Region charakteristisch. Entsprechend finden sich rund um die Hotels jede Menge Cafés, die für ihre belgischen Waffeln und die weltberühmte Schokolade bzw. Pralinen bekannt sind.

Shoppen und kulinarischer Genuss rund ums Hotel

Diejenigen, die eine Unterkunft mitten in der Stadt gefunden haben, können beim Besuch in der Stadt alle berühmten Kunstmuseen sowie den beeindruckenden Grand Palace leicht besichtigen. Hotels in Bahnhofsnähe eröffnen einen leichten Weg zu allen Teilen der Stadt, in denen die Besucher die reichhaltige Kultur der Stadt erleben können. Direkt gegenüber des Bahnhofs liegt der Südturm, das höchste Gebäude von Belgien. Überall im Umkreis des Bahnhofs können Besucher belgische Pralinen probieren, in faszinierenden Buchhandlungen stöbern und in der Buisness-Lounge auf den nächsten Zug warten.

Rundreise um die Hotels und durch ganz Europa

Der Bahnhof, der auch als Brüssel-Süd bekannt ist, kann durch viele Stadtbusse und Straßenbahnen erreicht werden. So sind An- und Abreise bei jedem Hotel in Brüssel gesichert und die Besucher können auch Ausflüge nach Amsterdam, London, Paris, Köln oder Frankfurt über die Schnellzugverbindungen leicht in ihren Aufenthalt einbeziehen. Ein U-Bahn-System läuft unterhalb der berühmten alten Mauern vom Anfang des 13. Jahrhunderts dahin, mit dem Reisende zu vielen Einkaufsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten gelangen können. So stehen durch die öffentlichen Verkehrsmittel und ein unkompliziertes Fahrkarten-System alle Möglichkeiten offen, um die faszinierende Kultur der lebendigen Metropole zu erleben.

Französicher und niederländischer Einfluss

Besucher der historischen Stadt werden sich wundern, dass die Straßenschilder und Hinweisschilder immer in zwei Sprachen, nämlich Niederländisch und Französisch geschrieben sind. Dies liegt daran, dass der Großteil der Bevölkerung in Belgien zweisprachig aufwächst. Für einen Aufenthalt in einem Hotel in Bahnhofsnähe in Brüssel kann es also von Vorteil sein, von beiden Sprachen ein paar Brocken zu verstehen. Die Strände von Arent im nördlichen Belgien befinden sich nicht weit entfernt. Überhaupt liegt die Stadt recht nah am Wasser, was für eine relativ variable Luftfeuchtigkeit sorgt. Leute, die reif sind für ein Abenteuer, sind in dieser Stadt genau richtig.

Reiseführer für Brüssel

Reiseführer für Brüssel